Benutzer Diskussion:Janneman/Archiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wales[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, schön, dass Du wieder dabei bist. Wie Du sicher gesehen hast, hab ich in ziemlich vielen Artikeln, die Du eingestellt hattest, rumgefummelt. Zu Wales: In der Tat, da hat jemand den Artikel verhunzt. Ich würde vielleicht vorschlagen, zwei Artikel daraus zu machen, z.B. Traditionelle Grafschaften von Wales und Verwaltungsgliederung von Wales. Nach diesem Muster habe ich das bei den englischen Grafschaften gemacht: Traditionelle Grafschaften Englands (das ist der von Dir angelegte Artikel Liste englischer Grafschaften, den ich zum neuen Lemma verschoben habe, weil er keine reine Liste mehr ist), Verwaltungsgrafschaften Englands (mit dem Wort Verwaltungsgrafschaften bin ich noch nicht so glücklich, vielleicht wäre Administrative Grafschaft besser) und Zeremonielle Grafschaften Englands. Für Wales würde das auch gehen, auf der Grundlage von en:Traditional counties of Wales, en:Subdivisions of Wales und en:Preserved counties of Wales. Viele Grüße, --redf0x 09:03, 22. Dez 2004 (CET)

Literatur der USA[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Du hattest auf meiner Diskussionsseite angefragt, ob ich was zur Literatur der USA beisteuern könnte. Nach Besichtigung des Artikels glaube ich kaum, dass ich derzeit viel Neues beitragen könnte. Bei Gelegenheit werde ich mir vielleicht mal die "roten Links" ansehen um Lücken zu füllen. Vielleicht finde ich auch noch Uni-Mitschriften zum Thema "frühes amerikanisches Drama". Das kann aber was dauern, habe derzeit beruflich etwas viel um die Ohren ... Mit wikipedialem Gruß, --Orsino 16:19, 26. Dez 2004 (CET)

Dieser Artikel stammt allein von Ihnen? Dann: Daumen nach oben! Man kann jetzt natürlich streiten, wie religiös Stevens ist; sicherlich spielt religiöse Bildlichkeit eine Rolle bei ihm. Aber lesen Sie mal die "High-Toned Old Christian Woman" - da ist so viel säkularer Spott drin... Ich wäre Ihnen jedenfalls gern behilflich, zumal was die modernistische Lyrik angeht. Herzliche Grüße, --Leogfischer 19:43, 27. Apr 2005 (CEST)

Nichtbeachtung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Welch ein Zufall. Ich war eben hier auf der Durchreise als ich deine Mitteilung fand. Ja, da schreibt man einen Artikel über ein großflächiges Thema und "keine Sau" schaut hin. Nimm das nicht zu krumm, denn die literarischen Artikel darben hier in finsteren Ecken herum. Setz ihn mal in die "Kandidaten für exzellente Artikel". Er wird es nicht einfach haben, aber Alles in Allem bringt diese Seite "die Saiten zum Klingen". Seit einiger Zeit bringt der Aufenthalt im Review kaum einem Artikel Etwas. Da die Seite zu unübersichtlich ist (das ist sie meiner Meinung nach), verliert sich "keine ..." dorthin. Setz ihn einfach auf die erwähnte Seite und "wir" werden sehen, was da so losbricht. Es wäre freundlich von dir, mir Bescheid zu geben, denn ich möchte die Ankunft nicht verpassen. Dort wirst du ach sehen, wie "das Volk" darauf reagiert. Pass bloß auf, dass du keine Bildrechte verletzt, denn darauf wird gelegentlich mehr geachtet als auf den Text selbst!! Also lass den Kopf nicht hängen, auf der "richtigen Seite" wird er schon beachtet werden. Wir werden sicher noch darauf zurückkommen. Grüße aus Luxemburg. --Cornischong 01:41, 11. Jan 2005 (CET)

Rehallo. Au weia. Das Loch der 50er Jahre hatte ich nicht mehr im Kopf. Jetzt schaue ich auf die Uhr und merke, dass morgen schon heute ist. Grüße. --Cornischong 03:11, 11. Jan 2005 (CET)

Hi, du hast mich als am.-lit-"Experten" angeschrieben, war vielleicht ein bißchen großkotzig von mir, mich damals auf diese Liste einzutragen... Hab auf jeden Fall zur Zeit einen anderen Fokus für meine Mitarbeit hier. Ich glaub, ich hab erst in ein paar Monaten den Kopf frei, um an dem Komplex mitzuschreiben. Ich hab jetzt erstmal den Artikel überflogen, ich find den eigentlich halbwegs ok. Trotzdem nen paar Anregungen: Bei den Leitmotiven würd ich noch den "American Adam" dazutun, der passt gut in den Abschnitt zur "Frauenlosigkeit". Der "Adam" ist die Figur des einsamen Pioniers im Niemandsland zwischen Wildnids und Zivilisation, zieht sich von Walden über Huckleberry Finn bis Lederstrumpf bis in die Populärkultur (Western).Gab ein schrecklich wichtiges Buch darüber in den 50ern, Autor aber gerade vergessen. Da fällt mir ein, dass auch der Frontiergedanke da rein gehört, oder hab ich den überlesen? Für die Frühzeit fände ich es noch erwähnenswert, dass lange englische Literatur importiert und auch plagiiert wurde, dass es also eine Zeit dauerte, bis sich eigenständige Literatur entwickelte. Für die Phase ab 1950 würde ich mehr auf die "Trivialliteratur" eingehen, also das Phänomen der amerikanischen Bestseller, die ja ziemlich umfassend rezipiert werden, damit also ein Phänomen darstellen, das es so vorher nicht gegeben hat. Auch würde ich die "Ränder" mehr in den Hauptartikel integrieren, also hispanische, afroamerikanische aber auch feministische Literatur. Überhaupt "schwächelt" dieser Abschnitt ein bißchen, alles literarisches Schaffen nach 1950 einfach unter "Postmoderne" zu subsumieren, trifft es glaub ich nicht ganz. Jetzt hab ich dir einfach einen Wunschzettel geschrieben, aber wie gesagt, im Moment hab ich keine Zeit, würd ich hier einsteigen, hätt ich mich völlig verzettelt. Vielleicht hilft dir das eine oder andere trotzdem weiter.

viele grüße,--griesgram 19:26, 29. Dez 2004 (CET)

US Literatur und Probleme beim Speichern[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman. Dank für dein Vertrauen. Ich habe dir das Gewünschte hineingesetzt. Ist das so in Ordnung. Wenn du noch etwas brauchst, sag ruhig Bescheid. ABER: Ich hatte Probleme mit dem Abspeichern (Die Geschwindigkeit ist heute wieder atemberaubend!) Nach dem Speichern sah ich mir die Bescherung an. Es fehlen Teile des Textes, der Schluss. Sieh das bitte mal nach und sage mir Bescheid. Grüße aus Luxemburg. --Cornischong 14:31, 2. Jan 2005 (CET)

Bildlizenzen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Schau doch mal bitte auf Wikipedia:Bilder ohne Lizenzangabe/J, dort stehen noch einige Bilder von dir, bei denen eine Lizenz nachgetragen werden müsste. --Gruß Crux 02:23, 5. Jan 2005 (CET)

Counties, USA[Quelltext bearbeiten]

Bin da voll und ganz deiner Meinung im Simme vom "County"(Bundesstaat) usw. Habe mir aber damals von einigen Admins fürchterlich einen Rüffel eingefahren, die der Meinung waren, dass, solange der Artikel nicht existiert "County" als Lemma ausreichend wäre. An die weiteren Folgen (-zig gleichnamige Counties), die en:Wikipedia hats vorgemacht, wollte niemand denken. Habe dann nur noch in "Florida" gearbeitet und da dann nach etwa 100 Artikel und 30 missliebigen Kommentaren aufgegeben. Man kann es auch kompliziert machen, da jetzt nachträglich x-Counties und auch zig-Städte wieder verschoben werden müssen. Ich wusste das vorher, aber wer hört schon auf einen normalen User? Vielleicht raffe ich mich mal wieder dazu auf die USA zu verbessern. Im Moment überlasse ich das aber anderen. Gruß --peter200 01:08, 11. Jan 2005 (CET)

Social Credit[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, mit deiner Löschung bin ich völlig einverstanden - du hattest allerdings einen weiteren Heinlein-Absatz übersehen... Ich würde zu dem Thema gerne die Kritik besser fundieren. Reine muss auf jeden Fall noch die antisemitische Grundhaltung von Clifford Hugh Douglas, aber es sollte noch mehr Ansatzpunkte geben. Kannst du dazu was beitragen? Auch mit Links oder Literaturhinweisen wäre mir schon geholfen.

In der bisherigen Form war der Artikel bloss eine Übersetzung des recht seltsamen englischen Artikels... --Jergen 10:01, 11. Jan 2005 (CET) Benutzter nachgetragen --jergen 12:07, 11. Jan 2005 (CET)


Hallo "Janneman",

wie ich sehe bist du auch gegen das willkürliche und unbegründete Löschen von Navigationsleisten. Falls du noch nicht abgestimmt hast, tue das bitte auf der Diskussionsseite zu den Wikipedia Diskussion:Navigationsleisten. Vornehmlich alteingesessene Administratoren sind nämlich dabei, relativ willkürlich in vielen Artikeln (z. B. Spanien (s. History) – ohne eindeutige Abstimmung – Navigationsleisten zu entfernen (auch wenn selbst Alternativen wie Kategorien nicht enthalten sind). Stimme bitte für den zweiten Vorschlag, um die bisherigen, von der Vielzahl der Benutzer angenommenen Navigationsleisten, zu retten. Danke und Gruß TG 18:41, 30. Jan 2005 (CET)


Schreibwettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,

ab heute startet die Nominierung der Jury zum Wikipedia:Schreibwettbewerb und du wurdest dabei als Juror aufgestellt. Falls du dazu keine Lust oder Zeit hast, solltest du das bitte dort bekunden, ansonsten wäre es klasse, wenn du mitmachst. Lieben Gruß aus Berlin, -- Achim Raschka 00:30, 1. Feb 2005 (CET)


Artikelliste[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Ich habe heute ein bißchen mit King Kong gearbeitet. Dabei mußte ich einige Links bearbeiten und so habe ich auch mal von King Kong auf jetzt King Kong (1933) verlinkt. (Der Artikel ist der gleiche geblieben, da nur verschoben!)MisterMad 22:44, 17. Feb 2005 (CET)

Literatur der USA =[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman! Bin nun endlich mal dazu gekommen, den Artikel "Lit. d. USA" durchzulesen. Ich finde, der ist auf einem guten Weg! Ich habe (auf die Schnelle) eine Reihe kleiner Korrekturen vorgenommen. Ich hoffe, dass ich die Zeit finde, gelegentlich einmal etwas gründlicher daran mitzuarbeiten (momentan bin ich mit der dt. Literatur des frühen 20. Jhs ziemlich beschäftigt - aber etwas Abwechslung ist doch auch immer wieder schön). --Albrecht Conz 03:21, 21. Mär 2005 (CET)

Ich werde mich, wenn Sie erlauben, demnächst um den Abschnitt 'Postmoderne' kümmern. Zwischenzeitlich muß ich Ihnen wirklich zu dem Artikel gratulieren; er ist weit umfangreicher, lesbarer und sachhaltiger als sein amerikanisches Pendant. Grüße, --Leogfischer 08:18, 2. Sep 2005 (CEST) --- Kleine Korrektur: ich muß mich jetzt von dem Postmoderne-Unternehmen leider doch zurückziehen, das Examen... Vielleicht im November wieder... Grüße, --Leogfischer 17:23, 23. Sep 2005 (CEST)

Habe nun endlich mal etwas ersthafter angefangen, den ein oder anderen Abschnitt zu überarbeiten bzw. auszubauen. Freue mich über Rückmeldung. Schöne Grüße --Albrecht Conz 01:57, 2. Jan 2006 (CET)

Lizenzangabe für Deine Bilder[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman/Archiv, vielen Dank für das oder die von Dir hochgeladenen Bilder. Leider hast Du vergessen, eine Lizenz anzugeben, unter der das Bild freigegeben ist sowie möglicherweise auch die Quelle des Bildes. Die fraglichen Bilder sind auf Wikipedia:Bilder ohne Lizenzangabe/J#Janneman/Archiv_Diskussion gelistet.

Nach dem letzten Meinungsbild zum Thema Urheberrecht in der Wikipedia sollen Bilder als eigenständige Werke frei (verwendbar) sein. Mögliche Lizenzen sind also:

Ausgeschlossen sind sogenannte Fair Use-Bilder sowie Zitate von urheberrechtlich geschützten Bildern. Auch Bedingungen, die an eine Nutzung geknüpft sind, schließen eine Verwendung in der Wikipedia aus ("darf nicht verwendet werden, um Firma XY herabzusetzen", "nur für nichtkommerzielle Nutzung", "nur zur Verwendung in der Wikipedia").

Falls das oder die Bilder von Dir stammen oder falls Du weißt, dass die Bilder einer dieser Lizenzen unterliegen, trage bitte die Lizenzen auf den Bildseiten nach. Du kannst hierzu eine der Lizenzvorlagen verwenden oder folgenden Textblock kopieren und ausfüllen:

* Beschreibung: (Bei Fotos nach Möglichkeit auch Ort und Datum der Aufnahme angeben.)
* Quelle: (z.B. „selbst fotografiert“ oder Quellenangabe mit Weblink)
* Lizenz: {{Bild-GFDL}} (für die GNU-FDL) oder
          {{Bild-PD}} (für Public Domain als Lizenzangabe)
          oder andere

Falls Du unsicher bist, ob das Bild einer dieser Lizenzen entspricht, kannst Du gern auf Wikipedia:Ich brauche Hilfe nachfragen.

Bilder ohne Lizenzangabe werden leider gelöscht, um sicher zu stellen, dass jegliche Inhalte der Wikipedia frei verwendbar sind. Besten Dank für deine Unterstützung! --Leipnizkeks 13:57, 15. Apr 2005 (CEST)

Amy Lowell[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, ich deinen Artikel unter Schon gewusst auf die Hauptseite gesetzt. Ich hab gesehen das du auf die Webseite von Ruud Leeuw verlinkst. Kennt ihr euch? -- Stahlkocher 09:38, 23. Apr 2005 (CEST)

Jungbrunnen vs. Quelle der ewigen Jugend[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,

ich habe die Infos von Quelle der ewigen Jugend bei Jungbrunnen eingeflochten. Unter Wikipedia:Artikel_zum_gleichen_Thema habe ich ein paar Argumente für oder gegen das Lemma Jungbrunnen niedergelegt. Was meinst du dazu?--niwi 23:56, 27. Apr 2005 (CEST)

Blondie (Hund)[Quelltext bearbeiten]

Das Studium der Weblinks hätte in diesem Zusammenhand recht erhellend gewirkt.
Wegen der unhöflichen Vorhaltung: Na und, Wayne?!?
Aber ist ja schon extrem bedrückend, wenn die Realität dem eigenen Wunschdenken nicht entspricht... ((o)) Käffchen?!? 18:41, 6. Mai 2005 (CEST)

Roggau[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Janneman! War ziemlich nett neulich, Dich mal kennenzulernen. Wie steht es mit dem Heimatdorfartikel? ;-) Meiner sieht übrigens so aus. Hat Spaß gemacht, so mal zwischendrin, und man brauchte keine Literatur zu wälzen. Schöne Grüße, Magadan ?! 17:49, 20. Mai 2005 (CEST)

Tuffi[Quelltext bearbeiten]

Für Deine Tiersammlung: kennst Du schon Tuffi? Hat sicher mehr erlebt als manches andere "prominente" Tier... schönen Sonntag, Magadan ?! 14:18, 29. Mai 2005 (CEST)

Baptistische Bekenntnisse[Quelltext bearbeiten]

Deinen Beitrag habe ich ins Portal Christentum verschoben! Gruß, --Flominator 22:46, 21. Jun 2005 (CEST)

Liste der Counties in Delaware[Quelltext bearbeiten]

Schön, dass du den Artikel in die Wikipedia eingetragen hast. Allerdings ist er sehr kurz geraten und wird in seiner derzeitigen Form wohl niemandem weiterhelfen. Es wäre also schön, wenn du ihn noch etwas erweiterst. Zumindest solltest du ihn soweit erweitern, dass andere auf deiner Arbeit aufbauen können. - Zum Beispiel mit wenigstens je einem Satz zu den Hauptstädten der Counties.

Andernfalls muss der Artikel wohl gelöscht werden, weil er in seiner jetzigen Form leider andere davon abhalten wird, an dieser Stelle ausführlich auf das Thema einzugehen.

Ich stimme Dir zu. Habe nicht ausreichend nachgedacht, vor dem Handeln. Den stub-Hinweis habe ich wieder entfernt. Sorry, --Jnic 17:32, 15. Jul 2005 (CEST)

Veraltet auch Grusienien[Quelltext bearbeiten]

Wieso fügst Du im Artikel Georgien der Erläuterung "auch Grusinien" das Wort "veraltet" hinzu? Das Wort "veraltet" ist eine abwertende Wertung. Daß es eher vor 30 Jahren als heute benutzt wurde, heißt noch lange nicht, dass es "veraltet" ist. Ich habe ein Kochbuch aus der DDR, in dem heißt es immer wieder "Grusinien". Ich finde, wer Georgien sagen möchte, der soll das tun und wer "Grusinien" verwenden möchte, darf das auch, ohne von Wortwächtern belehrt zu werden, dass er "veraltet" spräche. Ich habe Deine Wertung deshalb wieder aus dem Artikel entfernt. --ChrisM 14:50, 16. Jul 2005 (CEST)

Navigationsleiste Runde #468[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,
Du hattest Dich Ende letzen Jahres/Anfang dieses Jahres in einem Meinungsbild für die Verwendung von Navigationsleisten ausgesprochen. Nun wird in einem neuen Meinungsbild versucht, die Zahl der maximalen Einträge in einer Leiste strikt bei 20 festzuschreiben. Vielleicht magst Du Dich noch einmal unter Wikipedia:Meinungsbilder/Navigationsleisten an der Diskussion beteiligen. Vielen Dank. -- Triebtäter 20:30, 24. Jul 2005 (CEST)

"Omen? Omen?—the dictionary![Quelltext bearbeiten]

"If the gods think to speak outright to man, they will honorably speak outright; not shake their heads, and give an old wives' darkling hint.—Begone! Ye two are the opposite poles of one thing; Starbuck is Stubb reversed, and Stubb is Starbuck; and ye two are all mankind; and Ahab stands alone among the millions of the peopled earth, nor gods nor men his neighbors! Cold, cold—I shiver!—How now? Aloft there! D'ye see him? Sing out for every spout, though he spout ten times a second!"

