Star Trek: Picard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelStar Trek: Picard
OriginaltitelStar Trek: Picard
Star Trek Picard logo.svg
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2020
Produktions-
unternehmen
CBS Television Studios
Episoden1+ in 1+ Staffeln (Liste)
GenreScience-Fiction
MusikJeff Russo
Erstveröffentlichung23. Januar 2020 (USA) auf CBS All Access
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
24. Januar 2020 auf Prime Video
Besetzung
Synchronisation

Star Trek: Picard ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit dem 23. Januar 2020 veröffentlicht wird,[1] und die siebte Realfilm-Fernsehserie, die im fiktiven Star-Trek-Universum spielt. Titelgebender Protagonist der Serie ist Jean-Luc Picard, der – wie schon in der Vorgängerserie Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert und den vier darauf basierenden Kinofilmen – von Patrick Stewart verkörpert wird.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Handlung setzt 20 Jahre nach den Ereignissen aus dem Kinofilm Star Trek: Nemesis ein,[2] also im Jahr 2399. Jean-Luc Picard, mittlerweile Admiral a. D., hat die Sternenflotte 15 Jahre zuvor verlassen.[3]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht nach Dialogbüchern von Tobias Neumann und unter der Dialogregie von Oliver Feld durch die Synchronfirma Arena Synchron in Berlin.[4]

Darsteller[5][6] Rollenname Deutscher Synchronsprecher
Patrick Stewart Jean-Luc Picard Ernst Meincke
Isa Briones Dahj / Soji Lydia Morgenstern
Alison Pill Dr. Agnes Jurati Manja Doering
Harry Treadaway Narek Jeremias Koschorz
Santiago Cabrera Cristóbal „Chris“ Rios Leonhard Mahlich
Michelle Hurd Raffi Musiker
Evan Evagora Elnor
Maya Eshet Index Kathrin Neusser
Brent Spiner Data Michael Pan
Jeri Ryan Seven of Nine Anke Reitzenstein
Jonathan Del Arco Hugh
Jonathan Frakes William Riker Detlef Bierstedt
Marina Sirtis Deanna Troi Eva Kryll
Whoopi Goldberg Guinan

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D-A-CH) Regie Drehbuch
1 Gedenken Remembrance 23. Jan. 2020 24. Jan. 2020 Hanelle M. Culpepper Akiva Goldsman, James Duff,
Idee: Akiva Goldsman, Michael Chabon, Kirsten Beyer, Alex Kurtzman, James Duff
Jahre nach dem Verlassen der Sternenflotte gibt Jean-Luc Picard ein erstes Interview. Dahj sieht ihn und sucht ihn auf. Sie hat Erinnerungen an Picard und will seine Hilfe. Als die beiden von Romulanern angegriffen werden, stirbt Dahj. In einem Gespräch mit Dr. Agnes Jurati kommt Picard dahinter, dass Dahj ein Android war und dass es einen Zwilling von ihr gibt.
2 Maps and Legends
3
4
5
6
7
8
9
10

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patrick Stewart verkörpert in der Titelrolle Jean-Luc Picard

Dass Patrick Stewart seine Rolle des Picard in einer neuen Star-Trek-Fernsehserie wieder aufnimmt, gaben Stewart und der für das Star-Trek-Franchise hauptverantwortliche Alex Kurtzman am 4. August 2018 auf der Star-Trek-Convention in Las Vegas bekannt.[7] Kurtzman sagte später in einem Interview, dass sich Stewart zur Wiederaufnahme seiner Rolle durch den Entwurf für eine Geschichte habe überzeugen lassen, in der es um die Auswirkungen des Zerfalls des romulanischen Imperiums auf Picard gehe.[8]

Am 22. April 2019 begannen die Dreharbeiten.[9] Hanelle M. Culpepper inszeniert die ersten beiden Episoden, Jonathan Frakes die folgenden beiden.[10] Der Schriftsteller, Drehbuchautor und Pulitzer-Preisträger Michael Chabon fungiert als Showrunner.[11]

