Airuno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Airuno
Kein Wappen vorhanden.
Airuno (Italien)
Airuno
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Lokale Bezeichnung Airün / Irüün
Koordinaten 45° 45′ N, 9° 25′ OKoordinaten: 45° 45′ 20″ N, 9° 25′ 20″ O
Höhe 222 m s.l.m.
Fläche 4 km²
Einwohner 2.868 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 717 Einw./km²
Postleitzahl 23881
Vorwahl 039
ISTAT-Nummer 097002
Volksbezeichnung Airunesi
Schutzpatron Cosmas und Damian (26. September)
Website Airuno
Airuno panorama.JPG
Bahnhof
Gemeinde Airuno in der Provinz Como

Airuno ist eine Gemeinde mit 2868 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Lecco, Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde umfasst die Fraktion Aizurro. Die Nachbargemeinden sind Brivio, Colle Brianza, Olgiate Molgora, Olginate und Valgreghentino.

Einwohner Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wallfahrtskirche Madonna della Rocca

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 332.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  •  Commons: Airuno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Airuno auf lombardia.indettaglio.it (italienisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.