Du hast jedenfalls "hoch und heilig" versprochen, gelegentlich nach dem Artikel Moby Dick zu sehen - worüber ich mich, das ist der Zweck dieser Einlassung, sehr freuen würde; denn wie vielleicht schon vermutet, habe ich das Buch gerade (um ersten Mal im Original) gelesen, bin fasziniert und jetzt sehr für eine Verbesserung des ja schon ganz ordentlichen Artikels. Gruß--Chef Diskussion 21:46, 1. Aug 2005 (CEST)

Huho[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, Danke zunächst für die nette Einladung, aber ich muss dir aus mehreren Gründen einen Korb geben: Erstens interessiere ich mich zwar durchaus für amerikanische Literatur, fühle mich aber keineswegs kompetent genug, mich fundiert über Literaturwissenschaft zu äußern. Mein Versuch eines Neuanfangs Postmoderner Roman sollte eigentlich Menschen, die sich wirklich damit auskennen, provozieren, da etwas Substanzielleres hinzuschreiben, als die hohl tönende Aneinanderreihung von Schlagwörtern, die da vorher zu lesen war. Hat nicht ganz geklappt, und wenn du meine Formulierungen für die Literatur der USA benutztest, würde mir das schmeicheln. Hinzu kommt noch verschärfend, dass zum einen vorgestern die Schule wieder angefangen hat, zum anderen werde ich mit Gottes Hilfe in vierzehn Tagen Vater, sodass ich meine Aktivitäten hier künftig deutlich werde reduzieren müssen. Ich verspreche aber, den Fortgang des Artikels zu verfolgen und ggf., soweit möglich und nötig, mit einer Ergänzung oder einem Ratschlag zu versehen. Du aber grüße meine Alma mater FU und vor allem das JFK ganz herzlich von mir, wo ich 1989 für mein zweites Examensthema gebüffelt habe: Sitzt ihr noch in der Lansstraße? Leicht heimwehkrank grüßt --Phi 15:41, 13. Aug 2005 (CEST)

Schon gewusst?[Quelltext bearbeiten]

Nemi steht auf der Hauptseite. --Pjacobi 12:17, 26. Sep 2005 (CEST)

Gambia[Quelltext bearbeiten]

Gambia ist noch nicht lesenswert, dort sind noch Lücken, Rechtschreibfähler und kleiner Fehler in dem Artikel. Dieser Artikel ist noch nicht fertig. Leider habe ich als Hauptautor nicht genug Zeit alles auf einmal zu machen. Ziehst du zurück? --Atamari 23:40, 5. Okt 2005 (CEST)

Carlow[Quelltext bearbeiten]

Hallo, bei

„13:18, 22. Okt 2005 Janneman - Carlow (County) wurde nach Carlow County verschoben (Die Formel in Irland ist immer "County X".) “

scheint deine Begründung nicht ganz zur Verschiebung zu passen. Gruß -- Schnargel 15:19, 22. Okt 2005 (CEST)

Katty[Quelltext bearbeiten]

Ich denke das könnte dich interessieren. Wikipedia:Benutzersperrung/Katty --GrummelJS 17:44, 30. Okt 2005 (CET)

Sperrverfahren Katty[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann,
magst Du wegen des formalen Ablaufs Deine Abstimmung im Sperrverfahren gegen Benutzer:Katty vorübergehend zurückziehen, und vielleicht statt dessen die formale Korrektheit des Antrags bestätigen? Die eigentliche Abstimmung soll erst nach einer Stellungnahme des Betroffenen oder 48 Stunden nach Antragstellung beginnen. Außerdem wäre ich Dir dankbar, wenn Du den Antrag im Auge behalten wolltest. Ich bin an seiner Entstehung nicht ganz unbeteiligt und fürchte, einige überbedenkliche Stimmen könnten an dem Fehlen eines formellen Vermittlungsverfahrens Anstoß nehmen. Andererseits sehe ich keinen Sinn darin, ein Verfahren vor dem Vermittlungsausschuß zu führen, wenn der Betroffene nicht einmal auf seiner Benutzerseite zu antworten bereit ist. So oder so verbleibe ich natürlich mit besten Grüßen -- Stechlin 18:03, 30. Okt 2005 (CET)

Hallo Jannemann, warum unterstützt du den Sperrantrag, stimmst aber nicht mit ab? fragt, Anathema <°))))>< 22:25, 5. Nov 2005 (CET)
Stechlin hat auch abgestimmt. --Anathema <°))))>< 22:31, 5. Nov 2005 (CET)


National Front[Quelltext bearbeiten]

Hi Jannemann, danke für das Willkommen. Dein Artikelwunsch war zwar nicht der Grund, dass ich die Übersetzung gemacht habe, ich habe ihn aber im Nachhinein über "Links auf diese Seite" gesehen und wollte eigentlich Bescheid sagen. Das hat sich nun ja erledigt :-) Schöne Grüße in die alte Heimat (ich bin gerade im US-amerikanischen Exil), --Harald Kliems 20:08, 8. Nov 2005 (CET)

Geschichte Chiles[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Artikel auf Transition in Chile verschoben und nochmal ziemlich deutlich erweitert. Was hälst du von dem neuen Lemma und dem Artikel? Ich weiß leider gar nichts über Chiles Rolle im Falklandkrieg und nur wenig über die Grenzsteitigkeiten El Chaltén. Könntest du dazu etwas schreiben? Prissantenbär 15:26, 13. Nov 2005 (CET)

Balaklawa[Quelltext bearbeiten]

Bei der Verschiebung nach Schlacht von Balaklawa ist wohl dein Hinweis auf Tennyson verschwunden, sorry. Aber: Ein antimilitaristisches Gedicht kann m.E. The Charge Of The Light Brigade wohl nicht gennant werden. --Stefanklein 18:04, 15. Nov 2005 (CET)

Natürlich ist das der Interpretation zugänglich, aber:

When can their glory fade? O the wild charge they made! All the world wondered Honor the charge they made Honor the Light Brigade Noble six hundred

ist doch eher (der Zeit entsprechender) heroischer Pathos. Gruß --Stefanklein 18:14, 15. Nov 2005 (CET)

Counties vs. Countys[Quelltext bearbeiten]

Hi Jannemann, nachdem die "Listen der Counties ..." jetzt alle nach "Liste der Countys ..." verschoben wurden (nicht von mir) räume ich etwas hinterher und versuche die alten Lemmata zu entlinken und dann zu löschen. Ich habe mir erlaubt, das auf Deiner Seite zu ändern, um Dich nicht mit rote Links, oder die Admins mit schweren Entscheidugen alleine zu lassen. Ich hoffe, das war in Deinem Sinne. --Haring (...) 02:20, 17. Nov 2005 (CET)

Yli-Ii[Quelltext bearbeiten]

Hi Jannemann, hast du zufällig eine Idee, wie man an die Höhe von Yli-Ii kommen könnte? Ich habe zwar schon Aslak gefragt, aber vielleicht findest du ja was ... Danke im Voraus, --Flominator 20:38, 20. Nov 2005 (CET)

Genaue Daten habe ich auch nicht gefunden, aber nach dieser Karte (man kann reinzoomen; oben rechts) hat der Fluss Iijoki auf Höhe des Ortskerns einen Pegel von ca. 47-42 üNN. Gruß,--Janneman 21:37, 20. Nov 2005 (CET)
Danke! Konntest du auf der Website zufällig den Bürgermeister finden? --Flominator 21:43, 20. Nov 2005 (CET)
Kunnanjohtaja (was sowas ähnliches ist wie ein Bürgermeister, so genau kenne ich mich mit der finnischen Gemeindereform nicht aus) ist eine gewisse Rauni Nokela, Parteizugehörigkeit habe ich noch nicht rausgefunden, aber ohnehin scheint es, das der Distrikt Oulunkaari einen Gutteil der Verwaltung organisiert. Ich werde mal schauen, was ich aus der Homepage noch so alles einbauen kann und setze das dann gleich in den Artikel. Gruß, --Janneman 22:03, 20. Nov 2005 (CET)
Vielen Dank für Deine Beteiligung an der QS. --Flominator 07:53, 21. Nov 2005 (CET)
Wie wäre es mit http://www.fallingrain.com/world/FI/8/YliIi.html? :-) --Polarlys 02:05, 26. Dez 2005 (CET)

Karen A. Bale[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,

hast du Informationen zu der US-Autorin Karen A. Bale (z.B. Geburtsdatum, Lebenslauf)? Google findet nur Buchinformationen und die englische Wikipedia hat nur rote Links usw.

Schön wäre es, wenn ich auch noch das Geburtstdatum von Kathleen Duey erfahren könnte. Die hat zwar eine eigene Website, verschweigt aber ihren Geburtstag.--See-Stern 14:05, 21. Nov 2005 (CET)


Meldestelle für DDR-URV[Quelltext bearbeiten]

Vorlage:Whl

Substubs[Quelltext bearbeiten]

Was o was willst du mir damit sagen? Ich habe nichts geworfen - Ich meinte doch den höher genannten Herrn, der den Satz+Bild reintat. Wie jemand vorschlug, habe ich den Herrn benachrichtigt - seitdem war er in der WP unterwegs, aber nicht am eigens verursachten Löschkandidaten dran. Irgendwo steht in den Regelwerken, man sollte sich für die eigenes verursachten Stubs verantwortlich fühlen. AN 14:47, 15. Dez 2005 (CET)

Gruß[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

habe Deine löbliche Argumentation in der Löschdiskussion zu den Staatsfischen gesehen, und jetzt fällst Du mir wieder positiv auf mit etwas ganz altem, nämlich die Löschdiskussion zu Kit-Kat-Club. Wollte Dich also mal persönlich grüssen. Kennst Du übrigens Benutzer:Barb, die ebenfalls im Bereich US-Kultur tätig ist (insbesonders Great Depression, zB)?--Bhuck 09:59, 23. Dez 2005 (CET)

P.S.--falls Du meine Benutzerseite besuchen solltest, dann schaue besser auch noch eine der älteren Versionen (vor meiner aktuellen Mißmut) an.--Bhuck 10:00, 23. Dez 2005 (CET)


Hiermit verleihe ich Benutzer
Janneman
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia
in Gold für
produktive Tätigkeit an Heiligabend
beim Blaumachen norwegischer Gemeinden

im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Uwe


Finnmark (Provinz) und Tana (Norwegen)[Quelltext bearbeiten]

Hoi Janneman! Erst einmal Merry Xmas! Ich habe bemerkt, dass Du in Finnmark eine Karte eingestellt hast, die allerdings trotz 400px nicht gerade augenfreundlich geraten ist. Besonders die Namen lassen sich kaum entziffern. Kannst Du sie auch, wie mein Bild weiter unten, zum Vergrößern präparieren? Apropos mein Bild: Ich hatte es zu Finnmark gestellt, weil ja bisher ein Artikel Tana fehlte. Nun frage ich mich, ob ich es ganz nach Tana verfrachte oder es ebenfalls in Tana einstellen sollte. Martin Schanche wuchs ja 18 Jahre lang in Leirpollskogen (Austertana) auf und gilt in Norwegen in erster Linie als Tana-Mann, erst in zweiter Linie als Mann aus der Finnmark. Grüße vom Niederrhein! RX-Guru 12:56, 25. Dez 2005 (CET)

Quellen für norw. Ortsartikel[Quelltext bearbeiten]

Hey Janneman! Ich wollte mal fragen, welche Quellen (Statistik) und andere Hilfsmittel du für die Ortsartikel von Norwegen benutzt. Gruß, --Polarlys 02:02, 26. Dez 2005 (CET)

Dein Kaff[Quelltext bearbeiten]

Kannst du mal die Strasse Kehren, ich bin durchgelaufen have fun --StillesGrinsenDiskQS-Mach mit! 23:04, 7. Jan 2006 (CET)


Feste Burg / BWV 80[Quelltext bearbeiten]

recht so? Gruss Montaigne 16:35, 8. Jan 2006 (CET)

Gari Napalkow[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, der erste Stand ist schon mal folgender: Gari Jurjewitsch Napalkow (russisch Гарий Юрьевич Напалков) wurde am 27. Juni 1948 geboren - den Ort muss ich noch ausfindig machen. Gruß --Tilman 13:11, 12. Jan 2006 (CET)

Fanny zu Reventlow[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, würd's Dich arg stören, wenn ich bei Fanny zu Reventlow das [!] nach Liena wieder einpflänze ? Das macht da guten Sinn, weil die Beschriebene fast überall falsch aufgeführt wird und auch ich den Artikel (noch als IP) zunächst verschlimmbessert habe (siehe Diskussion). freundliche Grüsse, Gf1961 10:56, 13. Jan 2006 (CET)

das war Benutzer:K.M., vielleicht solltest du das mit ihr klären. eben, sie hat es reingemacht, nachdem ich fälschlich Liena zu Liane verbessert hatte, ich rede wohl nochmal mit ihr, freundliche Grüsse, Gf1961 18:50, 13. Jan 2006 (CET)

@ Mexiko Stadt[Quelltext bearbeiten]

lb Herr Jannemann, sind Sie der Letztbearbeiter des Artikels Mexiko-Stadt? Arbeiten Sie manchmal als IP? --Hubertl 09:17, 15. Jan 2006 (CET)

Hintergrund zu Daniela N und Tanja K und wie die Hetero-Normativen TS alle heißen[Quelltext bearbeiten]

Es wird offensichtlich nicht verstanden, daß es hier um einen internen TRANSGENDER-Streit geht und nicht um Gender Policies. TRANSGENDER ist etwas völlig anderes. Daniela N. und Tanja Krienen machen keine Frauenpolitik sondern vertreten eine rigide Linie bei den Geschlechtswechslern. Da gibt es einerseits die sogenannte Transgender Richtung, d.h. den Ansatz einer Liberalisierung der Geschlechtergrenzen und dem Zulassen von Zwischenformen, während die beiden oben genannten Damen zur sogenannten Hetero-Normativ Transsexuellen Richtung gehören, also daß es für sogenannte echte Transsexuelle NUR genau das andere Geschlecht gibt, mit allen Konsequenzen also auch mit ALLEN notwendigen Eingriffen. Zwischenlösungen werden nicht akzeptiert. Beide Richtungen sind unter Transsexuellen etwa gleich stark vertreten, diejenigen, die Rollenbilder aufweichen und die anderen die sie festschreiben wollen.

Zu diesem Stress wie im Moment musste es zwangsläufig kommen, da die erste Richtung, die Transgender-Richtung hier bei Wikipedia deutlich überrepräsentiert ist. Wenn es Euch gelingt beide Sichtweisen ausgewogener darzustellen, dürfte Ruhe einkehren. Hinzufügen müßte man noch, daß die Hetero-Normative-TS Richtung die praktizierte Linien im Rahmen der medizinischen Behandlung und des Transsexuellengesetz ist. Die Transgender-Idee ist eine Utopie und deshalb werfen die Normativen ihnen auch oft Realitätsferne vor.

Ihr seid in die direkte Schußlinie eines seit Jahren schwelenden heftigen und mit allen Mitteln geführten Insiderstreits unter TS geraten. Die Hetero-normative Front ist so stark, daß sie seit Mitte der 90er Jahre eine Liberalisierung des Transsexuellengesetzes blockiert. Daniela N. und Tanja K. sind da keine politisch unbekannten Figuren sondern extremistische Kampftransen erster Güte. Ich empfehle auch das Buch von Tanja Krienen, damit Du mal weißt, womit Du es zu tun hast. Zu finden bei Amazon.

Ein Freund

Jury für den nächsten Schreibwettbwerb[Quelltext bearbeiten]

Hallo, einige waren mal mutig und haben dich hier als Jurymitglied für den nächsten Schreibwettbewerb vorgeschlagen. Selbstverständlich kannst du dich bei Nicht-Interesse aus der Liste wieder austragen. Ich würde mich aber freuen, wenn du für die Aufgabe zur Verfügung stehen würdest. Gruß --Finanzer 21:03, 16. Jan 2006 (CET)


Pufferküsser?[Quelltext bearbeiten]

Fand auf der Hauptseite soeben deine Beschwerde über Pufferküsserartikel, welche meinst du denn damit? --Mäfä 05:14, 18. Jan 2006 (CET) Eins, zwei reichen

Portal:Benelux löschen?[Quelltext bearbeiten]

Hi, da Du mal die Diskussion um das Portal:Belgien eröffnet hattest, hast Du vielleicht auch eine Meinung zu dieser Diskussion: Das Portal:Benelux hemmt etwas die Entwicklung der einzelnen Länderportale, was in der Diskussion dort auch schon länger moniert wurde. Einen Löschantrag für ein Portal bringt man natürlich nicht so mir nichts, dir nichts ein, deshalb möchte ich gern vorher die Diskussion dazu anregen... Antwort bitte auf Portal Diskussion:Benelux. Stullkowski 16:13, 30. Jan 2006 (CET)

Iserlohn Roosters[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,
wie du vorgeschlagen hast, habe ich beim Artikel Iserlohn Roosters den Abschnitt über Gaddafi und das Grüne Buch noch maßgeblich ausgebaut. Du kannst ihn dir ja jetzt nochmal ansehen. Schöne Grüße --torte Disk. Hockey-Bar 18:48, 2. Feb 2006 (CET)

TRNZ[Quelltext bearbeiten]

Deine Sorgen sind absolut berechtigt. Der Artikel sollte simpeler formuliert werden. Siehe Diskussion:Wappen der Türkischen Republik Nordzypern. Gruß--Danyalova 13:58, 5. Feb 2006 (CET)

Roggau[Quelltext bearbeiten]

Ich hab Deinen Artikel schon vor einiger Zeit entdeckt - wirklich gute Arbeit! Nun bitte noch ebensolche über die restlichen Ortsteile und meinetwegen auch über den unaussprechlichen Wurmfortsatz im Süden... ;-)

Viele Grüße aus der Heimat, von einem der eigentlich echter Frankfurter ist... --Philipp (blabla) 22:24, 7. Feb 2006 (CET)

Kolonie[Quelltext bearbeiten]

Moin, Du warst seinerzeit intensiv an der Diskussion über Norwegische Kolonien beteiligt. Ein Ausfluss der Diskussion ist, dass Benutzer:Fingalo und ich erstmal den Artikel Kolonie völlig überarbeitet haben. Das Ergebnis findet sich unter Benutzer:Mghamburg/Kolonie und sollte bei Diskussion:Kolonie diskutiert werden, bevor wir den Text komplett austauschen. Dies zur Info und besten Gruß, --Mghamburg 16:52, 8. Feb 2006 (CET)

Emanuel Leutze[Quelltext bearbeiten]

Hallo, es gibt einen zweiten Artikel zu dem Maler (Meyers-Schrott-Import) unter dem Namen Emanuel Leutze (Meyers). Vielleicht kannst du die beiden vereinigen und den Schrott dann entsorgen lassen. Gruss und Danke Gerhard51 19:28, 10. Feb 2006 (CET)

Jo, in Bälde.--Janneman 07:43, 12. Feb 2006 (CET)

Ski heil[Quelltext bearbeiten]

Yepp, ich versuche gerade die Lücken bei früheren Großveranstaltungen zu schließen. Außerdem sehe ich, dass die anderssprachigen Wikipedias hin und wieder immer Skiläufer in ihrem Bestand haben, die es bei uns noch nicht gibt. Das geht gar nicht!!! ;-) -- Triebtäter 05:22, 17. Feb 2006 (CET)

Molly Luft[Quelltext bearbeiten]

Das Molly Luft in Kreuzberg

Hi Janneman, klasse Einsatz um Molly. Ich war mal so frei und habe den Artikel optisch ein wenig aufgemotzt. Gruß, -- Achim Raschka 21:39, 24. Feb 2006 (CET)


Finnische Soldateska[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman, wie war nochmal der finnische Terminus für die launige Truppe, die im Dreissigjährigen Krieg in Deutschland Stimmung machte, wobei sie hierzulande unter dem Namen Schweden firmierten? In irgendeiner Weise hatte es auch was mit heutigen Eishockeyspielen zu tun... Gruß von --Rainer Lewalter 05:21, 25. Feb 2006 (CET) (vormals Bottomline)

Herzlichen Dank. Was machst Du bloss in Vietnam? --Rainer Lewalter 23:15, 25. Feb 2006 (CET)

Eigentlich scheinen mir die finnischen Gaudiburschen interessant genug, um den Artikel etwas auszubauen. Der englische und der französische Artikel jedenfalls bieten doch ganz hübsche Details. Bist Du im Bilde, ob die da aufgezählten Tatsachen auch Fakten sind *g*? Steht in dem finnischen noch etwas Zusätzliches drin? Dank im voraus und bis bald, --Rainer Lewalter 10:23, 26. Feb 2006 (CET)

Ein feste Burg...[Quelltext bearbeiten]

Hallo, kannst Du als der Gründer :-) hierher schauen? Danke, -jkb- 13:17, 13. Mär 2006 (CET)

löschwahn[Quelltext bearbeiten]

man beachte die uhrzeiten... erster streich, zweiter streich - UPS! ;-) also sowas hatte ich ja auch noch nicht. --JD {æ} 02:57, 15. Mär 2006 (CET)

Ja, da kommt Freude auf.--Janneman 03:12, 15. Mär 2006 (CET)
hehe... mir wäre das übrigens gar nicht aufgefallen, wenn ich nicht direkt nach sla-abarbeitung die gewünschte verschiebung hätte vornehmen wollen. naja, dann wäre wp halt um einen artikel weniger schwer. ;-P
und nun: gute nacht! --JD {æ} 03:39, 15. Mär 2006 (CET)

Geburtstag[Quelltext bearbeiten]

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag --Pelz 01:20, 19. Mär 2006 (CET)