Auf der Comic-Con in San Diego 2019 wurde bekannt, dass auch Brent Spiner, Jeri Ryan und Jonathan Del Arco bei der Serie dabei sein werden.[6] Auch Jonathan Frakes und Marina Sirtis sind wieder zu sehen.[6] Die Musik für die Serie wird von Jeff Russo komponiert.[12] Im Oktober 2019 wurde bekannt, dass bereits an Staffel 2 gearbeitet wird.[13] Für diese Staffel lud Patrick Stewart Whoopi Goldberg ein, die in der von ihr moderierten Show The View auch direkt zusagte.[14]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 23. Mai 2019 stellte CBS erstmals einen Teaser zur Serie vor.[3] Die Episoden sollen in den Vereinigten Staaten und Kanada schrittweise auf der Video-on-Demand-Plattform CBS All Access erstveröffentlicht werden. In anderen Ländern, darunter auch Deutschland, sollen die Episoden auf der VoD-Plattform Amazon Prime Video erscheinen.[15] In der ersten Staffel sind 10 Episoden geplant.[16]

Am 20. Juli 2019 wurde ein zweiter Teaser veröffentlicht. Gleichzeitig wurde das Veröffentlichungsdatum der ersten Folge von Ende 2019 auf Anfang 2020 verschoben.[17] Am 5. Oktober 2019 wurde ein Trailer veröffentlicht, der das Veröffentlichungsdatum für Deutschland auf den 24. Januar 2020 datiert.[18] In Los Angeles, London, Berlin und anderen Städten gab es Vorpremieren mit den ersten drei Folgen.

Adaptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literarische Adaptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August 2019 wurde angekündigt, dass es für Star Trek: Picard ein Prequel in Form einer Comicreihe (englischer Titel: Star Trek: Picard – Countdown) und des Romans Die Letzte und einzige Hoffnung[19] (englisch: The Last Best Hope) geben wird.[20]

Short Treks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. Januar 2020 erschien mit der Short-Treks-Folge 2.06 „Children of Mars“ ein Prequel zu Star Trek: Picard.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Star Trek: Picard – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Star Trek: Picard (Official Site) Watch on CBS All Access. Abgerufen am 5. Januar 2020 (englisch).
  2. "Star Trek": Die „Picard“-Serie hat endlich einen Titel und erste Szenen wurden gezeigt. Abgerufen am 16. Mai 2019.
  3. a b Star Trek Picard: Erster Trailer zur neuen Serie mit Patrick Stewart. Abgerufen am 23. Mai 2019.
  4. Star Trek: Picard. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 24. Januar 2020.
  5. Star Trek: Diese Schauspieler stoßen zum Cast der Picard-Serie mit Patrick Stewart. Abgerufen am 16. Mai 2019.
  6. a b c Star Trek: Picard – Erster Trailer, Next-Generation-Darsteller mit an Bord. Abgerufen am 21. Juli 2019.
  7. Sir Patrick Stewart To Return As Jean-Luc Picard In A New Star Trek Series For CBS All Access, Webpräsenz von CBS, 4. August 2018, abgerufen am 11. Juli 2019
  8. How the ‘Star Trek’ Franchise Lured Patrick Stewart Back For Another Series, in: Variety vom 9. Januar 2019, abgerufen am 12. Juli 2019
  9. Star Trek: Dreharbeiten der neuen Picard-Serie haben begonnen. Abgerufen am 8. Juni 2019.
  10. Star Trek: Jonathan Frakes führt Regie bei Picard-Serie. Abgerufen am 8. Juni 2019.
  11. Joe Otterson: ‘Star Trek: Picard’ Names Michael Chabon Showrunner, in: Variety vom 27. Juni 2019, abgerufen am 11. Juli 2019
  12. Jeff Russo to Score CBS All Access’ ‘Star Trek: Picard’. In: filmmusicreporter.com, 23. Juli 2019.
  13. Nur keine Zeit verschwenden: "Star Trek - Picard" Staffel 2 schon in Arbeit. Abgerufen am 15. Oktober 2019.
  14. Auszug aus der Fernsehshow The View. Abgerufen am 22. Januar 2020.
  15. Star Trek: Jean-Luc Picard beamt sich an Bord von Amazon Prime Video. Abgerufen am 16. Mai 2019.
  16. Star Trek: Details zur neuen Picard-Crew und ihrer Mission sind da. Abgerufen am 16. Mai 2019.
  17. Star Trek Picard – Offizieller Teaser – PRIME Video. Abgerufen am 21. Juli 2019.
  18. Star Trek Picard – Offizieller Trailer – PRIME Video. Abgerufen am 6. Oktober 2019.
  19. Star Trek - Picard Band 1: Die Letzte und einzige Hoffnung. Abgerufen am 15. Januar 2020.
  20. Hannes Könitzer: Star Trek: Picard – Prequel-Roman und Comic angekündigt. In: robots-and-dragons.de. 2. August 2019, abgerufen am 2. August 2019.