Ringer-Weltmeisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ringer-Weltmeisterschaften 2013 fanden vom 16. bis 22. September 2013 im ungarischen Budapest statt.

Budapest war bereits 1958 (griechisch-römischer Stil), 1985 (freier Stil), 1986 und 2005 Austragungsort von Ringer-Weltmeisterschaften. Europameisterschaften im Ringen fanden in Budapest 1911, 1927, 1931, 1983, 1996, 2000 und 2001 statt. Das Turnier fand in der 2003 eröffneten Papp László Budapest Sportaréna statt, in der auch die Weltmeisterschaften 2005 ausgetragen wurden.

Zeitplan[Bearbeiten]

  • 16. September: 55 kg Freistil, 66 kg Freistil und 96 kg Freistil
  • 17. September: 60 kg Freistil, 84 kg Freistil und 120 kg Freistil
  • 18. September: 74 kg Freistil, 48 kg Frauen und 51 kg Frauen
  • 19. September: 55 kg Frauen, 59 kg Frauen, 63 kg Frauen
  • 20. September: 67 kg Frauen, 72 kg Frauen, 55 kg Greco
  • 21. September: 60 kg Greco, 84 kg Greco, 96 kg Greco
  • 22. September: 66 kg Greco, 74 kg Greco, 120 kg Greco

Griechisch-römischer Stil[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Kategorie bis 55 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Korea NordNordkorea Nordkorea Yun Won-chol
2 Korea SudSüdkorea Südkorea Choi Gyu-jin
3 UngarnUngarn Ungarn Peter Modos
ArmenienArmenien Armenien Roman Amojan
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Spenser Mango
RusslandRussland Russland Iwan Tatarinow
7 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan Kanybek Scholchubekow
8 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Orhan Ahmadow
23 DeutschlandDeutschland Deutschland Lukas Höglmeier

Datum: 20. September 2013
Weltmeister 2011: Rövşən Bayramov, Aserbaidschan
Olympiasieger 2012: Hamid Soryan Reihanpour, Iran
Teilnehmer: 33


Kategorie bis 60 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 BulgarienBulgarien Bulgarien Iwo Angelow
2 RusslandRussland Russland Iwan Kujlakow
3 Korea SudSüdkorea Südkorea Woo Seung-jae
UsbekistanUsbekistan Usbekistan Elmurat Tasmuradow
5 KasachstanKasachstan Kasachstan Almat Kebispajew
PolenPolen Polen Edward Barsegjan
7 JapanJapan Japan Kazuma Kuramoto
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jesse Thielke

Datum: 21. September 2013
Weltmeister 2011: Omid Haji Noroozi, Iran
Olympiasieger 2012: Omid Haji Noroozi, Iran
Teilnehmer: 39


Kategorie bis 66 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Korea SudSüdkorea Südkorea Ryu Han-su
2 RusslandRussland Russland Islambek Albijew
3 DeutschlandDeutschland Deutschland Frank Stäbler
IndienIndien Indien Sandeep Yadav
5 SerbienSerbien Serbien Aleksandar Maksimovic
AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Hassan Alijew
7 GriechenlandGriechenland Griechenland Vladimiros Matias
8 IranIran Iran Afshin Byabangard
34 OsterreichÖsterreich Österreich Benedikt Puffer

Datum: 22. September 2013
Weltmeister 2011: Saeid Mourad Abdvali, Iran
Olympiasieger 2012: Kim Hyeon-woo, Südkorea
Teilnehmer: 39


Kategorie bis 74 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Korea SudSüdkorea Südkorea Kim Hyeon-woo
2 RusslandRussland Russland Roman Wlassow
3 TurkeiTürkei Türkei Emrah Kus
ArmenienArmenien Armenien Arsen Julfalakjan
5 DanemarkDänemark Dänemark Mark Overgaard Madsen
FinnlandFinnland Finnland Veli-Karri Suominen
7 UkraineUkraine Ukraine Nikolai Daragan
8 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Bin Yang
31 DeutschlandDeutschland Deutschland Florian Neumaier
36 SchweizSchweiz Schweiz Jonas Bossert
OsterreichÖsterreich Österreich Florian Marchl