Minderheiten[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, ich habe deinen beitrag bei der Löschdiskussion für den Artikel Georgien-Türken bemerkt. Die Turkvölker verwenden Eigenbezeichnungen, die auf ihren Siedlungsgebiet hinweißen. Z.B nennen sich die Aserbaidschaner Azeri, Azerbaycan-Türkleri oder eine Azeri-Türkleri und die türkische Minderheiten in Kosovo schlicht Kosovo-Türken (Kosova-Türkleri). Die türkischen Zyper hingegen bezeichnen sich als Zypern-Türken (Kıbrıs-Türkleri) oder zypernstämmige Türken (Kıbrıslı-Türkler). Ich werde mich demnächst an die arbeit machen und die türkischen Minderheiten und Völker, die man den ethnischen Türkei-Türken zuordnet in dem Artikel Türken zusammenfassen. Die Artikel zu den türkischen Volksgruppen können dann gelöscht oder weitergeleitet werden. Die Artikel Zypern-Türken, Turkomanen, Balkan-Türken, Aserbaidschan-Türken und Gagausen sollte man aber trotzdem behalten, da sie so zu sagen einen besonderen Status haben =). Schöne Grüße--Danyalova 1x1.png ? 18:00, 28. Mär 2006 (CEST)

*gähn* Fragt man sich doch, warum sich nun aufeinmal Türken - so ganz "untürkisch" - nach dem Siedlungsgebiet bennen, in dem sie leben, obwohl ihre Vorfahren (und echte Türken in Zentralasien) spezielle Stammesnamen hatten, wie "Oghuz", "Uighur", "Afshar", "Bayat", etc etc etc. Komisch, nich'? Dass sich gerade die Aserbaidschaner nach einem antiken medischen Kriegsherren nennen [1] (siehe dazu auch: Atropatene) ... tstststs ... Bin mal auf deine akademische Erklärung gespannt ... -Phoenix2 00:56, 6. Apr 2006 (CEST)
Komm mal klar Kollege! Das ist nunmal so, das kannst du nicht ändern. Die Minderheiten leben nunmal in einem Land, was einem anderen Volk gehört und sie möchten ihre Identität nicht verlieren und bezeichnen sich so. Glaubst du wir Türken denken uns jetzt eine neue Stammesbezeichnung aus damit du glücklich bist? Ahja Gagauz, Türk, Türkmen sind spezielle Stammesnamen. Die Aserbaidschaner haben einfach nur die Bezeichnung übernommen, die verdrehst wieder die Quelle das es deiner Auffassung passt. Da sag ich dir gleich mal die Sage von Azer bey...hehe, Azer und bey brauche ich dir wohl nicht erklären, aber can heisst Leben/Seele. Tadaaa darauf bassiert die Namensabstamm-Theorie der "Aserbaidschan-Türken". Aserbaidschan-Türken sage ich jetzt nur deswegen damit du sie von der ursprünglichen iranischen Bevölkerung auf diesem Gebiet Aserbaidschan trennen kannst, die von den Türken besiegt, vertrieben und assimiliert wurden.--Danyalova 1x1.png ? 18:56, 6. Apr 2006 (CEST)
jetzt mal völlig offtopic: sone seltsamen etymologischen Grabenkämpfe kommen mir bekannt vor. Sie sind überall....--Janneman 19:01, 6. Apr 2006 (CEST)
Gut Janneman, ich hätte nicht gedacht, das es deutsche Wikipedianer gibt den die Melungeons kennt. Tja bei denen ist es aber viel schwieriger die Abstammung herauszufinden, da die Genetik, Kultur, Lebensart & -weise nur wenig aufschlussreich sind um die Abstammung festzustellen. Es gibt natürlich viele Theorien darüber, was sie sind. Bevor wieder hier ein bestimmter User türkenfeindliche Sachen schriebt, nach dem er ließt, das behauptet wird, das sie Türken sein, muss ich erwähnen, das diese These nicht von den Türken stammt sondern von Amerikanern. Natürlich interessieren sich auch Türken dafür, nach dem David Arnett der Hauptkonsul von Istanbul diese Theorie in Istanbul erklärte. Ich habe auch seit langem vor einen Artikel über die Melungeons zu erstellen. Ich bin mir aber nicht sicher wie ich den Artikel nennen soll. Ich kenne keine gute deutsche Bezeichnung dieser Ethnie. PS:hier noch ein Grabenkampf ;-)--Danyalova 1x1.png ? 19:11, 6. Apr 2006 (CEST)

Hm, da die Melungeons auch seit langem auf meiner todo stehen, könnten wir den Artikel ja versöhnlicherweie gemeinsam anpacken. Ich mus aber vorausschicken, dass ich die "türkische" Theorie für sehr spekulativ bzw. verzerrend halte. Vor ca. einem Jahr habe ich mich ziemlich eingehend damit befasst und die verschiedenen mehr oder minder wilden Theorien gesichet. Letztlich bin ich aus lauter Ratlosigkeit in die Sprechstunde der Lingusitikprofessorin an meinem Institut (Nordamerikastudien) gegangen, und sie gefragt, was sie von der Raleigh/Türken/Mauren-These hält. Ihre Antwort war sinngemäß: Bullshit. Aber ein sehr spannendes Thema, mein Angebot steht.--Janneman 19:20, 6. Apr 2006 (CEST)

Echt, ich hätte nicht gedacht, das hier in der BRD Sprechstunden abgehalten werden über diese Thema. Ich muss mich mal bei den 5 Unis in meiner Nähe erkundigen *freu*. Wenn das so ist, dann glaube ich nicht, das ich annehernd in der Lage bin, mit dir mitzuhalten. Hast du vielleicht gute Weblinks in deutscher oder englischer Sprache dazu?--Danyalova 1x1.png ? 19:25, 6. Apr 2006 (CEST)

"Türkenfeindlich"? Nur weil ich schon seit Ende des letzten Jahres euren pan-turkistischen Müll aus der Wikipedia entferne (was am Ende zur schmachvollen Niederlage und zum Rückzug deines "Michlbruders" und Kumpanen Benutzer:Postmann Michael geführt hat)? Tstststs ... so ziemlich jeder, der hier eure pan-turkistischen Schwachsinnstexte nicht unterstützt, gilt gleich als "POV" und "türkenfeindlich". Egal, ob es nun die UN ist oder weltbekannte und anerkannte Forscher und Gelehrte. Ich zitiere:
  • "... many Armenian and Azeri types are derived from European and northern Caucasian types (p.1263) … The U5 cluster … in Europe … although rare elsewhere in the Near east, are especially concentrated in the Kurds, Armenians and Azeris … a hint of partial European ancestry for these populations – not entirely unexpected on historical and linguistic grounds (p.1264)..." - [Richards et al., (2000). Tracing European founder lineages in the Near Eastern mtDNA pool. American Journal of Human Genetics, 67, p.1263-1264, 2000]
  • "... incoming minorities (...) conquer other populations and (...) impose their languages on them. The Altaic family spread in this fashion ..." - [Colin Renfrew, World linguistic diversity, Scientific American, 270(1), 1994, p.118]
  • " ... Around the third century B.C., groups speaking Turkish languages (...) threatened empires in China, Tibet, India, Central Asia, before eventually arriving in Turkey ... genetic traces of their movement can sometimes be found, but they are often diluted, since the numbers of conquerors were always much smaller than the populations they conquered (p.125) ... Turks ... conquered Constantinople (Istanbul) in 1453. ... Replacement of Greek with Turkish ... Genetic effects of invasion were modest in Turkey. Their armies had few soldiers (...) invading Turkish populations would be small relative to the subject populations that had a long civilization and history ... " - [ Cavalli-Sforza, Luigi (2000). Genes, Peoples and Languages. New York: North Point Press. P.125, 152]
Ja, ja ... "alles nur Türkenhasser und Neonazis" ... Gääähhhhnnnn ... Danyalov ... du langweilst mich! *g*
-Phoenix2 19:30, 6. Apr 2006 (CEST)
Ja schön für dich, die Urtürken sahen aus wie die Mexikaner von heute =). Dein Papalapap kannste dir sparen, die Menschen passen sich der Umgebung an und verändern auch deswegen ihr aussehen, woher willst du überhaupt wissen, wie die Türken von gestern aussahen. Laut alten europäischen Reiseberichten waren die Kirgisen rothaarig ja! Nur weil sie heute etwas mongolides Aussehen haben muss das nichts großartiges bedeuten! Ui mongolid, böses Wort. Auf Rassemüll stehe ich nicht. Nur komisch, das ja die heutigen Türken (laut Phoenix2 also türkischsprachige Griechen) genetisch mit den Hunnen verwannt sein sollen. Die genetischen Beweiße kannste an die Wand hängen Kollege, die beweißen sollen, das die Türken Griechen sind. Mit solchen Quellen kommen auch leute und behaupten die Griechen seien griechischsprachige Türken!--Danyalova 1x1.png ? 19:36, 6. Apr 2006 (CEST)

PS:Danke für deine Links. Ich fahre dieses Wochenende nach Hessen, wo viele Armenier leben und sage ihnen, das sie sogesehen ethnische Aserbaidschaner sind.--Danyalova 1x1.png ? 19:37, 6. Apr 2006 (CEST)

@Janneman: Bullshit?- Das hat die gute Frau aber gut ausgedrückt. Es gibt ja so viele Theorien, mein kann zig Bücher darüber schreiben ohne wirklich zu erfahren, was ihre Vorfahren nun wirklich sind =). Bis morgen--Danyalova 1x1.png ? 19:40, 6. Apr 2006 (CEST)

Uiiii ... woher wusste ich nur, dass Danyalov ausflippt, wenn man ihm Zitate aus Fachliteratur präsentiert *lol* Und, ach ja, hatte ich ja vergessen ... "heutige Türken sind mit Hunnen verwandt" ... Muahahahahahahaha! Und wieder haben wir Danyalov als Panturkist entpuppt ... da sind die Grauen Wölfe nicht mehr weit :) Und wie ich schon sagte, Danyalov ... lesen UND verstehen ist ein Gabe, die dir ganz eindeutig fehlt. Wo 99% aller Leser die "message" der Autoren richtig verstehen (d.h. dass die heutigen turksprachigen Aserbaidschaner eigentlich Armenier sind), liest der Panturkist Danyalov "Armenier sind Türken" ... ROFL! Das kennen wir ja langsam: [2] -Phoenix2 23:45, 6. Apr 2006 (CEST)

Sittin' on de Bayou[Quelltext bearbeiten]

Hallo J-man, daylight come an' we wanna go home.. soll heißen, sorry für Delay, komme grad erst vom Gig nach Hause. Und es ist natürlich ein Musterbeispiel für Deine Frage. Wie Du Dir wahrscheinlich längst gedacht hast, hat sich der Terminus call and response im Musiker-Germish längst eingebürgert. „Ruf“ bzw. „Frage und Antwort“ wird zwar – natürlich – verstanden, klingt aber irgendwie ein bisschen corny. Es gibt (aus der Kirchenmusik geklaut) den Begriff responsorial, was auch im Kontext von „Iko Iko“ so halbwegs in Ordnung ginge, weil ja der Gospel nicht allzu weit entfernt tönt. Was den Song an sich angeht, ist er natürlich vom Prinzip her völlig auf call and response aufgebaut, dummerweise gibt es einen Haufen Versionen von Dr. John, wo er das ganze Thema allein singt, und dann merkt man das nicht so. --Rainer Lewalter 06:27, 29. Mär 2006 (CEST)

Könntest Du[Quelltext bearbeiten]

das Elend bitte beenden? Ich hasse es so im Rampenlicht zu stehen und will es auch nicht. Sinn macht das Ganze eh keinen Mehr. ((ó)) Käffchen?!? 18:08, 30. Mär 2006 (CEST)

Bescherung Wikipedia:Aktion Winterspeck[Quelltext bearbeiten]

Hiermit bedanke ich mich
bei dir
für die tatkräftige Unterstützung der
Sow with piglet.jpg
Aktion Winterspeck
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Achim Raschka

Hallo,
ich bin gerade dabei, die Aktion Winterspeck auszuwerten und die Leute zusammenzusuchen, die darin besonders aktiv waren. Der Directmedia-Verlag hat für diese Aktion insgesamt 100 CDs aus dem aktuellen Verlagsprogramm (Wert bis 100 Euro) zur Verfügung gestellt, die ich mit diesem Anschreiben verteilen möchte. Falls du also interessiert bist, darfst du dir für deinen Beitrag am Ausbau der Überblicksartikel eine CD aussuchen. Das Verlagsprogramm findest du unter dieser Adresse, schicke mir deinen Wunsch mit Nennung deines Benutzernamens bitte via Mail an achim_raschka at gmx punkt de (alternativ Mailfunktion auf meiner Benutzerseite) zu. Sollte dir auffallen, dass ich wichtige Beiträge in der Liste nicht berücksichtigt habe, bitte ich dich, diese zu ergänzen, von meiner Seite auf jeden Fall ein riesiges Danke -- Achim Raschka 11:13, 31. Mär 2006 (CEST)

Thomas Jonathan Jackson[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, vielen Dank fürs Pro, aber kannst du mir mal auf die Sprünge helfen. Selbst wenn clausewitzeske ironisch gemeint ist, verstehe ich den Sinn nicht. Und möchtest du, dass die Jackson Biographie von Tate ins Literaturverzeichnis aufgenommen wird? Oder spielst du auf die Ode an? Gruß--Edmund 00:31, 6. Apr 2006 (CEST)

Hallo, Jackson war trotz seines skurrilen Auftretens bereits zu Lebzeiten ein Held. Heute würde man wohl sagen, er war ein unmöglicher Mensch - bei seinen Offizieren war er zwar anerkannt, aber das war's. Seine Soldaten verehrten, ja vergötterten ihn nahezu - das ist alles absolut unverständlich (aus heutiger Sicht). Und sein beinahe theatralischer Tod trug um so mehr zu seiner Heldenhaftigkeit bei. Ich glaube nicht, dass ihn irgend jemand erst zum Helden machen musste. Andererseits hast du vollkommen recht, dass der "Lost Cause" sich gerade durch solche "echte" Helden ableitet oder wenigstens erhebliche Unterstützung erfahren hat. Und ich stimme mit dir vollkommen überein, dass das heute noch in Schulen im Süden gelehrt wird.
Zu Clausewitz: Ich denke, ein hervorragender Militärstratege, man sehe sein Buch "Vom Kriege". Der Text dieses Artikels ist aber leider von mir. Im Review hat sich ja niemand für den Artikel interessiert, bei der vorigen Kandidatur ging es um andere Nebensächlichkeiten. Darum, wenn du möchtest - mach doch einen besseren Satz daraus.--Edmund 02:24, 6. Apr 2006 (CEST)
Hallo, ich habe natürlich nichts dagegen.
Mal ein paar Gedanken von mir dazu: Dass sich Biographen nicht „Jonny Reb“ als Studienobjekt heraussuchen, liegt auf der Hand. Dazu braucht man nicht Freud zu zitieren, wie in dem von dir bereits richtig als durchsichtig beschriebenen Artikel geschehen. Wenn heutige Biographen die „dunkle“ Seite dieser Männer entdecken, dann frage ich mich allerdings, woher sie ihre Erkenntnisse haben, wenn nicht von den frühen Biographen.
Und dann taucht doch auch die Frage auf, für wen stellen diese Männer Helden dar? Sicherlich für die heutigen Rednecks, sowie für Angehörige der Mittelschicht im Süden, die in ihrer häufig nicht allzu rosigen Lage gerne Vorbilder haben wollen. Aber vor 140 Jahren waren Lee, Davis oder Jackson auch für die einfache weiße Landbevölkerung Vorbilder, Helden, oder so etwas ähnliches. Die Biographien gaben möglicherweise einer bereits vorhandenen Grundstimmung Ausdruck.
Und Geld verdienen wollten die Biographen auch, was lag also für sie näher, als dem Volk „nach dem Maul“ zu schreiben?

Also, setz dich mal dran – vielleicht gibt es ja auch ähnliches zu Lee, Davis und Grant etc. zu schreiben? Gruß--Edmund 12:10, 6. Apr 2006 (CEST)

Hallo Janneman, ich stimme dir zu, Helden werden nicht geboren, sondern gemacht. Und man will damit einen bestimmten Zweck erreichen. Soweit das belegbar ist, muss das erwähnt werden.

Was ich nicht so ganz verstehe - ist das eine allgemeine Bestrebung in den USA, die Südstaaten"Helden" vom Sockel zu stoßen oder versuchen einige wenige nur, zu entmystifizieren? Bei meinen letzten Besuchen in den Südstaaten hatte ich nicht den Eindruck, dass sich das Bild dieser Helden in der Bevölkerung ändert. Ich werde nächsten Monat mal mein Augenmerk darauf richten. Vielleicht noch zwei hoffentlich sachliche Anmerkungen:

  1. Ich habe eigentlich nirgendwo, besonders in den offiziellen Berichten, gelesen, dass die Nord-Virginia-Armee unter Joseph Johnston am Ende war. Die beiden unterschieden sich in ihrer Grundeinstellung - Lee vertrat mehr eine offensive Strategie, Johnston eine defensive. Und offensive Feldzüge durchzuführen ist einfach attraktiver. Vergleiche auch den Bekanntheitsgrad von Rommel und Model in der deutschen Bevölkerung.
  2. Fehler von Lee und Jackson werden ja nicht verschwiegen - klar, das macht Helden eventuell volkstümlicher.

Also, ergänze fleißig, wenn ich etwas nicht verstehe, melde ich mich. Gruß--Edmund 10:47, 26. Apr 2006 (CEST)

Hallo Janneman,

ich bin gerade nochmal auf ein dtv-Buch - Der Amerikanische Bürgerkrieg in Augenzeugenberichten - von 1963 (Erstausgabe) gestoßen. Dort werden Lee und Jackson große Verehrung entgegen gebracht, Jackson und seine Fußkavallerie werden gerade im Shenandoah-Feldzug begeistert von der Bevölkerung begrüßt, und das nicht nur, weil sie die Blauen vertrieben haben, sondern weil sie aus der Heimat - dem Shenandoah Valley sind. Lee wird häufig, gerade von jungen Frauen als Onkel Robert, übrigens auch in Maryland, angesprochen und aufgesucht. Und das Sherman nach seinem gerade die Zivilbevölkerung treffenden Atlanta-Feldzug und seinem Marsch an die Küste sich keine Freunde machte, bedarf keiner Erklärung. Da ist es für die Verteidiger viel einfacher, sich einen Namen zu machen. So viel musste nach Kriegsende gar nicht mehr geschrieben werden, um die Generale des Südens zu Helden zu machen. Also taucht für mich wieder die Frage auf - was will Thomas L. Connelly erreichen? Geht es nur um Entmystifizierung, das wäre ok, oder geht es darum, der Bevölkerung, besonders im Süden, Vorbilder zu nehmen, die vielleicht den Vietnamkrieg verteufelt hätten?(Das war reichlich gewagt, ich lasse es trotzdem stehen.) Gruß--Edmund 20:31, 26. Apr 2006 (CEST)

Hallo Janneman,

ich finde, eine gelungene Ergänzung - kommt da noch mehr? Bei den Kinderbüchern wolltest du scheinbar noch mehr sagen, warst aber wohl vom Tanze noch zu erschöpft?:) Gruß --Edmund 12:56, 1. Mai 2006 (CEST)


Hallo Janneman, noch einmal meine Bitte - vervollständige doch bitte die von dir eingefügte Ergänzung. Ich weiß nicht, was du sagen wolltest. Gruß --Edmund 21:34, 6. Mai 2006 (CEST)

Zwei Fragen (uneilig)[Quelltext bearbeiten]

Hei Janneman, mein alter Hakkapelit! Erstmal: Bist Du denn evtl. am 26. auf dem Berlinograder Stammtisch anzutreffen? Und zweitens takele ich gerade einen meiner auf WP-Artikel. Hast Du Ahnung, wie das in den USA technisch abläuft mit der Zensur? Wie gehen irgendwelche Kreationisten genau vor, wenn sie Darwin aus den Buchhandlungen verbannen möchten bzw. was machen irgendwelche Brothers, wenn sie es schaffen, Huckleberry Finn hinsichtlich des N-Words zu versäubern? --Raucher Lewalter 13:29, 6. Apr 2006 (CEST)

Melungeons[Quelltext bearbeiten]

Ich wollte dir eine Email schreiben, aber du hast leider keine Email-Adresse angegeben. Ich mache es mal kurz: Könntest du mir bitte Weblinks zuschicken, die du im Bezug auf die Melungeons am informativsten oder aufklärungsreichsten hältst? Das wäre sehr nett. Schöne Grüße--Danyalova 1x1.png ? 11:03, 8. Apr 2006 (CEST)

Deep[Quelltext bearbeiten]

Kann Dir leider keine Email schreiben! Hast es nicht autorisiert. Bin aber um 0.30 Uhr an der Tanke davor. Gruß --Juliana da Costa José -> Le Boulevard! 16:09, 8. Apr 2006 (CEST)

Schon gewusst...[Quelltext bearbeiten]

Habe mal ausnahmsweise nichts über Hannover reingebracht, sondern Schloss Oelber als ca. 70 km entfernten Ort. -- AxelHH 00:51, 12. Apr 2006 (CEST)

Zufallsfund, der mich grübeln läßt[Quelltext bearbeiten]

Hi Jannemann, wie ich eben herausgefunden habe, kannst Du nicht nur Altenglisch, sondern auch noch Spanisch. OK, das ist jetzt nämlich dein Pech, daß Du im Alphabet der Spanisch-Könner-Liste der erste warst, den ich kenne :) Also: Ich habe mich auf der Suche nach Orten, Städten etc., die „San Telmo” heißen durchs Netz und die WP geklickt und dabei nicht nur deutlich mehr San Telmos gefunden, als den Stadtteil und die Insel (den Link habe ich gestern Nacht noch angelegt, aber ich muß jetzt echt eine BKL I draus machen), sondern in der Spanischen (spanisch-sprachigen?) WP den Eintrag über einen Heiligen namens Pedro González Telmo, nach dem - wenn ich das richtig verstehe (und hier kommst Du ins Spiel!) - das Fuego de San Telmo benannt sei. Dort steht: "Este fenómeno toma su nombre de San Telmo, patrón de los marineros, quienes habían observado el fenómeno desde la antigüedad y creían que su aparición era propicia." "San Telmo" ist dann wieder ein Link auf den Pedro González Telmo. Dank Interwikillink weiß ich, daß es sich beim Fuego de San Telmo um das Elmsfeuer handelt.

