Bécherel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bécherel
Wappen von Bécherel
Bécherel (Frankreich)
Bécherel
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Rennes
Kanton Montauban-de-Bretagne
Gemeindeverband Rennes Métropole
Koordinaten 48° 18′ N, 1° 57′ WKoordinaten: 48° 18′ N, 1° 57′ W
Höhe 113–177 m
Fläche 0,57 km2
Einwohner 678 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 1.189 Einw./km2
Postleitzahl 35190
INSEE-Code

Mairie Bécherel

Bécherel (bretonisch Begerel) ist eine französische Gemeinde mit 678 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne; sie gehört zum Arrondissement Rennes sowie zum Kanton Montauban-de-Bretagne.

Stadt der Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wird „Stadt der Bücher“ genannt[1], da es im Ort fünfzehn Buchhandlungen für 660 Einwohner gibt. Mehrmals im Jahr finden Bücherfeste statt, insbesondere das Fête du Livre (Fest der Bücher) am Osterwochenende, sowie die „Nacht der Bücher“ im August.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
659 626 543 528 599 660 731
Kirche Notre-Dame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bécherel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Touristische Informationen (engl.)