Datum: 22. September 2013
Weltmeister 2011: Roman Wlassow, Russland
Olympiasieger 2012: Roman Wlassow, Russland
Teilnehmer: 39


Kategorie bis 84 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 IranIran Iran Taleb Nariman Nematpour
2 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Saman Tahmasebi
3 UngarnUngarn Ungarn Viktor Lőrincz
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Jawid Hamsatow
5 PolenPolen Polen Damian Janikowski
FinnlandFinnland Finnland Rami Hietaniemi
7 KroatienKroatien Kroatien Nenad Zugaj
8 ArmenienArmenien Armenien Maxim Manukjan
29 OsterreichÖsterreich Österreich Michael Wagner
DeutschlandDeutschland Deutschland Eugen Ponomartschuk

Datum: 21. September 2013
Weltmeister 2011: Alim Selimow, Weißrussland
Olympiasieger 2012: Alan Chugajew, Russland
Teilnehmer: 35


Kategorie bis 96 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland Russland Nikita Melnikow
2 ArmenienArmenien Armenien Artur Aleksanjan
3 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Schalwa Gadabadse
UngarnUngarn Ungarn Balázs Kiss
5 JapanJapan Japan Norikatsu Saikawa
IranIran Iran Mahdi Aliyari Feyzabadi
7 KasachstanKasachstan Kasachstan Jerulan Iskakow
8 FinnlandFinnland Finnland Timo Kallio
26 DeutschlandDeutschland Deutschland Oliver Hassler

Datum: 21. September 2013
Weltmeister 2011: Elis Guri, Albanien
Olympiasieger 2012: Ghasem Rezaei, Iran
Teilnehmer: 37


Kategorie bis 120 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 IranIran Iran Amir Ali-Akbari
2 EstlandEstland Estland Heiki Nabi
3 TurkeiTürkei Türkei Riza Kayaalp
KasachstanKasachstan Kasachstan Nurmachan Tinalijew
5 SchwedenSchweden Schweden Johan Eurén
UngarnUngarn Ungarn Mihály Deák Bárdos
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Robert Smith
8 DeutschlandDeutschland Deutschland Eduard Popp

Datum: 22. September 2013
Weltmeister 2011: Riza Kayaalp, Türkei
Olympiasieger 2012: Mijaín López, Kuba
Teilnehmer: 27


Freistil[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Kategorie bis 55 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 IranIran Iran Hassan Rahimi
2 IndienIndien Indien Amit Kumar
3 RusslandRussland Russland Nariman Israpilow
TurkeiTürkei Türkei Sezer Akgül
5 KasachstanKasachstan Kasachstan Rasul Kalijew
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Angel Escobedo
7 FrankreichFrankreich Frankreich Zoheir El Quarragqe
8 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan Altinbek Alimbajew
11 DeutschlandDeutschland Deutschland Marcel Ewald

Datum: 16. September 2013
Weltmeister 2011: Wiktor Lebedew, Russland
Olympiasieger 2012: Dschamal Otarsultanow, Russland
Teilnehmer: 34


Kategorie bis 60 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland Russland Bechan Goigerejew
2 BulgarienBulgarien Bulgarien Wladimir Dubow
3 IranIran Iran Masoud Esmailpourjouybari
IndienIndien Indien Barjang Barjang
5 ArmenienArmenien Armenien Artur Arakeljan
MongoleiMongolei Mongolei Enchsaichany Njam-Otschir
7 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Franklin Gómez
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Reece Humphrey

Datum: 17. September 2013
Weltmeister 2011: Bessik Kuduchow, Russland
Olympiasieger 2012: Togrul Asgarow, Aserbaidschan
Teilnehmer: 39


Kategorie bis 66 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 ArmenienArmenien Armenien Dawid Safarjan
2 KubaKuba Kuba Liván López Azcuy
3 MongoleiMongolei Mongolei Gandsorigiin Mandachnaran
RusslandRussland Russland Magomed Kurbanalijew
5 GeorgienGeorgien Georgien Konstantin Chabalaschwili
Korea NordNordkorea Nordkorea Kang Jin-hyeok
7 DeutschlandDeutschland Deutschland Saba Javad Bolaghi
8 KanadaKanada Kanada Haislan Garcia Veranes
37 SchweizSchweiz Schweiz Steven Graf