So weit ist ja alles prima, aber jetzt kommt der Haken: In unserem Artikel Elmsfeuer steht nämlich, daß es nach "... Erasmus von Antiochia (ital. Elmo) benannt [sei], den die Schiffsleute anrufen, die durch einen Sturm in Not geraten sind". Und dieser Erasmus lebte von 240 bis 303 n. Chr., wohingegen der Pedro von 1180 bis 1246 lebte. Die dürften also alles andere als identische Personen sein. Habe ich jetzt den spanischen Satz nur falsch verstanden (ich kann kein Spanisch, aber ich bilde mir mal ein so ganz grob zu kapieren, was mit dem Satz da oben gemeint ist)? Oder haben wir eine total falsche Information in unseren Artikeln über das Elmsfeuer und den Erasmus? Vielleicht kannst Du da mit deinen Kenntnissen des Spanischen etwas Genaueres herausbekommen? Vielen Dank und viele Grüße --Henriette 15:04, 16. Apr 2006 (CEST)

Ui, ist zwar schon eine Weile her, dass ich meinen Schein in spanischem Verfassungsrecht gemacht habe...aber ich werde mal scheun, was sich rausfinden lässt, spanische Katholiken mit frommen Heimseiten sollte es ja genug geben (FIOLE verzeih mir). --Janneman 21:48, 16. Apr 2006 (CEST)

Bild:Agulhas.jpg[Quelltext bearbeiten]

Salü Janneman

Ich habe das Bild Bild:Agulhas.jpg, welches du hochgeladen hast auf die commons verschoben. grüsse--Kajk 11:28, 19. Apr 2006 (CEST)

Sancta Simplicitas![Quelltext bearbeiten]

Verbaselt? Um diese Jahreszeit, will ich doch hoffen, aus Gründen der Hormonielehre?

Ja, man muss sie einfach lieben, „unsere amerikanischen Freunde“! Widrigenfalls könnten sie einen nämlich sonst in den frühen, verzweiflungsbedingten Suizid oder in den Tod durch Zwerchfelllähmung (Ich liebe die Neue Rechtschreibung!) treiben. Gleich mal eine neue Frage, weil in dem Courtroom Drama Maya Angelou erwähnt wird. Als Nichtamerikanist kann man sich ja durch berufsbedingte Bildungslücken die gute Laune oft leichter erhalten. Bis einem dann eine CD des ehrfurchtgebietenden Kollegen Dave Holland, auf der auch noch die verehrungswürdige Cassandra Wilson singt, in die gierigen Pfoten fällt. Normalerweise denkt man sich in meiner Branche primo la musica, poi le parole. Dumm nur: haben die Jungs von ECM im Booklet den Songtext, ein Poem von eben jener Angelou, abgedruckt („Equality“, das sagt ja wohl schon alles). Gott, war das schön, als der Schmerz nachließ! Ist alles von der Frau in dieser Preisklasse, oder gibt's auch was Lesenswertes (Exzellenz muss nicht sein :-)? Ich würde ungern am klaren Verstand zweier großartiger Musiker zu zweifeln beginnen... --Rainer Lewalter 23:08, 20. Apr 2006 (CEST)

Naja (bzw. naya, wie Achim sagen würde :-), auf der schlauen Liste steht derselbe aber auch noch nicht drauf. Dies nur prophylaktisch und um Dir den eventuellen Blues des Mittenimfrühlingalleinesaufenmüssens zu ersparen. Was mich selbst betrifft, stehe ich im Verlauf der nächsten Woche gerne mal für ein fröhliches Lampenbegießen außerhalb des Wikipedia-Turnus bereit. Da die Kneipenszene in der Boddinstr. womöglich immer noch nicht so ganz nach meinem Gusto ist (obwohl ich mich dahingehend gerne eines Besseren belehren lasse), müssten wir ggf. nur ein paar Koordinaten im Raum-Zeit-Kontimuum vereinbaren. --Rainer Lewalter 07:00, 21. Apr 2006 (CEST)

Italo Calvino[Quelltext bearbeiten]

Wirklich eine hübsche Assoziation, das Buch sollte ich fast einmal lesen! Aus Dankbarkeit verzichte ich großmütig darauf, dich wegen der URV zu verklagen :-P grüße, Hoch auf einem Baum 04:20, 21. Apr 2006 (CEST)

Wie auch immer du in der history darauf gestoßen bist...Ich erflehe Vergebung.--Janneman 04:51, 21. Apr 2006 (CEST)

Lautschrift[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,

da du dich ja an die Mammutaufgabe gemacht hast, allen finnischen Gemeinden einen Artikel zu spendieren: Meinst du, ich könnte dich davon überzeugen, bei neuen Artikeln auch die Aussprache des Namens in der IPA-Lautschrift anzugeben? Klar, die finnische Aussprache ist ziemlich einfach, aber jemand der kein Finnisch kann, muss das auch erstmal wissen. Hier ist eine Liste der nötigen IPA-Sonderzeichen zum Copy-Pasten: [{{IPA|ˈɛœɔæɑŋːu̯i̯}}] --BishkekRocks 18:00, 23. Apr 2006 (CEST)

Pest[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel wurde wie gewünscht nach Pestepidemien in Norwegen verschoben. Fingalo 18:45, 26. Apr 2006 (CEST)

Habe Dir in Benutzer Diskussion:Fingalo geantwortet. Fingalo 20:09, 26. Apr 2006 (CEST)

Habe dort einen falschen Link angegeben: guck mal unter Diskussion:Geschichte Norwegens. Fingalo 20:45, 26. Apr 2006 (CEST)

Adminkandidatur läuft[Quelltext bearbeiten]

Wie siehts aus? --Costa Palme 23:19, 28. Apr 2006 (CEST)

Ich ringe noch mit mir...--Janneman 21:41, 29. Apr 2006 (CEST)
... hoffentlich siegreich :-) meine Stimme hättest Du... Grüße, Magadan ?! 22:24, 29. Apr 2006 (CEST)

Ich kann ja schon einmal eine Laudatio testaufsetzen. Brauche aber zuerst ein paar steckbriefliche Infos von Dir. Kannst ja dann nach lesen des Textes immer noch absagen. Gruß --Costa Palme 22:32, 29. Apr 2006 (CEST)

Na jutchen, wagen wirs mal (vulgo: Ja, ich will!). Mal sehen, wie viele Gliedmaßen mir nach der hochnotpeinlichen Befragung noch bleiben. Aber bitte nicht mehr heute Nacht, ich mach die Kiste jetzt aus und gehe tanzen, bis die Schafe platzen. Aber du kanst ja schonmal meinen Bewerbungsbogen ausfüllen. Schonmal dankeschön :-) --Janneman 22:41, 29. Apr 2006 (CEST)

Laudatio[Quelltext bearbeiten]

Liebe WP-Mitglieder. Ich möchte euch gerne den Berliner Janneman als Adminkandidaten vorschlagen.

Der 26-jährige Amerikanistikstudent Janneman ist seit April 2004 bei uns aktiv, als gebürtiger Deutschfinne einer der Experten im Bereich Finnland, Skandinavistik und Nordeuropa und aus dem Artikelnamensraum als überlegter aber doch engagierter Autor nicht wegzudenken. Er ist ein angenehmer unaufdringlicher Mensch, der sich nie unnötig in den Vordergrund spielt, transparent, freundlich und höflich. Janneman ist ein festes Mitglied des Berlin-WP-Stammtisches, immer für andere da, hat auch über Planet Wikipedia hinaus stets ein offenes Ohr für fremde Sorgen und Belange und packt trotz seiner vordergründigen Zurückhaltung wenn es darauf ankommt ohne Berührungsängste auch unbequeme Themen souverän an, sowohl große WP-internen Brandherde als auch kleine Stürme im Wasserglas. Einen potentiellen Mißbrauch der Administratorfunktionen sehe ich nicht gegeben, ganz im Gegenteil, egal wie heftig die Auseinandersetzungen und Krisensituationen sind, er reagiert auch bei persönlichen Angriffen stets neutral, sachlich und themenbezogen genau, ist zudem nicht nachtragend und stets an Moderation und friedlicher Konfliktauflösung interessiert ob per Netzkontakt, Telefon oder persönlich. Egal was ist oder war, es ist immer möglich danach ein kleines Bier mit ihm zusammen trinken zu gehen und das ist in unserer gegenwärtigen Situation mit dem wachsendem unfreundlichem Umgangston in unserer WP wahrlich viel wert!

  • Seine Benutzerbeiträge sind hier einzusehen.
  • Seine Zustimmung hier.
  • Seine WP- Aktivität hier.

Ich hoffe meine Argumente über diesen Kandidaten konnten Euch überzeugen, teilt mein Vertrauen zu ihm und stimmt mit einem freundlichem Symbol support vote.svg Pro Janneman.

Mit liebem Gruß und Dank, --Costa Palme 23:41, 29. Apr 2006 (CEST)

Artikelwunsch[Quelltext bearbeiten]

Bevor Du dann den ganzen Adminstress um die Ohren hast ... könntest Du mal sehen, ob Du etwas zu Janne Leskinen zusammen bekommst. Das ist der letzte finnische Skirennfahrer mit einem Spitzenresultat, der noch fehlt. Es gibt einiges zu ihm im Internet, aber meist auf Finnisch. -- Triebtäter 00:47, 1. Mai 2006 (CEST)

Den Artikel gibts jetzt, aber ich merke gerade, dass die Software der FIS-Datenbak nicht so will, wie ichs gerne hätte - sucht man per "sort by performance", wird sein Sieg in Garmisch 1996 unterschlagen. Muss also nochmal nachfeilen.--Janneman 01:39, 1. Mai 2006 (CEST)
Also wenn ichs mir recht besehe, liegt unsere Tabelle Alpiner Skiweltcup 1996/Resultate Herren falsch. Das angebliche Weltcuprennen am 6. Februar 1996 war gar kein Weltcuprennen, sondern ein FIS Race ([3]). Werde mal Voyager fragen, der hat das Ding gebastelt.--Janneman 01:45, 1. Mai 2006 (CEST)
  • Ui ... das ging schnell. Ganz herzlichen Dank für Deine Unterstützung. Wieder eine Lücke in unserem Wikipedia:WikiProjekt Alpiner Skisport geschlossen. Und mit dem Artikel hast Du ganz offensichtlich einen echten Fehler in unseren Ergebnislisten aufgedeckt. -- Triebtäter 02:23, 1. Mai 2006 (CEST)

Roter Link[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman, ich habe in dem Bebop head-Artikel, quasi unvermeidlich, den roten Link auf Hipster erzeugen müssen. Den möchte ich aber gern verbläuen. Der Background ist ja nun ein bisschen umfangreicher als die Modern Jazz-Szene, mir fällt spontan aber bloß Norman Mailer (The White Negro) ein. Hast Du kurz ein paar Inspirationsfetzen (Literatur, Film...) – wo verwendet die Jahrhundertmitte das Wort sonst noch? Dank im voraus, --Rainer Lewalter 14:19, 1. Mai 2006 (CEST)

Huho. Die en: ist in ihrem Hipster-Artikel recht weitschwiffig, aber der Begriff scheint ja tatsächlich einen Mordsbedeutungswandel durchgemacht zu haben. In solchen Fällen wünscht man sich, sich mal ein OED zu Weihachten gewünscht zu haben. Das Trumm steht leider auch nicht in meiner Institutsbibliotheque, aber ich werde mal schauen, was die diversen Encyclopedias of Popular Culture hergeben. Unter Umständen lässt sich das dieser Tage ja auch im Bierrausch an einem noch näher zu spezifizierenden Tresen klären. Frohen Mai auch weiterhin, --Janneman 20:07, 1. Mai 2006 (CEST)
 !?!*Args* ick bin schon völlig verboppt! Auf die simpelsten Ideen kommick nicht mehr. Und Du - zufällig heute abend noch frei? --Rainer Lewalter 21:56, 1. Mai 2006 (CEST)
Gnaaa, ich muss morgen um exakt 10.15 noch ein nicht begonnenes Referat über den wunderbaren Nathanael West halten UND heute Nacht einen gesamten Roman von der bezauberndsten alten Dame, die H.G. Wells je getroffen hat, lesen. Wird also höchst bedauerlicherweise eher nix heute. --Janneman 22:04, 1. Mai 2006 (CEST)
Jetzt bin ich aber schon gespannt, ob Du ein schönes Porträt der Lady gemalt hast... wie issesn gelaufen? --Rainer Lewalter 14:40, 2. Mai 2006 (CEST)
Nunja, habe ich es mit Müh und Not durch die Nacht und den West geschafft, und wollte dann den mit ca. 2l Kaffee und einer nicht unbeträchtlichen Anzahl Zigaretten erkämpften Wachzustand aber nicht durch das Barbituratsurrogate aus James'scher Feder gefährden. Habe alsdann fristgerecht mit blutunterlaufenen Waschbäraugen mein Referat der versammelten undankbaren Kindeschar vorgetragen, die mich aber anschaute, als hätte ich was komisches über Blumenkohl gesagt. Und sobald wieder mehr Blut als Alkaloid in meinen Adern fließt, werde ich unverzüglich den Schlaf der Gerechten antreten. Das Leben ist kein Ponyhof.--Janneman 19:18, 2. Mai 2006 (CEST)

Seutukunnat[Quelltext bearbeiten]

Hallo, nur falls du das Portal nicht beobachtest: Habe dort einen Vorschlag zu den Seutukunnat gemacht. --ThePeter 20:56, 2. Mai 2006 (CEST)

Neuer Artikel[Quelltext bearbeiten]

Als Zeichen dafür, das ich den Vermittlungsversuch ernst genommen habe und das Engagement vieler Wikipedianer zu dieser Sache sehr schätze, habe ich den Artikel Türken in Deutschland erstellt. Ich habe den Infos Quellenverweiße hinzugefügt und versucht sachlich zu bleiben. Bitte schau es dir mal an. Schöne Grüße--Danyalova 1x1.png ? 19:24, 3. Mai 2006 (CEST)

Denglisch -> Englisch[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman! Könnstest du Mittwoch mal diesen Text durchgehen und die gröbsten sprachlichen Unstimmigkeiten ankreiden oder ausmerzen? Dein Englisch ist bestimmt besser als meins. Ansonsten bis Freitag! -- Nichtich 01:52, 9. Mai 2006 (CEST)

Jo.--Janneman 01:56, 9. Mai 2006 (CEST)

Geschichte Norwegens[Quelltext bearbeiten]

Ich wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass der Artikel zu lang wird, ich solle ihn aufteilen. Das leuchtet ein.

Daraufhin habe ich Diskussion:Geschichte Norwegens einen Vorschlag zur Aufteilung gemacht. Schau mal rein.

Jetzt kommt's zum Schwur. Ich habe jetzt mal einen Textvorschlag erarbeitet, der die Kapitel 1.5.5.2 bis 1.5.8.5 ersetzen soll. Auf der dort verlinkten Seite habe ich die Reihenfolge etwas verändert. Ich habe diesen Abschnitt genommen, weil ich mit dem eigentlich fertig bin und er einen guten Test ermöglicht. Er steht unter Benutzer:Fingalo/Geschichte Norwegens von Harald Hårfagre bis zur Reichseinigung (Einschub).

Ich hatte den Eindruck, dass dich das Theme interessiert. Deshalb würde ich gerne Deinen Rat hören (lesen) auf der dortigen Diskussionsseite (sjøhest hat sich schon mal geäußert).

Die ganze Sache ist nicht eilig. Ich fahre am Sonntag bis zum 6. Juni weg. Vorher mache ich da nichts mehr. Man soll nichts übers Knie brechen. In Reykjavik steht jetzt zwar ein Rechner in meiner Wohnung, aber den muss ich noch ans Internet anschließen. Das kann 'ne Weile dauern. Auch muss ich eruieren, wie da die Zugangskosten sind. Werde also wahrscheinlich nur auf Sparflamme operieren. Fingalo 10:52, 9. Mai 2006 (CEST)

Pekka Salminen[Quelltext bearbeiten]

Tag Herr Abschnittsbevöllmächtigter,
hmmm .... fünf Mal unter die besten 15 im Weltcup gesprungen. Nicht der hellste Stern am Firmament der Skispringer, aber als Alpinen würden wir ihn - abgesehen davon, dass der Artikel keine sportlicen Erfolge erwähnt - wohl nehmen. -- Triebtäter 19:12, 9. Mai 2006 (CEST)

Meinetwegen, aber andererseits haben das hunderte Springer geschafft. Und bei aktiven Springern ist der Pflegeaufwand doch enorm.--Janneman 19:26, 9. Mai 2006 (CEST)
Hätte nichts dagegen, wenn Hunderte von Skispringern hier mit ner ordentlichen Biografie vertreten wären. Andererseits stört's mich im Augenblick auch nicht so sehr, wenn der Artikel zwischenzeitlich gelöscht wird. Wenn Du irgendwie Hilfe brauchst, am Ende der Saison die bereits vorhandenen Artikel zu aktualisieren, gib einfach Bescheid. Eigenständig verfolge ich das im Augenblick nicht so, weil mit den Alpinen noch einiges zu tun ist. -- Triebtäter 19:30, 9. Mai 2006 (CEST)

Fußach (Skandal)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Möchte dir noch danken für die Nominierung von Fußach (Skandal) für die Lesenswerten Artikel. Das hat mir ziemlich Motivation für weitere Wikipedia-Arbeit gegeben. Vielen Dank. Der "First Editor" 62.47.246.186 21:17, 10. Mai 2006 (CEST)

Keine Ursache, freut mich, dass du noch dabei bist. Melde dich doch mal an, dann können wir auch deinen Namen lobpreisen, und es ist einfacher, zu kommunizieren.--Janneman 06:12, 11. Mai 2006 (CEST)
Bei Lobpreisungen wird mein Link gleich wieder rot vor Verlegenheit ;-) - 62.47.252.36 21:25, 15. Mai 2006 (CEST)

Baxter und Dexter[Quelltext bearbeiten]

Also, ich hab mir jetzt extra die Mühe gemacht, die Artikel ordentlich und vor allem logisch zu gliedern und die inneren Widersprüche die sie in sich bargen (anfangs schreiben es sei ein Nachname, weiter unten dann aber auch Ortsnamen und ähnliches als Unterkategorie listen und damit einräumen, dass das Wort eben noch sehr viel mehr als ein Nachname sein kann) aufzuheben und dann machst du das einfach rückgängig und stellst das alte Durcheinander wieder her. Mich würde einmal interessieren, warum du das getan hast. Du schreibst "der Nachname war zuerst da" - das bestreit auch keiner: nur wird das Wort eben nicht nur, nicht ausschließlich, als Nachname sondern eben auch als Vorname, zur bezeichnung von Ortschaften und ähnlichem gebraucht: dass sollte hier, wie bei anderen Unterscheidungsseiten, klar am Anfang herauskommen: also schreiben Baxter ist

  • 1. Ein nachname;
  • 2. Ein Vorname;
  • 3. Der Name einer Hausrindrasse usw. In den Unterabschnitt Vorname kann man ja problemlos reinschreiben, dass dieser sich vom gleichlautenden Nachnamen herleitet; Der Leser sucht aber eventuell nicht nach dem Nachnamen sondern nach einem anderen Baxter-Wort: dem sollte durch eine übersichtliche Gliederung Rechnung getragen werden. Man schreibt ja schließlich in die Unterscheidungsseite zum Wort Churchill auch nicht einfach, dass das ein Familienname ist und alles andere kommt in Unterkategorien, sondern listet klipp und klar 1., 2., 3. usw.

Im jetzigen zustand halte ich die Artikel jedenfalls für nicht tragbar. Ich möchte jetzt aber keinen Edit-War vom Zaun brechen - dafür sind wir denke ich reif und erwachsen genug - und stattdessen lieber gemeinsam überlegen, wie man die Seite optimieren kann: Mein Vorschlag, wäre die Seite wie folgt zu gestalten: Baxter (phonetische Schreibweise) ist:

  • 1. Ein englischer Nachname
  • 2. Ein von diesem Nachnamen abgeleiteter Vorname
  • 3. Der Name verschiedener Orte
  • 4. Ein Konzern

Und dann eben vier Unterabschnitte mit entsprechenden inhaltlichen Ausführungen, Listung bekannterer Namensträger, Weiterverlinkungen usw. Was würdest du davon halten? Die von dir bestrebte Herausstellung der Priorität des Nachnamens Baxter käme klar heraus, aber gleichzeitig könnten alle möglichen Bedeutungen des Wortes unverzüglich erkannt werden. Freue mich auf Antwort von dir. --Schumpeter 17:04, 13. Mai 2006 (CEST)

In aller Kürze: in deiner letzten Version lautete die Einleitung Baxter ['bækstɘr] ist eine englische Name. Er ist sowohl als Vor- und Nachname, wie auch als Orts- oder Firmenname anzutreffen. - sicher ist er das, aber was bei dieser Formulierung eben gerade nicht herauskommt, ist was Baxter eigentlich, ursprünglich und zuvörderst ist: nämlich ein Nachname. Alles andere ist davon abgeleitet - vor allem in den USA kann so ziemlich alles zum Vornamen werden, man besehe sich nur mal Washington Irving, en:Van Wyck Brooks, Paris Hilton, en:London Fletcher, usw usf. In deiner Version könnte man vermuten, dass es sich um zufällige Homonyme handelt. Gleiches gilt für Dexter: Dexter ('dekstər) ist ein im englischen Sprachraum verbreiteter Name. Er ist sowohl als Vor- und Nachname, wie auch als Orts-, Firmen oder Markenname anzutreffen. Außerdem wird eine Hausrindrasse Dexter genannt. - auch das ist wahr, aber auch hier wird nicht deutlich, was Dexter so recht eigentlich ist - nämlich ein Vorname. Daher halte ich meine Gliederug auch für sinniger - und sie wird auch gottseidank in den meisten Namensartikeln so verwendet, gut gelungen finde ich z.B. Georg. Gruß,--Janneman 19:38, 14. Mai 2006 (CEST)

Hallo JM, bitte nicht missverstehen: inhaltlich finde ich deinen Artikel (geht doch auf dich zurück, bin jetzt zu faul um nachzuschauen) sehr gelungen, ich stoße mich nur an der mangelnden Genauigkeit: der englische Artikel erfüllt ziemlich genau die Ansprüche die ich habe indem er schreibt:

"Das Wort Baxter kann verschiedene Bedeutungen haben die sich in so gut wie allen Fällen von dem so lautenden englischen Nachnamen ableiten.

1. Baxter als Nachname 2. Baxtter als Vorname 3. Baxter als Ortsname 4. Baxter (Konzern)

Das ist eben der Kritikpunkt den ich an der jetzigen Version habe sie sagt in der Initialdefinition "Baxter" ist ein englischer Nachname" - vollkommen richtig aber das Wort hat eben auch andere Bedeutungen die sich zwar vom Nachnamen ableiten (da sind wir vollkommen dachor) aber eben nicht als Nachnamen verwendet werden: Wer nach dem Ortsnamen sucht wird durch diesen Eingangssatz irregeleitet - nicht in dramatischer Weise (muss ja nur ein bisschen scrollen um den zu finden) aber eben doch dem Grundsatz nach.

Was würdest du denn von folgender Definition halten:

"Baxter ist ein englischer Nachname, der auch als Vorname, Ortsname, sowie als Markenname von Firmen Verwendung gefunden hat (gebraucht wird)." (dann: Etymologie des Wortes/ Nachnamen, Liste der Nachnamensträger, Liste der Vornamensträger wenn wichtige gefunden werden sollten, Liste der Orte mit diesem Namen in kurzen Übersichtsabschnitten) Die von dir erstrebte prioritäre Abzielung auf den Nachnamen wäre gegeben, aber es wäre eben auch formale Penibilität befriedigt. Freue mich deine Meinung zu hören --Schumpeter 20:00, 15. Mai 2006 (CEST)

Mit deiner letzten Formulierung könnte ich wohl leben; übrigens wollte ich im Namensbereich noch ehr aufräumen, harre aber erstmal der Konsensfindung hier.--Janneman 21:58, 15. Mai 2006 (CEST)

Glückwunsch[Quelltext bearbeiten]

...Herr Admin :) @ Juliana: ERSTER :P Marcus Cyron Bücherbörse 00:43, 14. Mai 2006 (CEST)

Du bist ja so gemein! Ich wollte ihm als Erste gratulieren!!! :( --Benutzer:Juliana da Costa José Palme 00:45, 14. Mai 2006 (CEST)
Ich mach' den Dritten ohne Streit :) --Henriette 02:51, 14. Mai 2006 (CEST)
warum regst du dich so auf, juliana, du bist doch die erste? ach ja, glückwunsch auch von mir und hier der link zur admin-baustelle. gruß --ee auf ein wort... 03:09, 14. Mai 2006 (CEST)

Danke euch, WOSINDMEINEKNÖPPE? LÖSCHEN JETZT! Kleiner Scherz.--Janneman 03:50, 14. Mai 2006 (CEST)

nachdem mir beim archivieren jemand zuvor kam, bleibt mir nur noch zu sagen: Wikipedia:Administratoren aktualisieren :) -- da didi | Diskussion | Bewertung 13:26, 14. Mai 2006 (CEST)
Gratulation und viel Erfolg. --Schwalbe D | C | V 21:31, 14. Mai 2006 (CEST)
Von mir auch: Gratulation und viel Spaß! :-) °ڊ° Alexander 13:57, 15. Mai 2006 (CEST)

Als einer der über 100 Schuldigen auch von mir Herzlichen Glückwunsch. Wir haben eine gute Wahl getroffen :-) Sag bescheid, wenn Du zum ersten Mal als machtarroganter Willkürherrscher beschimpft wirst :-) Grüße Magadan ?! 11:13, 16. Mai 2006 (CEST)

Löschdiskussion vom 07.05.2006[Quelltext bearbeiten]

Bei folgenden Artikeln hast du (bleibt) als Kommentar geschrieben, aber den Löschantrag nicht herausgenommen: Wookie Mayer und Sheila (Buch) --Noebse 10:21, 16. Mai 2006 (CEST)

hoppla. Ich übe noch.--Janneman 13:43, 16. Mai 2006 (CEST)

Kannibalismus[Quelltext bearbeiten]

Kannst Du da kurz mal einen Ety-Check machen? Dank und Gruß --Benutzer:Juliana da Costa José Palme 01:34, 17. Mai 2006 (CEST)

ohja, das sieht spannend aus, was das OED berichte. Mal sehn, wasses noch so gibt.--Janneman 01:47, 17. Mai 2006 (CEST)

Dickbauch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann
Da du bereits eine Beschwerde gegen Dickbauch eröffnet hattest, könnte es dich interessieren, dass ich mittlerweile eine weitere gestellt habe. Siehe WP:AP und Wikipedia:Administratoren/Problem mit Dickbauch. --Der Umschattige talk to me 22:52, 17. Mai 2006 (CEST)


Etymologie von Prostitution[Quelltext bearbeiten]

Zwar von T.a.k. schon ausgeführt, aber vielleicht kann man da doch noch mal was zusetzen. --J. José Couch 03:56, 1. Jun 2006 (CEST)

Jo, dürfte nicht so schwer sein, vielleicht gibts was schönes zu Synonymen. Beim Freier war weniger die Etymologie als der Gebrauch (Brautwerber->Kunde) interessant, aber die Gebaruchswörterbücher waren sich nicht so ganz einig, wann der Bedeutungswandel war. Ansonsten liebe Grüße vom Tresen (diesmal in Kreuzberg) --Janneman 04:01, 1. Jun 2006 (CEST)

Toll, warum hast Du mir nicht Bescheid gesagt, wäre vorbeigekommen... hatte heute nix zu tun, nur langweilige Telefonate mit öden Zipfelfritzen... ;) --J. José Couch 04:05, 1. Jun 2006 (CEST)

Och, da hättest mir heute nur zuschauen müssen, wie ich pubertierende Engländer zusammenscheiße...aber wennde magst, samstag und sonntag nacht bin ich wieder im Pberg, biete Freigintonics bis zum delirium tremens.--Janneman 04:11, 1. Jun 2006 (CEST)
Na da bin ich doch glatt dabei...;))) Kuss und gute Nacht! --J. José Couch 04:19, 1. Jun 2006 (CEST)

Nochmal zur Etymologie: Die stimmt soweit, aber zumindest im englischen ist das Wort erst im 16. Jahrhundert bezeugt, ist also wohl eine ziemlich junge Entlehnung ganz im Geiste des Humanismus, ich schätze, im Deutschen ists wahrscheinlich noch kürzer her - bis dahin dürfte "Hurerei" und ähnliches urdeutsches im Gebrauch überwogen haben. Das ist aber vermutlich alles viel zu speziell für den Artikel, aber zumindest die Hure hab ich mal etwas aufgemotzt; da war noch genug Platz, und die Nutte war da ja auch schon erklärt, vielleicht sollte man den Artikel nutzen, um die anderen Synonyme (Dirne usw) zu erläutern. Aber dazu brauche ich ein Gebrauchswörterbuch, und dazu muss ich in die Bib, dauert also noch ein bisschen. Ansonsten hab ich im Grimm noch einen schönen Fund gemacht: wenn keine hurenbuben wären, so gäbs lauter brave mädels. --Janneman 05:46, 1. Jun 2006 (CEST)

KNORKE[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, ich weiß nicht, ob ich dir das schon mal angeboten hatten, jedenfalls gibt es seit ungefähr drei Monaten unsere Knorke-Spaziergänge. Diese führen meistens durch Berliner Gegenden, die wir überhaupt nicht kennen und am Ende haben wir alle etwas gelernt. Natürlich geht es auch um das Zusammensein :-) Also, wenn du kommen möchtest und es dir nicht zu kurzfristig ist, schau doch mal vorbei. Viele Grüße --Jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 22:33, 1. Jun 2006 (CEST)

An alle Wikipedianer aus Berlin[Quelltext bearbeiten]

Aus aktuellem Anlass wende ich mich persönlich an Dich, weil die Problematik Wikipedia:Berlin/Alternative Stammtischorte mittlerweile von besonderem Interesse ist und jeder potentielle Teilnehmer auf sie hingewiesen werden sollte. Die Kritik an der c-base ist wieder laut geworden, und sie kommt von verschiedenen Seiten. Nach dem letzten Treffen gibt es so viel Unmut, dass manche nicht mehr dorthin kommen möchten; einer hat sogar seinen (hoffentlich nur zeitweiligen) Ausstieg aus der Wikipedia unter anderem mit den Makeln des Mai-Treffens begründet.

Es liegt an uns, einen funktionierenden Stammtisch einzurichten, auf dem Probleme, Projekte und alle Arten von Fragen besprochen werden können! Dazu muss ein Treffpunkt gefunden werden, der unseren technischen Bedürfnissen (und Getränkewünschen :o) gerecht wird, genügend Platz bietet und nicht zu teuer ist. Bisher sind drei alternative Treffpunkte genannt worden, von denen einer bereits wegen zu hoher Saalmiete vom Tisch fällt.

  • Weißt Du eine Lokalität, die
    • gut zu erreichen (ÖPNV),
    • preisgünstig,
    • freundlich und
    • kulturell aktiv ist?
Dann trage sie auf Wikipedia:Berlin/Alternative Stammtischorte ein und stelle sie vor!
  • Findest Du eine der bereits vorgestellten Lokalitäten ansprechend?
Dann äußere dies auf Wikipedia Diskussion:Berlin/Alternative Stammtischorte!
  • Willst Du bei der c-base bleiben? / Ist es Dir egal, wo wir uns treffen? / Hast Du gar kein Interesse am Stammtisch?
Dann ignoriere diesen Aufruf!

Vielen Dank für die Kenntnisnahme

Dein Sarazyn (DISK : uRTeiL) 22:50, 1. Jun 2006 (CEST)

Honk?[Quelltext bearbeiten]

Grüß dich Janneman, was ist denn hier passiert? Statt dessen haben wir jetzt Copy'n'Paste hier. Bist du dir sicher, dass das GFDL-koscher ist? Wollte nur fragen, spät in der Nacht kann man sowas leicht verschusseln. --Gardini · Schon gewusst? 10:36, 4. Jun 2006 (CEST)

Nymphensittich[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, Herr Kollege :o). Du hattest in den Artikel Nymphensittich völlig zu Recht einen Überarbeiten-Baustein gesetzt. Der Artikel wurde seitdem grundlegend überarbeitet und neu strukturiert, der ÜA-Baustein ist deshalb mutigerweise auch entfernt worden. Vielleicht magst Du mal einen Blick werfen, ob das ganze nun eher Deinen Vorstellungen entspricht. --Uwe 16:12, 4. Jun 2006 (CEST)

Verschieben[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, könntest du als Admin meines Vertrauens den Artikel Lykavettos (ist 'n Berg in Athen) auf Lykavittos verschieben? Das ist die korrekte Schreibweise nach der Namenskonvention Neugriechisch. Ich kann's nicht machen, weil es den Lykavittos-Artikel schon gibt. Keine furchtbar wichtige Sache, aber bin grad drüber gestolpert. Gruß, --BishkekRocks 20:47, 9. Jun 2006 (CEST)

Das ging fix, dankeschön. --BishkekRocks 20:53, 9. Jun 2006 (CEST)
Was treibst du dich auch bei den Griechen rum?--Janneman 20:57, 9. Jun 2006 (CEST)
Was meinst du, wo ich mich überall rumtreibe. Außerdem sind die Europameister. --BishkekRocks 20:59, 9. Jun 2006 (CEST)

Südasiatischer Sprachbund[Quelltext bearbeiten]

Danke für die Korrekturen und den lesenswert-Vorschlag! Krankman 20:53, 11. Jun 2006 (CEST)

Joa, keine Ursache. Jetzt müsste halt nur noch jemand abstimmen...Ich dachte, unsere Linguistik-Spezis würden schneller darauf anspringen.--Janneman 13:00, 13. Jun 2006 (CEST)

Diskussion Sprachfamilie[Quelltext bearbeiten]

WOLLT IHR MICH FÜR DUMM VERKAUFEN!!!??? Es gibt ein Wort mit 5 Buchstaben: LESEN. Diese Fähigkeit sollte man doch voraussetzen können. Hier nochmal mein Kandidaturvorschlag, den jemand merkwürdigerweise entfernt hat: [Bearbeiten]

Sprachfamilie

SOWIE (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) [Bearbeiten]

Sprachfamilien der Welt

Zwar enthält der Artikel nicht so viel Text, wie es bei den exzellenten üblich ist. Aber dies kann keineswegs als Zwar enthält der Artikel nicht so viel Text, wie es bei den exzellenten üblich ist. Aber dies kann keineswegs als Kritikpunkt gewertet werden. Nicht zuletzt muss der Artikel im Zusammenhang mit dem ihm zugehörigen Artikel Sprachfamilie betrachtet werden. Beide als Einheit erfüllen m.E. das Exzellenzkriterium. Insofern macht es Sinn, sie auch zusammen hier vorzuschlagen, obgleich der Artikel Sprachfamilie, als Einzelartikel, hinsichtlich seines Umfangs freilich nicht das Etikett "exzellent" erhalten könnte. Aber aus Gründen der Übersichtlichkeit empfiehlt sich nun mal eine Aufteilung. Es handelt sich um den mit Abstand wichtigsten Übersichtsartikel in dem Themenspektrum Sprache. Man kann ihn getrost als "perfekt" bezeichnen. 141.2.140.13 16:00, 9. Jun 2006 (CEST) 141.2.140.13 13:04, 12. Jun 2006 (CEST) 141.2.140.13 13:10, 12. Jun 2006 (CEST)

Mach dich mit den Gepflogenheiten hier vertraut und komm dann wieder. Sonst muss ich dich wirklich für dumm verkaufen.--Janneman 13:26, 12. Jun 2006 (CEST)
Über Deine Umgangsformen will ich mal lieber schweigen, zum Thema: Der Artikel kandidiert weiter, nur jetzt auf WP:KILP. --Stullkowski 20:12, 12. Jun 2006 (CEST)

Verstümmelung_weiblicher_Genitalien (erledigt, bleibt)[Quelltext bearbeiten]

Ich wäre Dir verbunden, wennm Du mir verraten würdest, warum Du diesen LA nach nichteinmal zwei Stunden für erledigt erklärst. Könntest Du Dir diesen Artikel tatsächlich in der Encyclopædia Britannica vorstellen, und könntest Du dir wirklich vorstellen, dass die Mehrzahl der User das genauso sieht ? Danke vorab für Deine Antwort :-) Lass mich nicht als "Troll" sterben <g>. Darf ich bitte den LA wiederherstellen ?-- Littl relax 19:48, 12. Jun 2006 (CEST)die immer dachte, die WP versuche halbwegs neutrale (auch in der Wortwahl) Artikel zu haben.

Weil 1. Das Votum bereits jetzt eindeutig ist und 2. POV-Probleme (die ich auch nicht wirklich gegeben sehe, die Sprache ist zugegbenermaßen stellenweise recht betröfflich) nicht bei den LK diskutiert werden. Du kannst einen {{Überarbeiten}} oder auch {{Neutralität}}_Baustein reinsetzen, wenn du magst, oder den Artikel ins Review stellen, bei den Löschkandidaten ist er eindeutig fehl am Platz.--Janneman 20:00, 12. Jun 2006 (CEST)

Wiederhergestellte Staatsvögel[Quelltext bearbeiten]

Respekt! T.a.k. 23:54, 16. Jun 2006 (CEST)

Rotwein[Quelltext bearbeiten]

Wenn du Rotwein von der Nahe, Schotten und Bouviers magst - dann können wir das gerne mal ins Auge fassen. Allzu weit scheinen wir nicht voneinander entfernt zu leben. Du Hamburg? - ich Ammerland/Artland/Niederlande (=hyperaktiv, daher 3 Wohnsitze benötigend <ggg>). Gute Nacht! --RoswithaC ¿...? 00:29, 18. Jun 2006 (CEST)

Richeza von Polen[Quelltext bearbeiten]

kannst du mal erklären was diese Vollsperrung denn sein soll? und jetzt wird der artikel wohl bis 2050 gesperrt sein, und du macht sich wohl aus dem staub ? damit ist niemanden gedient, geschweige wikipedia, wenn alles verstaubt.

entsperr den artikel wieder ich werde da nichts mehr tun, wegen einem titel werde ich mich nicht streiten gar meine zeit verschwenden.