Datum: 16. September 2013
Weltmeister 2011: Mehdi Taghavi, Iran
Olympiasieger 2012: Tatsuhiro Yonemitsu, Japan
Teilnehmer: 40


Kategorie bis 74 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jordan Burroughs
2 IranIran Iran Essatollah Abbas Akbarizarinkolaei
3 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Ali Schabanow
UsbekistanUsbekistan Usbekistan Raschid Kurbanow
5 IndienIndien Indien Narasingh Yadav
GeorgienGeorgien Georgien Jakob Makaraschwili
7 JapanJapan Japan Sosuke Takatani
8 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Jabrail Hasanow
25 DeutschlandDeutschland Deutschland Andrej Shyyka
36 OsterreichÖsterreich Österreich Georg Marchl Jun.

Datum: 18. September 2013
Weltmeister 2011: Jordan Burroughs, Vereinigte Staaten
Olympiasieger 2012: Jordan Burroughs, Vereinigte Staaten
Teilnehmer: 39


Kategorie bis 84 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UkraineUkraine Ukraine Ibragim Aldatow
2 KubaKuba Kuba Reineris Salas Perez
3 IranIran Iran Ehsan Lashgari
UngarnUngarn Ungarn Istvan Vereb
5 SpanienSpanien Spanien Taymuraz Friev Naskideava
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Murad Gaidarow
7 DeutschlandDeutschland Deutschland Gabriel Seregelyi
8 MongoleiMongolei Mongolei Orgodolyn Üitümen
12 SchweizSchweiz Schweiz Marco Riesen

Datum: 17. September 2013
Weltmeister 2011: Scharif Scharifow, Aserbaidschan
Olympiasieger 2012: Scharif Scharifow, Aserbaidschan
Teilnehmer: 37


Kategorie bis 96 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 IranIran Iran Reza Yazdani
2 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Chetag Gasumow
3 UkraineUkraine Ukraine Pawlo Oleinik
RusslandRussland Russland Ansor Boltukajew
5 GeorgienGeorgien Georgien Dato Keraschwili
KirgisistanKirgisistan Kirgisistan Alexei Krupnjakow
7 PolenPolen Polen Kamil Skaskiewicz
8 JapanJapan Japan Takeshi Yamaguchi
20 DeutschlandDeutschland Deutschland William Harth

Datum: 16. September 2013
Weltmeister 2011: Reza Yazdani, Iran
Olympiasieger 2012: Jakob Varner, Vereinigte Staaten
Teilnehmer: 33


Kategorie bis 120 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 RusslandRussland Russland Chadschimurad Gazalow
2 UkraineUkraine Ukraine Alen Sassejew
3 GeorgienGeorgien Georgien Geno Petriaschwili
TurkeiTürkei Türkei Taha Akgül
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Tervel Dlagnev
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Deng Zhiwei
7 RumänienRumänien Rumänien Rares Daniel Chintoan
8 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Jamaladdin Magomedow
23 DeutschlandDeutschland Deutschland Johannes Kessel

Datum: 17. September 2013
Weltmeister 2011: Alexei Schemarow, Weißrussland
Olympiasieger 2012: Artur Taymazov, Usbekistan
Teilnehmer: 29


Frauen[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Kategorie bis 48 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 JapanJapan Japan Eri Tōsaka
2 VenezuelaVenezuela Venezuela Mayelis Caripa
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Alyssa Lampe
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Xu Cheng
5 FrankreichFrankreich Frankreich Melanie LeSaffre
PolenPolen Polen Anna Lukasiak
7 KasachstanKasachstan Kasachstan Tatjana Amantschol-Bakatjuk
8 Korea NordNordkorea Nordkorea Pak Yong-mi
16 DeutschlandDeutschland Deutschland Jaqueline Schellin

Datum: 18. September 2013
Weltmeisterin 2012: Wanessa Kaladschinskaja, Weißrussland
Olympiasiegerin 2012: Hitomi Obara, Japan
Teilnehmerinnen: 29