New Criticism[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, ich hab da in dem Artikel ein paar Kleinigkeiten verändert, reines Rechtschreib, aber ich möchte Dich doch bitten, zu kontrollieren, dass ich das, was da stand, richtig kapiert und nicht verschlimmbessert habe. - Wenn ich Deine Diskussionsseite so sehe, packt mich das Heimweh, und das am allerheiligsten Mittsommertag. Ja, die Streifen lassen sich nun mal nicht rauswaschen, wie der Schwede sagt. Schönen Gruß von Petra, der Elchjagd 19:58, 23. Jun 2006 (CEST)

Altgriechisch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, hatte mal das gleiche Problem und alle Codes hier zusammenkopiert. Hoffe, das hilft... Gruss --ONAR 16:55, 24. Jun 2006 (CEST)

Hallo Janneman, guck doch nochmal auf meine Unterseite Benutzer:T.a.k./Altgriechische Zeichen. Ich habe, da ONAR ja dankenswerterweise die Typen schon einmal aufgelistet hat, die Vokale noch einmal in eine Tabelle gesetzt, das macht vielleicht dem einen oder anderen das Finden leichter. Der Code ist, ehrlich gesagt, ziemlicher Murks; ich habe ihn, Faulenzer der ich bin, mit Word-html-Export erstellt und dann nur leicht nachbearbeitet. Wenn sich jemand findet, der das mal anständig neu codiert, umso besser! Und was machen wir dann mit der Seite? Sie darf natürlich gerne bei mir als Unterseite bleiben, wenn sich sonst kein Platz findet. Und sollten wir ONARs Liste als Vorlage für eine Sonderzeichenleiste vorschlagen? Fände ich sehr sinnvoll. Besten Gruß T.a.k. 00:19, 26. Jun 2006 (CEST)
hi, das sieht klasse aus. Was an dem Code Murks ist, verstehe ich nicht so ganz, weil ich von Codes keine Ahnung habe... aber ich schicke das ganze schon mal an Raymond zur weiteren Verwurstung. Gruß, --Janneman 16:04, 26. Jun 2006 (CEST)

Lernen durch Lehren[Quelltext bearbeiten]

Grüße Dich,

Habe da mal eine Frage. Hast Du vielleicht mal etwas Zeit für die Diskussion um die Erweiterung des Artikels? Ich habe ihn um Anwendungsfälle aus der Erwachsenenbildung mit Quellen des Erstaustors und eigener Berufspraxis erweitert Link, was einen Benutzer:GS dazu veranlasst die wissenschaftlichkeit dieser Beispiele in Frage zu stellen. Der Hauptautor möchte den Text am liebsten einfrieren und ihn nur auf die Arbeit mit Kindern begrenzen, weil er da durch seine Forschung abgesichert ist. In der Erwachsenbildung gibt es zwar belegte Anwendung, aber keine ausführliche Forschung zu der ansonsten gleichen Methodik. Ich befürchte einen Edit-war. Liebe Grüße, der Bo Kontemplation 05:12, 26. Jun 2006 (CEST)

Ich knöpfe mir das mal heute abend vor. --Janneman 16:02, 26. Jun 2006 (CEST)
Ob Du Dir vielleicht die Diskussion noch mal ansehen kannst? Es werden relativ viele Schulfächer im Text besprochen, obwohl es auch referenzierte Quellen aus der Erwachsenenbildung gibt. LdL ist ein extremes Aussenseiterthema in der Pädagogik, doch gegenüber praktischen Beispielen aus der Erwachsenenbildung wird trotz Belegen mit mangelnder Relevanz argumentiert. Ich argumentiere mich da dusselig und solange ich nichts am Text ändere, lassen Jeanpol und GS mich vortragen was ich möchte. Geändert wird an den Beispielen nichts. Und wenn ich etwas ändere, wurde in der Vergangenheit sofort revertet weil GS selbst kein inhaltiches Interesse hat, sondern nur verhindern möche, wie er sagt, dass ich die Wikipedia als Mitteilungsblatt für meine Branche nutze. Sehr unangenehm. Bo Kontemplation 01:38, 4. Jul 2006 (CEST)

"Wir schreiben hier eine Enzyklopädie?"[Quelltext bearbeiten]

  • Hi, magst Du mal rausfinden, wer und vor allem: Warum? jemand die Seite Benutzer_Diskussion:Cascari/Nicht_vergessen! leergeräumt (= gelöscht) hat? Enthielt eine Stoffsammlung zu Las Ketchup:Bloody Mary. Zusatzfrage an alle: Wer ist eigentlich der Erfinder des Sprüchleins: "Wir schreiben hier eine Enzyklopädie?" Grüsse.Mutti 21:21, 2. Jul 2006 (CEST)
Hallo Mutti, der wars mit der Begründung Unfug. Habs mal wieder hergestellt, schon weils ja eigentlich Cascaris Seite ist und sie entscheiden darf, was da passiert und was nicht.--Janneman 21:27, 2. Jul 2006 (CEST)
Holla, Leute gibts....tz tz tz.(Der schaut auch schon so ... aus der Wäsche, naja).
Dankeschön :-)
Was Mother Goose angeht :Willst Du oder soll besser ich?
Gruss aus Steglitz. Mutti 14:03, 3. Jul 2006 (CEST)


Was??? Seit wann das denn???? --Julica José Kuschelkissen 21:41, 2. Jul 2006 (CEST)

Sag bescheid, wenn das nicht ironisch gemeint war...--Janneman 21:52, 2. Jul 2006 (CEST)
Na aber mein voller Ernst! --Julica José Kuschelkissen 23:56, 2. Jul 2006 (CEST)
Soll ichs denn wieder löschen?--Janneman 00:03, 3. Jul 2006 (CEST)
Ach Janne! :)))))))))) + (eine Million nachträgliche Smilies...) Grüße --Julica José Kuschelkissen 00:08, 3. Jul 2006 (CEST)

Taskforce[Quelltext bearbeiten]

Bitte einen Blick zu Piraterie. Danke! :) Grüße --Julica José Kuschelkissen 23:56, 2. Jul 2006 (CEST)

Ach ja und Orgasmus auch noch! Wenn der Artikel schon mal in der Exzellenz-Kandidatur ist... ;) --Julica José Kuschelkissen 00:17, 3. Jul 2006 (CEST)
Ist in Arbeit, der Tresen ist ja still heute.--Janneman 00:22, 3. Jul 2006 (CEST)
Ja warum hast Du nix gesagt! Immer viel zu spät- jetzt bin ich schon zu müde um rüberzukommen! :( --Julica José Kuschelkissen 00:25, 3. Jul 2006 (CEST)
Zu spät, jaja, faule Ausreden...--Janneman 00:29, 3. Jul 2006 (CEST)
Gar nicht wahr! Lieb sein zu mir! Hab grade Liebeskummer! :( --Julica José Kuschelkissen 00:31, 3. Jul 2006 (CEST)
Oje (Gin Tonic wirkt da Wunder).--Janneman 00:33, 3. Jul 2006 (CEST)
Bist Du morgen auch wieder da? Gruß --Julica José Kuschelkissen 00:42, 3. Jul 2006 (CEST)
Nö, in nächster Zeit auch eher selten, aber ich sag dann mal vorher bescheid. Und kummer nicht zuviel rum, das ist nicht gut für den Teint.--Janneman 00:45, 3. Jul 2006 (CEST)
Yo- ruf einfach durch, oder komm vorbei, wohn ja übern Drospa. Gute Nacht Dir... und danke für die nette Worte! :) --Julica José Kuschelkissen 00:47, 3. Jul 2006 (CEST)

Pumpernickel[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, sieh dir doch den Artikel man an, natürlich wegen der Etymologie. Ich halte die Fassung vor Dbmendens Änderungen für richtiger bzw. durch Quellen (Kluge, Duden) belegt. Im Grimmschen Wörterbuch sieht die Sache allerdings wieder etwas anders aus. Gruß, Rainer Z ... 18:30, 3. Jul 2006 (CEST)


Öh, da müsste ich wohl tatsächlich mal in eine Bibliothek dafür. Nett ist auf jeden Fall eine Belegstelle im OED: 1839 LONGFELLOW Hyperion ii, The devil take you, and your Westphalian ham, and pumpernickel! --Janneman 21:58, 3. Jul 2006 (CEST)

Etymologie Pinguine[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman,
weil du letztens so nett fragtest, ob mir Artikel einfallen, die eine Etymologie gebrauchen könnten: Im Artikel Pinguine wäre eine solche sicher nicht verkehrt - zumal eine ähnlichlautende Frage dazu seit langer Zeit in der Diskussion steht. Gruß - Achim Raschka 08:35, 4. Jul 2006 (CEST)

Kluge sagt: Im 17. Jahrhundert aus neuenglisch penguin entlehnt, dessen Herkunft ungeklärt. Nicht sehr aufregend. Rainer Z ... 12:11, 4. Jul 2006 (CEST)
Im OED steht ein halber Roman dazu, Unsere Version, also walisisch pen gwynn „Weißkopf“ für Riesenalk, gilt als wahrscheinlich, eine Ableitung von lat. pinguis „fett“ wird aber nicht ausgeschlossen; eine ältere deutsche Bezeichnung heißt Fettgans.--Janneman 13:20, 4. Jul 2006 (CEST)
Halbe Romane sind 'ne prima Sache, gracias ;O) -- Achim Raschka 13:30, 4. Jul 2006 (CEST)
Wieder was gelernt. Rainer Z ... 14:16, 4. Jul 2006 (CEST)

Locus amoenus[Quelltext bearbeiten]

Habe ich jetzt mal ein wenig erweitert ;) Gruß --Henriette 22:37, 9. Jul 2006 (CEST) P.S.: Fällt dir was zur Bebilderung ein? Ich krieg immer Augenkrebs von diesen Barock- und Rokoko-Schwülstlingen... Aber unter Watteau könnte vielleicht was sein. Ansonsten ambesten Antike, aber davon hab ich keinen Plan und aus dem MA gibt es sowas nicht (meine ich jedenfalls).

Schön, dass du ein paar Sätze ergänzt hast ;-) Ich erinnere mich noch, dass das Motiv auch in der bildenden Kunst und in der Gartenkunst eine Rolle spielte – da habe ich den Begriff überhaupt kennengelernt. Illustrationen sollte ich haben. Mit fällt da erst mal Daphnis und Cloé ein, von Apuleius, wenn ich mich richtig erinnere, da habe ich sehr nette Radierungen zu, auch wenn die aus dem 18. Jahrhundert sind und bei unserer Schwurbelkönigin möglicherweise Augenkrebs verursachen.
Bei der Antike dürfte es eher schwierig sein. Und wie sieht das mit dem Mittelalter aus? Der Paradiesgarten ist doch eine Variante des Themas. Auch die Madonna im Rosengarten geht in die Richtung. Und dann gäbe es neben Watteau noch Lorrain und Gefolge mit den heroischen Landschaften.
Für terribilis fiele mir spontan Turner ein, z. B. der Alpenpass in seinem Artikel hier. Oder die Eisschollen von Friedrich.
Genug aus dem Stehgreif, Gruß, Rainer Z ... 01:28, 10. Jul 2006 (CEST)
Öha! Die Madonna im Paradiesgarten hat mannigfaltige andere Konnotationen (werde ich nochmal im „Lexikon der christlichen Ikonographie” nachschlagen). Ich würde mich nicht trauen, die mit dem locus amoenus in Verbindung zu bringen. Zum Iwein gibt es einige schöne Wandmalereien (davon habe ich auch Reproduktionen) aber nichts bezieht sich wirklich auf die Brunnen-Szene (die bebilderte Handschrift zu Gottfried gibt nix her und die heldenepischen Handschriften sowieso nicht). Die Eisschollen von Friedrich als locus terribilis? Ich weiß nicht... das ist eher was anderes... sorry, ist jetzt zu früh, als das ich das explizieren könnte ;) Irgendwelche Antiken-Reproduktionen wären schon Ok oder eben der schwülstige Kram aus dem Barock oder Rokoko (übrigens: Die Gärten des Barock finde ich faszinierend :) Turner liebe ich, aber den halte ich eher für lyrisch (oha... jetzt fang' ich auch schon an zu schwurbeln ;) Ich lass' das jetzt lieber … Gruß --Henriette 04:07, 10. Jul 2006 (CEST) P.S.: Hah! Moment mal: Die "Dame mit dem Einhorn" ist es. Dieser französische Teppich. Der passt hervorragend zum Mittelalter (das Bild hatte Hans Bug auf seiner Seite) als Illustration. Da kann ich dann auch noch zwei, drei Sätze dazu schreiben.
Ich hatte auch nur mein nächtliches Hirn stürmen lassen ;-) Aber es soll natürlich keine Galerie von Bildern werden, die irgendwie was mit dem L. a. zu tunhaben könnten. Rainer Z ... 11:46, 10. Jul 2006 (CEST)

Ui, der ist hübsch geworden *tosender Applaus* - mir fiel auch sofort Turner ein , der bietet eine große Auswahl an amönen Hainen mit Feuchtbiotopen. --Janneman 07:22, 10. Jul 2006 (CEST)

Ja, das ist jetzt wirklich ganz was anderes, sehr schön. Und so hat mich Henriette dazu gebracht, mal wieder nach Ewigkeiten Daphnis und Chloë zu lesen – herzallerliebst. Bei Turner und Locus terribilis dachte ich übrigens an den Gotthard-Pass, drittes Bild in William Turner – tolles Bild aber wohl nicht ganz so passend. Rainer Z ... 15:26, 11. Jul 2006 (CEST)

Nächste Session[Quelltext bearbeiten]

.. hier bestätigen. Gruß -- Achim Raschka 08:38, 11. Jul 2006 (CEST)

vegan(isch)[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman, ich hatte hier die These aufgestellt, dass veganisch eigentlich nicht falsch sei, sondern nur ungebräuchlich. Das englische Wort vegan kommt von vegetarian (erstmals als Vegan Society), daraus gebildet wieder veganism. Ich halte es für regelmäßig, im Deutschen aus Veganismus das Adjektiv veganistisch oder veganisch und auch den Veganisten zu bilden. Nicht dass ich das so haben wollte, es wäre nur eine analoge Bildung wie bei den anderen Ismen. Vegan scheint mir eine Art Anglizismus zu sein. Bin ich da auf dem Holzweg? Würde mich einfach interessieren, auch weil in der Diskussion auf dem „grammatisch falsch“ beharrt wird. Ich kann mich da nur auf mein Sprachgefühl verlassen und auf Analogieschlüsse, Grammatik ist bei mir nur verdrahtet, aber kaum als Regel abrufbar. Gruß, Rainer Z ... 15:26, 11. Jul 2006 (CEST)

was nun sprachkompositorisch korrekt wäre, wage ich gar nicht zu beurteilen, ich besitze auch gar keinen Duden, aber die VoKüs in Friedrichshain sind alle vegan, nicht veganisch oder veganistisch; die Wortschatzdatenbank der Uni Leipzig und der Textkorpus der ZEIT seit 1946 kennen auch nur die Kurzform. Also selbst wenn veganisch zulässig ist, wäre es sehr, sehr ungebräuchlich. --Janneman 16:48, 11. Jul 2006 (CEST)
Ich hatte in Erinnerung, dass du sprachlich vom Fach bist, liege ich da falsch? Mir gehts gar nicht um den Gebrauch (der ist klar und ich will den auch gar nicht reformieren), sondern um diese rein sprachlische Frage, nur aus Interesse. So selten ist der Gebrauch übrigens nicht, allerdings wird veganisch nur von Leuten verwendet, die mit dem Thema nicht näher vertraut sind und das von Veganismus ableiten. Kennst du hier Sprachwissenschaftler, die für solche Fragen zuständig sind? Damit ich beim nächsten Mal zielsicherer anfragen kann. Gruß, Rainer Z ... 18:04, 11. Jul 2006 (CEST)
Och, ich bin halt Anglist, nicht Germanist, aber hüben wie drüben ist die Pragmatik ausschlaggebend, besonders bei den Kunstwörtern oder Neologismen (Geschlecht von Nutella, Plural von Euro), da hilft alles Geschimpfe von Zwiebelfisch u.a. nicht. Dass es eigentlich veganisch heißen müsste, klingt einleuchtend, aber hier greift wohl eher die direkte Entlehnung ( aus vegan, nicht veganic) als die Kompositionsgesetze des Deutschen - ein Anglizismus ist es so oder so. Gruß, --Janneman 18:15, 11. Jul 2006 (CEST)
Aha, ich hatte Linguist in Erinnerung. Das klärt die Sache. Das die Pragmatik entscheidend ist, bezweifle ich nicht mal im Ansatz. Mich interessierte einfach nur, ob mein Gedankengang zutrifft, dass vegan eine unregelmäßige Bildung ist oder ich was übersehen hatte. Gehört mehr in die Kategorie Denksport. Gruß, Rainer Z ... 19:05, 11. Jul 2006 (CEST)

Tümologie[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mich mal dieses löschgefährdeten Babys angenommen und hatte dabei die Idee, dass Du noch the icing on the cake ergänzen könntest, wenn das OED ein bisschen was über die Wortherkunft zu berichten weiß. Selbstverständlich nur, wenn nicht gerade McPom lockt oder sonst was Unterhaltsameres am Start ist. Dank & Gruß, --Rainer Lewalter 17:36, 16. Jul 2006 (CEST)

Öch, das OED kennt das in dieser Bedeutung gar nicht, aber nach deiner werten Beschreibung war der Vamp im Musiktheater ja ein Lückenfüller, und deswegen tippe ich mal auf eine Ableitung von vamp in der Bedeutung That part of hose or stockings which covers the foot and ankle; davon abgeleitet jibbet das Verb to vamp, will heißen To provide or furnish with a (new) vamp; to mend or repair with or as with patches; to furbish up, renovate, or restore, von dem es dann auch wieder die Substantivierung vamp gibt, also Anything vamped, patched up, or refurbished; a patchwork; a book of this nature. bzw ganz insbesondere dessen Nebenbedeutung A vamped or improvised accompaniment. Gestopfte Socken also irgendwie. --Janneman 20:13, 16. Jul 2006 (CEST)

Old Irish...[Quelltext bearbeiten]

just 2 keep U in the pic: [4]. Greetz, --Rainer Lewalter 23:40, 19. Jul 2006 (CEST)

Bearbeiten-Links[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman,

wie du vielleicht schon gemerkt hast, hat sich jemand eine tolle Neuerung mit den Bearbeiten-Links einfallen lassen. Diese stehen nicht mehr rechts am Rand, sondern direkt neben der jeweiligen Überschrift, so dass sie wie ein Teil der Überschrift aussehen. Dies ist ein Alleingang in der deutschen WP, der noch dazu hier an keiner Stelle vorgeschlagen geschweige denn diskutiert worden ist.

Ein (nachträgliche) Disku zu dem Thema findet sich hier: Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia#Bearbeiten-Links_bei_.C3.9Cberschriften. Im Ergebnis sind die Betreiber der Änderung der Meinung, dass es einer vorherigen Meinungsbildung hier nicht bedarf, weil die Änderung (aus deren Sicht) ja offensichtlich sinnvoll ist.

Ich persönlich finde die Änderung katastrophal, und diese Meinung wird von einer Vielzahl der Diskussionsteilnehmer geteilt. Dennoch wird nicht erwogen, die Änderung erstmal einer ordentlichen Meinungsbildung zu unterwerfen (wie das z.B. erfolgreich mit der neuen Hauptseite geschehen ist).

Unabhängig davon, welcher Meinung du über die Sinnhaftigkeit dieser Neuerung bist, sind wir uns wahrscheinlich einig, dass eine solche Layoutänderung - in Abweichung von allen anderen Sprachversionen - nicht einfach mal so gemacht und dann durchgedrückt werden kann. Ich bin allerdings etwas ratlos, was man da jetzt machen kann. Hast du da eine Idee?

Grüße --ThePeter 09:29, 21. Jul 2006 (CEST)

ja, unsere werten Entwickler. Mir ist das wirklich Jacke wie Hose, aber ich habe mal meinen basisdemokratischen Senf dazugegeben. Übrigens: könntest du vielleicht beim Gemeindeprojekt die Åland-Käffer übernehmen? Die Boxen mit den Basisdaten und dem Frickelzeug übernehme gerne ich, aber da die Gemeindehomepages alle ausschließlich auf Schwedisch sind, stehe ich (und vermutlich auch Bishkekrocks) recht ratlos da, und du hast ja offenbar sogar ein paar bedruckte tote Bäume dazu im Schrank. Also vllt. zwei, drei Sätze pro Kaff? Kann man ja vorher auf einer Metaseite parken.--Janneman 11:59, 21. Jul 2006 (CEST)
Kann ich versuchen, auch wenn meine Schwedischkenntnisse tatsächlich sehr dürftig sind... Kann aber noch ein paar Tage dauern, während des Sommers mache ich nämlich wie jeder gute Finne nur das Nötigste. :) --ThePeter 12:10, 21. Jul 2006 (CEST)
eilt nicht, ich arbeite mich ja gerade von Nordosten vor, ein paar hundert sinds noch.--Janneman 12:12, 21. Jul 2006 (CEST)
und man höre und staune, es gibt ein Meinungsbild. --Janneman 13:44, 21. Jul 2006 (CEST)
Aber was für eins. Siehe meinen Kommentar dort. Erst mal vollendete Tatsachen schaffen und dann ein allgemeines Labermeinungsbild ohne Abstimmung starten. Klasse. --ThePeter 14:30, 21. Jul 2006 (CEST)

De-Admin[Quelltext bearbeiten]

von dir: Diese Abstimmung läuft bis zum 30. Juni, 23:24 Uhr. meinst du Juli? Ansonsten wäre ich noch dafür die Logbücher mit zu verlinke bei den wiederherstellungen und löschungen. gruß --Wranzl BW 23:53, 25. Jul 2006 (CEST)

Ja, natürlich Juli. Ich muss jetzt aber schnell weg, wäre mir lioeb, wenn du den Antrag nochmal anschust und ihn ein wenig im Auge behältst.--Janneman 23:59, 25. Jul 2006 (CEST)
Wst bittet in seiner Stellungnahme quasi selbst um eine Verlängerung [5] :) Wäre eine solche Änderung nachträglich überhaupt noch möglich? Da das ganze als Denkzettel bzw. -anstoß gedacht ist würde ich dies sogar für sinnvoll halten. --JuTa Talk 01:58, 26. Jul 2006 (CEST)
Eine nachträgliche Änderung ist wohl nicht mehr möglich, zum anderen denke ich, dass das Verfahren selbst schon Denkzettel genug ist. --Janneman 16:06, 26. Jul 2006 (CEST)

(Vorlage wird gelöscht.)[Quelltext bearbeiten]

Vielen Dank, finde diesen Baustein ebenfalls äußerst umständlich und überflüssig. Kann aber deine Motivation nicht erkennen. Warum diese unerwartete Assistenz? Bist du dir bewusst, dass der Asthmatiker mir beim Fehlen der Vorlage alsbald wegen böswilliger Täuschung den nächsten Strick (4 Wochen de-Admin mindestens) zu drehen geneigt sein wird? Grüße --Wst quest. 00:55, 29. Jul 2006 (CEST)

meine Motivation? Ich habe LKs abgearbeitet, das wars auch schon. Betraf ja nun nicht nur deine Artikel.--Janneman 00:57, 29. Jul 2006 (CEST)
Hallo Wst. Nutze doch einfach das Feld Zusammenfassung und Quelle oder die Diskussionsseite, wie es in Wikipedia:Übersetzungen vorgeschlagen wird. Gruß, --Asthma 04:28, 29. Jul 2006 (CEST)

Hallo, schade, dass die Vorlage gelöscht wurde kurz nachdem ich mir die Arbeit gemacht habe diese in von mir übersetzte Artikel einzubauen. Ein Hinweis in der Vorlage auf eine anstehende Löschung wäre da sicher sinnvoll gewesen. Wie soll ich denn nach dem aktuellen Stand lizenzkonforme Angeben zum Originalartikel machen? --JuergenL 01:20, 29. Jul 2006 (CEST)

deinen Übersetzung(kommentar) sowohl in die Editkommentarzeile als auch auf die Diskussionsseite setzen. --Jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 01:21, 29. Jul 2006 (CEST)
Diskussionsseite kann ich ja noch machen, das andere ja wohl nicht mehr. Was soll denn genau auf der Diskussionsseite stehen. --JuergenL 01:40, 29. Jul 2006 (CEST)
Dieser Edit (Diff-Link angeben) beruht auf der Übersetzung des Artikels [...] aus der [...] Wikipedia mit Stand vom [Versionslink xx.xx.2006]. So ungefähr :) MfG --Jcornelius Benutzer Diskussion:Jcornelius 01:47, 29. Jul 2006 (CEST)


kein vandale[Quelltext bearbeiten]

der hatte bloß seine vorher eingefügten URVen wieder rausnehmen wollen -- 06:10, 30. Jul 2006 (CEST)

oh, na dann bitte ich vielamls um Entschuldigung, aber wenn eine IP in mehreren Artikeln kommentarlos ein paar Tausend Zeichen auf einmal löscht, werde ich nunmal misstrauisch.--Janneman 06:11, 30. Jul 2006 (CEST)

wurde meine sperrung wieder aufgehoben

ja, hab ich sofort gemacht als ich's sah, damit du antworten kannnst. -- 06:22, 30. Jul 2006 (CEST)

Adidas muss ausbilden[Quelltext bearbeiten]

Ich war der Autor: Fettschrift, weil ich ziemliche Breitseiten erhielt, POV hatte ich auch so gesehen, aber keine Gelegenheit es zu verbessern. Direkt nach dem Anlegen, bekam ich bereits den LA+ rein. Deine Entscheidung respektiere ich, entsprechende Artikel würde ich nicht mehr einstellen, auch wenn ich es Schade finde und die WP hier eigentlich in der Plficht sehen würde, so etwas auch zu dokumentieren und darüber zu sammeln. Viele Grüße --ThoMo7.2 12:01, 30. Jul 2006 (CEST)

schreib doch vielleicht das nächste mal über ein größerflächiges Thema. Eine einzelne Sommerkampagne eines Parteijugendverbandes hats dann doch schwer.--Janneman 01:33, 31. Jul 2006 (CEST)

Dein Großvater[Quelltext bearbeiten]

...tja, wer weiß. Aber zwischen Rautjärvi und Tohmajärvi ist es schon noch ein Stück. Ist übrigens schön in Tohmajärvi, war da früher immer im Urlaub. Ja ja, so klein ist die Welt. --BishkekRocks 02:40, 31. Jul 2006 (CEST)

Admin benötigt...[Quelltext bearbeiten]

Schau mal bitte da vorbei und helf mal was ; - ) Für Aushilfs-Admin-Tätigkeiten werde ich zu schlecht bezahlt . Danke dir im Voraus ganz herzlich!!! --ThoMo7.2 21:56, 31. Jul 2006 (CEST)

Urheberrechtsverletzung[Quelltext bearbeiten]

Durch die Entfernung der Vorlage {{Übersetzung-en}} aus Wikipedia-Artikeln hast Du Abschnitt 4I der GFDL verletzt. Da es sicherlich nicht Deine Absicht war, hier Urheberrechtsverletzungen zu begehen, bitte ich Dich hiermit freundlich, sie wieder abzustellen. --Rtc 12:05, 1. Aug 2006 (CEST)


Über den vierfachen Schriftsinn der GFDL kann man natürlich lange streiten. Das wurde unter anderem hier getan:

Wikipedia:Übersetzungen#Lizenzfragen:_Urheberrecht_und_Originaltext hält ebenfalls einen Hinweis im Bearbeitungskommentar resp. auf der Disk. für ausreichend. Gruß, --Janneman 17:53, 1. Aug 2006 (CEST)

Wikipedia:Übersetzungen#Lizenzfragen: Urheberrecht und Originaltext ist nicht maßgeblich und war missverständlich formuliert; ich habe das inzwischen korrigiert. Du hast die Vorlage auch aus Artikeln entfernt, die ich übersetzt habe. Ich muss mich an die GFDL halten und ich bitte Dich hiermit nochmal freundlich, die Änderungen rückgängig zu machen. Ich habe auch die Wiederherstellung auf WP:WW#Vorlage:Übersetzung-en beantragt. Bei den Löschanträgen wurden die Einwände ignoriert. --Rtc 03:57, 2. Aug 2006 (CEST)

Na, dann warten wir doch erstmal den Ausgang der WW-Disk ab. Mit Histo und Finanzer an deiner Seite sollte ja nüscht schiefgehen.--Janneman 14:30, 2. Aug 2006 (CEST)

Michelangelo Fresko bei Artikel Gott[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, Ich finde das es Super rein passt. Es haben sich ja einige "Christen" da ins Hemd gemacht von wegen der Zeus Büste. Was ich schade fand da er doch mehr eine kulturelle Aussage darstellte. In der Kombi zur dem von Dir eingestellten Bild würde er sich besser machen als die Euro- Münze. Servus Thule 23:25, 1. Aug 2006 (CEST)

hm, den Michelangelo hab ich doch gar nicht eingestellt, sondern die finnische Dreifaltigkeit. Meinst du die? Aber die finde ich von daher nicht schlecht, weil sie eine ganze Menge christlicher Ikonographie verdichtet und trotzdem schön bodenständig ist. --Janneman 23:29, 1. Aug 2006 (CEST)

Sorry, da hatte ich wohl nen ganzen Strauch Tomaten auf den Augen!!Thule 00:40, 2. Aug 2006 (CEST) Dein Edit passt aber auch ergänzend gut rein!

Lumijoki[Quelltext bearbeiten]

Der einzigste finnische Fluss in Ost-West-Richtung, der in der Ostsee mündet? Was meinst du damit? Es gibt ja viele andere Flüsse in der selben Richtung und mit Mündung im bottnischen Meerbusen. --Insularis fennicus 19:49, 3. Aug 2006 (CEST)

Da steht West-Ost-Richtung. Und da fallen mir tatsächlich nicht allzuviele finnische Flüsse ein, die diesen Weg wählen. Wie auch immer: hab ich bedenkenlos so aus der fi: abgeschrieben. Gruß, --Janneman 15:21, 4. Aug 2006 (CEST)

Jury Schreibwettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Davidl,
ich habe dich gerade zur Jury des fünften Schreibwettbewerbs nominiert, der im September stattfinden wird. Es wäre schön, wenn du auf der Seite deine potentielle Teilnahme bestätigen könntest.

Gruß aus Berlin, -- Achim Raschka 08:02, 4. Aug 2006 (CEST)

bin zwar gar nicht Davidl, aber ja. Gruß aus Berlin, --Janneman 15:28, 4. Aug 2006 (CEST)

Kursive Einrückung[Quelltext bearbeiten]

Weil es ein Exkurs ist. Ansonsten passt der Textanschluss oben und unten nicht mehr. Eigentlich müsste der Abschnitt klein gesetzt werden, aber damit haben viele Leute Probleme mit ihrem Browser noch was zu erkennen. --Markus Mueller 20:24, 5. Aug 2006 (CEST)

Nun, ich denke, schon dass ich darüber gestolpert bin sollte zeigen, dass das typographisch problematisch ist.--Janneman 20:41, 5. Aug 2006 (CEST)
Zumindest die Einrückung sollte typographisch unproblematisch sein. Mach einen Alternativvorschlag. --Markus Mueller 20:48, 5. Aug 2006 (CEST)
Ich les mir gerade Artikel samt Metadiskussionen durch und werde dann mal Senf absondern. Aber ganz ehrlich: Exkurse in einem Übersichtsartikel, in dem man so viele Aspekte ökonomisch abhandlen muss? Das ist für mich vor allem ein Textsortenproblem: Bei einem Enzyklopädieartikel erwarte ich eben keine eingestreuten Exkurse, sondern Stringenz. Aber wenns denn sein muss: wie wärs denn mit dieser Variante? Mehr in meinem baldigen Senf. --Janneman 20:56, 5. Aug 2006 (CEST)
Ist ein Hinführung zum Thema, dieser Exkurs markiert die zentrale Stelle der Philosophie. Im Austausch für diesen Exkurs konnten in der Entstehung des Artikels große Passagen aus "Antike Geschichte" gestrichen werden. Mal schau'n, wie sich das dann am besten lösen läßt, oder ob es nicht doch so auch so geht, wie Du es jetzt gemacht hast. --Markus Mueller 21:27, 5. Aug 2006 (CEST)


Superstitio[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, Hier meldet sich einmal der Verfasser des ursprünglichen Textes zum Lemma "Superstitio". Vielen Dank für die sachbezogene Kritik. Es stellt sich allein die Frage, wo ein Phänomen, im Unterschied zu einer "Privattheorie", untergebracht werden soll, wenn das entsprechende Lemma nicht existiert. Das dt. Lemma Aberglaube jedenfalls bringt die von mir beschriebene Beobachtung nicht. Den Teil zu löschen bedeutet, einen Teil der Wirklichkeit auszublenden.

Was an der Beobachtung, daß verschiedene Soziolekte ein und dieselbe Vokabel mit unterschiedlichen Bedeutungen belegen, d. h. unterschiedlich benutzen, "abenteuerlich", bzw. "unverständlich" sei, darüber bitte ich Benutzer "gravierend blass" sich näher zu erklären, ebenso die vielen Fragezeichen, die, wie z.B. das hinter dem Wort "klassisch" bei Religionen, das mich fragen läßt, ob "gravierend blass" noch nichts vom Unterschied zwischen klassischen und neuen Religionen gehört oder gelesen hat.

Es wäre schön, wenn jemand, der das Phänomen überhaupt erst einmal erfaßt, meinetwegen ein Sinologe über dasselbe Phänomen im Kinesischen, oder ein Judaist darüber im Hebräischen, den zweiten Teil in einem anderen Lemma verarbeiten würde oder bei Aberglauben unterbringen würde, z.B. "MBdortmund".

Was die Terminologie betrifft, ist die Bezeichnung "Regenbogenprotestant" nicht als diffamierende zu werten, sondern die in der Soziologie approbierte Methode einen Typos zu beschreiben, für den es keinen wissenschaftlichen Terminus gibt, für den aber die Umgangssprache durchaus Worte bereithält, so daß jedermann ihn erkennt. Vergl. etwa "Sponti", "Gammler" etc. Es gibt keinen POV-losen Standpunkt um einen Ostfriesenwitz zu erzählen, ohne den Ostfriesen zu nennen. Das alles hat nichts mit POV zu tun.- Mich dünkt auch, daß der Ostfriese da tolerant ist. Wenn man politisch korrekt sprechen will, darf man eben keine Ostfriesenwitze erzählen, muß dann aber notgedrungen einen gewissen blinden Fleck in Kauf nehmen.-Brakbekl 12:22, 8. Aug 2006 (CEST)

Rolle des Iran und Syriens im Libanonkrieg 2006[Quelltext bearbeiten]

Hier kannste sehen], dass der Artikel wieder einen LA bekommen hat., und dass man mekint dass der LA legitim sei. Kannst ja auch mal deine Meinung zu abgeben. Schließlich haste ja bei der ersten Diskussion auch mitgemacht --Japan01 17:24, 9. Aug 2006 (CEST)

Thomas Jefferson[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Beim letzten Review hast du geschrieben: Könnte man das Kapitel "Erbe" vielleicht noch ein wenig pimpen? Also, wie Jefferson zum Heiligen der Civil Religion wurde, ob sich wie Beurteilung der Historiker (die üblichen Verdächtigen: Bancroft, Henry Adams, Parrington, Beard, Boorstin, Mumford Jones und die anderen consensus-Schüler) ausnimmt und womöglich geändert hat, und vielleicht noch etwas zu Bedeutung Jeffersons für den Süden (insbes. Virginia). Werde mal morgen in der Bib schauen, ob ich eine Monographie zu Jefferson in der Literatur finde, aber zumindest Dwight und Freneau dürften da einiges an Tinte verbraucht haben, im 20. Jahrhundert mindestens John Dos Passos; Ezra Pound und Gore Vidal. Wie dir sicher aufgefallen ist, hat sich in dieser Richtung beim Artikel noch nicht viel getan, aus dem ganz einfach Grund dass ich damit schlicht überfragt bin und auch nicht weiß, wo ich was darüber finden könnte. Falls du irgendwelche Tipps, z.B. eine Literaturempfehlung über Jeffersons Erbe o.ä., hättest, wäre ich dir dankbar. Gruß --SEM 16:14, 12. Aug 2006 (CEST)

Schwer, das in ein paar Sätzen abzuhandlen, aber ich versuche es mal: Jefferson ist DER Pate der liberalen (so weich der Begriff gerade in den USA ist) Tradition in der amerikanischen Geistesgeschichte: Sein Ideal einer Republik freier Bauern und größtmöglicher Freiheit des einzelnen durchzieht die gesamte amerikanische Geistes- und Literaturgeschichte, von Gore Vidal zur Linken bis hin zur NRA zur Rechten beruft sich ziemlich jeder auf ihn, er steht also vielleicht mehr noch als Washington und Lincoln für das Selbstverständnis der amerikanischen Gesellschaft und ist ein "Heiliger" der "Civil Religion" - Mount Rushmore ist ebenso ein Ausdruck derselben wie die Zitate von Kennedy bis King. Diese Verklärung wurde unter anderem von den amerikanischen Geschichtsschreibern (s.o) vorangetrieben, die Jeffersonschen Ideale stehen etwa im Mittelpunkt von Vernon Louis Parringtons Main Currents in American Thought, das , auch wenn es etwas angestaubt ist, das Standardwerk schlechthin zur amerikanischen Geistesgeschichte ist. Der Jeffersonsche Pastoralismus steht auch im Mittelpunkt so ziemlich aller frühen Klassiker der Amerikanistik (voran Leo Marx) und prägt einen Gutteil der amerikanischen Literatur. Aber diese ganz groben Pinselzüge darzustellen, ist wiegesagt sehr schwer. Werde mich beizeiten selbst mal dran versuchen. Ansonsten ist alles wichtige durchaus schon im Artikel, aber bei den Quellen fällt aber doch schjon sehr auf, dass Bernstein (von dem ich nicht weiß, welches Renomee er genießt) so ziemlich die einzige gedruckte Quelle ist, schon daher würde ich z.B. mal bei einem der oben genannten Hitoriker im Index blättern.--Janneman 19:49, 13. Aug 2006 (CEST)
Vielen Dank. Ja, Bernstein war meine Hauptquelle bei der Erstellung des Artikels. Ich werde mal schauen, was ich noch finden kann, derzeit bin ich gerade an Jefferson vs. Hamilton (siehe Lit.).Das Buch von Peterson oder Reason and Republicanism von Gary L. McDowell scheinen mir auch geeignet zu sein, eins von denen wird dann das Nächste auf meiner Liste sein ;). Gruß, --SEM 11:30, 14. Aug 2006 (CEST)

Lesenswert-Kandidatur[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman! Habe Dir in der Kandidatur des Boudicca-Aufstandes geantwortet. Ich hoffe das ist zufriedenstellend. Vielleicht hast Du ja eine Idee, wie man da verfahren könnte. Gruß --Triggerhappy 20:50, 15. Aug 2006 (CEST)

Soldatensprache[Quelltext bearbeiten]

Hallo, kannst Du mal hier vorbeischauen? Diskussion:Soldatensprache#Umstrukturierung. Gruß, Bundesstefan @ 21:21, 15. Aug 2006 (CEST)

Ich schau mal vorbei, aber nicht mehr heute, muss jetzt nämlich gerade davonfliegen. Gruß, --Janneman 21:49, 15. Aug 2006 (CEST)

Sunt pueri pueri pueri puerilia tractant[Quelltext bearbeiten]

... oder wie erklären wir uns diese Arbeit? --Rainer Lewalter 17:48, 26. Aug 2006 (CEST)

Hoppla, da haben sie meinen mittlerwile stattgefundenen LA gleich janz fix weiterverarbeitet. Time flies like an arrow, fruit flies like a banana. --22:39, 26. Aug 2006 (CEST)

Geisteswissenschaften und Portal Anglistik/Amerikanistik[Quelltext bearbeiten]

Lieber Benutzer Jannemann, Jahre ist's her, daß wir mal über deinen Artikel zu Literatur der USA palaverten. Sag, hast Du nicht Lust, eine neue Seite auf Deine Beobachtungsliste zu nehmen: Wikipedia:Redaktion Geisteswissenschaften, vielleicht auch dort in das traurige Portalprojekt Anglistik/Amerikanistik zu kommen - ich denke, Du kennst weit mehr Artikel im Feld als ich, und könntest ihnen etwas mehr Medienpräsenz in der WP verschaffen. --Olaf Simons 15:32, 27. Aug 2006 (CEST)

Kollateralschaden[Quelltext bearbeiten]

Dein Benutzername oder deine IP-Adresse wurde von Janneman gesperrt. Als Grund wurde angegeben:

Vandale.