Kategorie bis 51 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Sun Yanan
2 MongoleiMongolei Mongolei Erdenetschimegiin Sumjaa
3 KanadaKanada Kanada Jessica MacDonald
Korea NordNordkorea Nordkorea So Sim-hyang
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Victoria Anthony
UkraineUkraine Ukraine Julija Blachinja
7 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Irina Kuratschkina
8 SenegalSenegal Senegal Isabelle Sambou
15 DeutschlandDeutschland Deutschland Nina Hemmer

Datum: 18. September 2013
Weltmeisterin 2012: Jessica MacDonald, Kanada
Olympiasiegerin 2012: nicht olympisch
Teilnehmerinnen: 23


Kategorie bis 55 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 JapanJapan Japan Saori Yoshida
2 SchwedenSchweden Schweden Sofia Mattsson
3 RusslandRussland Russland Waleria Koblowa-Scholobowa
UngarnUngarn Ungarn Emese Barka
5 UkraineUkraine Ukraine Irina Husjak
BulgarienBulgarien Bulgarien Maja Schristowa
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Helen Maroulis
8 MongoleiMongolei Mongolei Sündewiin Bjambatseren
24 DeutschlandDeutschland Deutschland Nicole Hauptmann

Datum: 19. September 2013
Weltmeisterin 2012: Saori Yoshida, Japan
Olympiasiegerin 2012: Saori Yoshida, Japan
Teilnehmerinnen: 29


Kategorie bis 59 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UngarnUngarn Ungarn Marianna Sastin
2 BulgarienBulgarien Bulgarien Tajbe Jusein
3 MongoleiMongolei Mongolei Tungalagiin Mönchtujaa
AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Julia Ratkewitsch
5 UkraineUkraine Ukraine Tatjana Lawrentschuk
JapanJapan Japan Ayaka Ito
7 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan Aisuluu Tynybekowa
8 BrasilienBrasilien Brasilien Joice Souza da Silva
21 OsterreichÖsterreich Österreich Martina Riegler

Datum: 19. September 2013
Weltmeisterin 2012: Zhang Lan, Volksrepublik China
Olympiasiegerin 2012: nicht olympisch
Teilnehmerinnen: 25


Kategorie bis 63 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 JapanJapan Japan Kaori Ichō
2 MongoleiMongolei Mongolei Sorondsonboldyn Battsetseg
3 KasachstanKasachstan Kasachstan Jekatarina Larjonowa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Elena Pirozhkova
5 KolumbienKolumbien Kolumbien Jackeline Renteria
RusslandRussland Russland Anastasia Bratschikowa
7 PolenPolen Polen Monika Ewa Michalik
8 ItalienItalien Italien Maria Diana
17 OsterreichÖsterreich Österreich Laura Raffler

Datum: 19. September 2013
Weltmeisterin 2012: Elena Pirozhkova, Vereinigte Staaten
Olympiasiegerin 2012: Kaori Ichō, Japan
Teilnehmerinnen: 28


Kategorie bis 67 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 UkraineUkraine Ukraine Alina Stadnik-Machinja
2 KanadaKanada Kanada Stacie Anaka
3 MongoleiMongolei Mongolei Otschirbatyn Nasanburmaa
JapanJapan Japan Sara Dosho
5 DeutschlandDeutschland Deutschland Aline Focken
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Zhou Zhangting
7 LettlandLettland Lettland Laura Skujina
8 KolumbienKolumbien Kolumbien Leidy Izquierdo Mendez

Datum: 20. September 2013
Weltmeisterin 2012: Adeline Gray, Vereinigte Staaten
Olympiasiegerin 2012: nicht olympisch
Teilnehmerinnen: 24


Kategorie bis 72 kg[Bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Zhang Fengliu
2 RusslandRussland Russland Natalja Worobjewa
3 MongoleiMongolei Mongolei Otschirbatyn Burmaa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Adeline Gray
5 TurkeiTürkei Türkei Yasemin Adar
MoldawienMoldawien Moldawien Swetlana Sajenko
7 KanadaKanada Kanada Erica Wiebe
8 FrankreichFrankreich Frankreich Cynthia Vescan

Datum: 20. September 2013
Weltmeisterin 2012: Jenny Fransson, Schweden
Olympiasiegerin 2012: Natalja Worobjowa, Russland
Teilnehmerinnen: 25


Weblinks[Bearbeiten]