Die Dauer der Sperrung findet sich im Benutzerblockaden-Logbuch.

Da IP-Adressen bei manchen Providern dynamisch vergeben werden, kann eine solche Sperrung manchmal auch Unschuldige treffen, etwa wenn dir bei der Einwahl die IP-Adresse von jemand zugewiesen wurde, der vorher in Wikipedia Unfug angestellt hat. Falls die gesperrte IP-Adresse ein Proxy von AOL ist, kannst du als AOL-Benutzer die Sperrung umgehen, indem du einen anderen Browser statt des AOL-Browsers verwendest.

iese Sperrung betrifft nur den schreibenden Zugriff auf die Wikipedia. Eine Lesezugriff ist weiterhin möglich. Sollte dir diese Nachricht angezeigt werden, obwohl du nur lesend zugreifen möchtest, bist du möglicherweise einem (roten) Link auf einen noch nicht existenten Artikel gefolgt.

Wenn du der Meinung bist, dass die Sperrung ungerechtfertigt war, wende dich bitte mit Angabe der IP-Adresse (Benutzer:195.93.60.35)......

Grüsse 195.93.60.101 15:35, 28. Aug 2006 (CEST)

na dann: ist wohl eine rotierende IP.--Janneman 19:54, 28. Aug 2006 (CEST)
Genauer ist das wohl ein AOL-Proxy... -- Tobnu 19:57, 28. Aug 2006 (CEST)
tst, wer so alles meine Disk beobachtet. Gruss aus Paris, --Janneman 19:59, 28. Aug 2006 (CEST)

Finnische Straßen[Quelltext bearbeiten]

Moi. Du hattest bei Portal Diskussion:Finnland/Terminologie eine Disk wegen der Bezeichnung von Straßen angestoßen. Jetzt wo du wieder da bist, kannst du ja vielleicht nochmal reinschauen, ich habe da einen Vorschlag gemacht. --ThePeter 14:33, 31. Aug 2006 (CEST)

Monopolisierung des Vermittlungsausschusse[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, jetzt muss ich doch mal eine Verständnisfrage stellen. Was bitte, kann ich dafür, wenn ich als Vermittler vor allen anderen Vermittlern am häufigsten angefordert werde? Meine Arbeit als Vermittler - das dürfte wohl unbestritten sein - ist überaus erfolgreich. Mithin bin ich als Kreditsachverständiger nahezu täglich zwischen streitbefangenen Parteien (Banken und Sparkassen auf der einen - deren Kunden auf der anderen Seite) als Vermittler tätig. Das drückt sich letztendlich auch im Wikipedia VA aus. Das mir das jetzt allerdings angekreidet wird, ruft ehrlich gesagt leichte Irritationen bei mir hervor. Gruß Jens.--SVL Bewertung 00:30, 3. Sep 2006 (CEST)

Gerne, nimms nicht persönlich, aber: ich habe nicht den Eindruck, dass du als Vermittler "angefordert" wirst, sondern dass du dich vielmehr bei jedem angemeldeten Konflikt sofort als Vermittler meldest. Nun ist das natürlich grundsätzlich ein ehrenwertes Vorhaben, andererseits sehe ich bei einer solchen Entwicklung die Tendenz zur Machtkonzentration. Bei Vorstellung, du würdest nun in ähnlicher Weise etwa die Löschkandidaten in Beschlag nehmen (wo ich im übrigen doch recht häufig anderer Meinung bin als du), wird mir angst und bange. --Janneman 00:45, 3. Sep 2006 (CEST)
Wenn Du meine Disku und meine eigens eingerichtete Vermittlerseite betrachtest, kannst Du zweifelsfrei feststellen, dass ich regelgerecht angefordert werde - zur "Stelle" war ich in der Tat die ersten Wochen meiner Tätigkeit im VA - soweit nur zur Richtigstellung - im übrigen respektiere ich selbstverständlich deine Meinung. Gruß Jens.--SVL Bewertung 00:49, 3. Sep 2006 (CEST)

Wie monopolisiert man denn die Löschhölle? Das würde mich selbst doch sehr interessieren :-)) (Allerdings, ich befürchte, ich würde dann einfach den Schlüssel von außen rumdrehen und allen Streithanseln "dort unten" alles Liebe und Gute zuwinken ;-)) --RoswithaC ¿...? 12:29, 5. Sep 2006 (CEST)

Frage: Was fällt Ihnen zu SV Lehmann ein?[Quelltext bearbeiten]

Frage: Was fällt Ihnen zu SV Lehmann ein?
Antwort: Immerhin hat er der Wikipedia ein geflügeltes Wort geschenkt: Löschen, gerne auch schnell
Frage: Fällt Ihnen noch was zu SV Lehmann ein?
Antwort: Er dürfte der erste sein, der von vornherein mit einer abgesperrten Disk zur Wahl antritt.Wenigstens ist das damit geklärt.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Mutter Erde 01:32, 3. Sep 2006 (CEST)

Hi Mutti, allet schick? Wann kommt Mutter Gans (ich will ne Widmung!) --Janneman 01:43, 3. Sep 2006 (CEST)

Mmmh, ich denke gerade drüber nach .....
Beauty And The Beast
Tracey Adams is Beauty, John Leslie is The Beast. She's got a thing for hairy guys, he's got a thing for gorgeous women. Together, they're a match made in heaven.
Tracey Adams (left) as Beauty with Alicia Monet as Mother Goose. Directed by Paul Thomas
Aber das liest sich wirklich hübsch. Richtig romantisch. Ich denke, ich sollte Mother Goose mal angehen. Sehr verführerisch, die Dame. Grüsse Mutti 195.93.60.101 13:53, 3. Sep 2006 (CEST)
  • Aus der Abteilung "Tolle Sachen": Gestern stellte ich erstaunt und belustigt fest, daß unsere Mutti doch tatsächlich einen eigenen Festumzug in Berlin hat :)) --Henriette 15:51, 3. Sep 2006 (CEST)

Taugst du als Ausrede?[Quelltext bearbeiten]

Mal bitte hier vorbeischauen. Gruß, --Asthma 08:07, 3. Sep 2006 (CEST)

Och, mehr als recht freundlich auf Wikipedia:Übersetzungen#Lizenzfragen:_Urheberrecht_und_Originaltext hinweisen kann ich da auch nicht, und ich habe ehrlich gesagt keine große Lust, mich schon wieder mit Wst rumzuschlagen. Die Ausrede hat nun wohl was mit meiner Löschung der Vorlage {{Übersetzung-en}} zu tun. Gruß, --Janneman 13:21, 3. Sep 2006 (CEST)
Tja. Vielleicht weist du ihn mal bei Gelegenheit auf Vorlage:Übersetzung hin. --Asthma 20:13, 3. Sep 2006 (CEST)

Wikipedia:Frankfurt(Oder)[Quelltext bearbeiten]

Wärst du auch dabei? --Ralf 13:16, 3. Sep 2006 (CEST)

Jo, wenn der Termin passt und das dingens in Wikipedia:Slubice umbenannt wird, fänd ichs ganz spaßig. Ist ja nicht so furchtbar weit. --Janneman 13:23, 3. Sep 2006 (CEST)
Wir können es ja verschieben, nach Slubice ist mir recht, nur nich zu weit Nordost ;) --Ralf 13:43, 3. Sep 2006 (CEST)

Poste mal irgendwelche lateinischen Namen ...[Quelltext bearbeiten]

O.k., wie beauftragt eine kleine Liste:

Viel Spaß damit ;O) -- Achim Raschka 17:55, 10. Sep 2006 (CEST)

Löschäääähn![Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Gardini/Initiative für voreiliges Löschen. Es war mir ein gaudihaftes Vergnügen. --ארגה · · Gardini 01:46, 11. Sep 2006 (CEST)

Desert Island Discs[Quelltext bearbeiten]

Ah - eine Wohltat! Endlich mal kein neuer, schlecht geschriebener Artikel über den fünfhundertsten Radiomoderator eines Lokalsenders. Habe die BBC-Sendung Desert Island Discs ins Portal:Hörfunk eingetragen. Thanx --Kolja21 03:23, 12. Sep 2006 (CEST)

Und ich dachte schon, den liest kein Schwein...Gruß, --Janneman 03:30, 12. Sep 2006 (CEST)

Hättest du ihn nicht brav kategorisiert, wäre er mir auch entgangen. Aber er war wirlich eine Freude zu lesen. --Kolja21 03:33, 12. Sep 2006 (CEST)

Jetzt da ich mir die Artikel im Portal anschaue, verstehe ich, was du meinst. Hörbar Abstrakt ist für mich ein Löschkandidat par excellence. --Janneman 03:37, 12. Sep 2006 (CEST)

Ach, der Artikel ist ja noch harmlos. Wirklich grausam wird es bei Selbstdarstellern wie Netwatcher, die mangeldes sprachliches Gespür duch Schnellschreiben ersetzen und leider auch noch Fotos von sich machen. Aber freue mich, falls du ab und an auf dem Portal vorbeischaust. --Kolja21 21:29, 12. Sep 2006 (CEST)

Meine Zeiten als DXer sind ja schon eine Weile her, aber so mancher Kurzwellensender ist ja recht intressant...mal meine QSL-Sammlung rauskramen...KFBS Saipan hat noch keinen Artikel...mal schauen. --Janneman 21:38, 12. Sep 2006 (CEST)

Entführung von Stephanie Rudolph (gelöscht)[Quelltext bearbeiten]

  • sorry - aber die Löschung war meiner Meinung nach eine glatte Fehlentscheidung. Zwischenzeitlich ist der Bereich "Entführungen" massiv gewachsen. Ich bin mir sicher, dass bereits in Kürze der gleiche Artikel wieder drin steht. Vielleicht ist der Artikel doch relevant... Technikus
  • Er steht schon wieder drin, eine IP hat ihn soeben reingesetzt. Ich finde, die Löschung hätte auch zumindest eine Begründung mit Abwägung der Argumente verdient. -- Cornelia -etc. 15:21, 12. Sep 2006 (CEST)
  • Na, das ging aber sehr fix. Also ist eindeutig ein grosses Interesse an diesem Artikel vorhanden und der vorhergehende LA nonsens. Technikus
  • Ah ja, stures Wiedereinstellen beweist die Nichtberechtigung eines Löschantrags. Auch ein Konzept. SLA gestellt. --ThePeter 15:54, 12. Sep 2006 (CEST)
  • Okay. Ich habe jetzt einen Wiederherstellungsantrag gestellt, da ich das Procedere - nur in diesem speziellen Fall, weil der Löschantrag entfernt war - für unfair halte. Hier kann darüber diskutiert werden: WP:WW#Entf.C3.BChrung_von_Stephanie_Rudolph -- Cornelia -etc. 17:55, 12. Sep 2006 (CEST)

Liste der Psychosomatischen Kliniken in Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend Janneman, Du hast obige Liste gelöscht, aber keine Begründung angegeben. Bitte um entsprechende Ergänzung in der Löschdiskussion. Danke, --Markus Bärlocher 22:37, 12. Sep 2006 (CEST)

gern geschehen, --Janneman 22:58, 12. Sep 2006 (CEST)


Benutzer:Felix Schlemann[Quelltext bearbeiten]

Du hast gerade [[Benutzer: gesperrt darf ich mal Fragen warum?

1. hat er keinen Vandalismus begangen 2. Ist der Dieselvandale doch schon länger inaktiv und außerdem immer als IP unterwegs meinst du ein Warnschuss hätte gereicht?

Ja, klar.--Janneman 19:35, 14. Sep 2006 (CEST)

Warum wurde die Liste berühmter Juden gelöscht?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jannemann, Ich wollte gern diese Liste anschauen - aber sie ist gelöscht. "(05:39, 11. Sep 2006 Janneman (Diskussion | Beiträge) hat Liste berühmter Juden gelöscht (Löschkandidat 31. August 2006.)" Da ich weder eine alte Version noch eine Begründung finden konnte, frag ich doch einfach mal nach (ist mein erster Beitrag bei Wikipedia): Wo ist die alte Version? Warum wurde sie gelöscht? Fehlt die Begründung der Löschaktion oder hab ich sie nur übersehen? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.155.104.17 (DiskussionBeiträge) BishkekRocks 11:35, 16. Sep 2006 (CEST))

Die Liste berühmter Juden wurde nach dieser Diskussion gelöscht. Jannemans Sekretärin aka --BishkekRocks 11:35, 16. Sep 2006 (CEST)

Benutzer:RX-8[Quelltext bearbeiten]

Ich sehe gerade, dass Benutzer:RX-8 gerade erst von Admin:Raymond entsperrt wurde, 09:59, 13. Sep 2006. Sprechen sich die Herren Admin in ihrer Vorgehensweise eigentlich ab, oder geht es hüh und hott? --Ahmadi 21:47, 16. Sep 2006 (CEST)

Ganz offenkundig sprechen sie sich nicht ab, sonst hätte ich Raymond ja nicht überstimmen müssen. Hott. --Janneman 21:51, 16. Sep 2006 (CEST)
Janemann, diese Sperre ist doch absolut unangebracht, kannst du dich wenigstens auf Raymonds disk. richtig dazu äußern? RX-8 hat seit seiner Entsperrung gute Artikel für die Wikipedia verfasst, sich entschuldigt und keine weiteren Fehler begangen, also was soll das? Nach diesem Muster (keine 2.chance und lynchjustiz) müssten noch sehr viele Weitere User gesperrt werden....Enten 22:16, 16. Sep 2006 (CEST)
lynchjustiz ? weitere benutzer gesperrt werden ? hast du überhaupt verstanden, worum es geht, enten ? 3ecken1elfer 23:14, 16. Sep 2006 (CEST)sorry für die trollfütterung und danke für die richtige entscheidung, janneman3ecken1elfer 23:14, 16. Sep 2006 (CEST)

Soso, Lynchjustiz: Ich weise noch einmal dezent auf [6] hin. --Janneman 03:22, 17. Sep 2006 (CEST)

Ich möchte mal darauf hinweisen, dass das die Admins leicht unglaubwürdig erscheinen lässt. Vielleicht wäre eine Absprache nicht schlecht gewesen. Was [7] betrifft: Wir finden das wohl alle nicht in Ordnung - im Gegenteil. Aber JETZT deswegen wieder zu kommen ist doch irgendwie absurd. In sofern kann ich das nicht nachvollziehen. Vor allem, dass anscheinend nicht ein Wort gewechselt wurde. --StYxXx 05:13, 17. Sep 2006 (CEST)
JETZT kam die Nachfrage von Ahmadi und Enten, also muss man auch JETZT wieder damit kommen, dass solche strafrechtlich relevanten Aussagen eine dauerhafte (und auch nicht durch sicher gut gemeinte Wischiwaschi-Entschuldigungen wieder aufzuhebende) Sperrung nicht nur rechtfertigen, sondern notwendig machen. PDD 05:19, 17. Sep 2006 (CEST)

"Die Admins" kannste knicken - das ist kein monolithischer Block mit einer Meinung, sondern dass sind leibhaftige Menschen mit Privathirnen und eigenen Meinungen. In diesem konkreten Fall halte ich Raymonds Entscheidung, RX-8 zu entsperren, für falsch. Mit der oben verlinkten Äußerung hat RX-8 sich nicht nur im Ton vergriffen, sondern auch eine Meinung zu Markte getragen, die nicht mehr in vertretbaren (und der ist in der WP doch sehr weit gefasst) oder legalen Bereich fällt. Hier hört der Spaß auf. Und zu der ach so wertvollen Artikelarbeit, derer ich uns angeblich beraube: coolgretchen und Hans Bug haben wunderschöne Artikel geschriebn, Mutter Erde schreibt immer noch ganz ordentliche. Entsperren? --Janneman 05:34, 17. Sep 2006 (CEST)

Halten wir mal fest, er hat diese Artikel verfasst:

Ich verstehe nicht was hier falsch sein soll, halten wir mal fest: [19] [20] - Bis auf diesen Ausrutscher im April super Beiträge geschrieben und Artikel verfasst, sich mehrmals glaubwürdig entschuldigt und hier wird wieder OHNE Diskussion wild herumgelöscht, like Urwald. Eine Lynchjustiz ist es alle male da sich der beschuldigte nicht einmal dazu mitäußern kann, zum glück Leben wir in einem Rechtsstaat wo unsere Gesetze vor Gericht nicht so sind wie die bei Wikipedia...Angeklagte hat nich das letzte sondern garkein Wort....Janemann du bist der Aussage auf deiner Benutzerseite

Dieser Benutzer ist für voreiliges Löschen und gegen Verbessern.

wirkich in vollem Umfang gerecht geworden, ich zweifle deine Kompetenz ernsthaft an, ist warscheinlich ein Grund mich zu löschen....Enten 08:29, 17. Sep 2006 (CEST)

Zur Artikelarbeit siehe oben. Zur Rechtsstaatlichkeit ebenso. --Janneman 08:36, 17. Sep 2006 (CEST)

Also 1. Seine Meinung hat er wiederrufen und sich mehrmals glaubwürdig entschuldigt 2. Ich Glaube bei Wikipedia gibt es noch X andere Menschen die etwas gegen Minderheiten haben, sollen wir nun versuchen alle rauszulocken um sie danach zu Sperren? Zur Rechtstaatlichkeit steht dort garnichts, ich bezweifle das du den Sinn dieses Wortes verstanden hast.(Rechtsstaat). Dazu kommt noch das er seit der Entsperrung (bis auf die Kritik an einem Buch die manche für einen Sperrungsgrund halten) hat er nur konstruktive Beiträge verfasst, hinter deinen Erklärungsversuchen verbergen sich meiner Ansicht nach Persönliche Gefühle und Meinungen, diese Annahme verstärkt sich darin das du einer Diskussion in dieser Sache aus dem Weg gegangen bist und weiter gehst.Enten 08:42, 17. Sep 2006 (CEST)

In der Tat: meine persönliche Meinung ist es, dass jemand, der andere Leute nicht nur beleidigt, sondern ihnen auch noch den Tod wünscht, in diesem Projekt nichts verloren hat. --Janneman 08:50, 17. Sep 2006 (CEST)

Und das obwohl diese Person sich mehrfach Entschuldigt und seine Aussagen zurückgenommen hat? Warum findet hier keine richtige und konstruktive Löschdisk. statt in der Alle die etwas zu sagen haben (Ich bekenne mich zur Kultur und Gesetze meines Landes Deutschland, d.h hat auch der "Angeklagte" etwas zu sagen, weiss nicht wie das dort ist wo du herkommst) und anschließend wird entschieden? Statt das eigenmächtige, wilde Gesperre und Gelösche?
Es gibt Dinge, die nie im Leben durch eine Entschuldigung aus der Welt zu schaffen sind. Wenn der Benutzer möchte, kann er ja "heimlich" unter anderem Namen sinnvoll zur Wikipedia beitragen. Aber man kann nicht so eine Hasstirade loslassen und dann weitermachen. Danke für die Sperrung, Janneman. --Eike 21:17, 17. Sep 2006 (CEST)

In der Tat: meine persönliche Meinung ist das du deine Adminrechte missbrauchst um deine persönlichen Meinungen durchzusetzen und nicht in der Lage bist Demokratisch, Rechtsstaatlich zu disskutieren und zu Arbeiten, warscheinlich werden ich jetzt plötzlich wegen "In der Tat: meine persönliche Meinung ist es, dass jemand...." gelöscht...........Enten 08:54, 17. Sep 2006 (CEST)

Janneman, hör auf, den Troll zu füttern. Aber sag mal, Diskussionsbeiträge um 21:51, 3:22, 5:34, 8:36 und 8:50 – schläfst du eigentlich nie?? --ThePeter 10:37, 17. Sep 2006 (CEST)


Vielen Danke für [21]! --CrazyFORCE I ?!? I bewerte mich 10:38, 18. Sep 2006 (CEST)

  • Ebenfalls Danke, es gibt Grenzen deren Überschreitung eine Entschuldigung nicht wiedergutmacht. Spätestens bei potentiellen Straftatbeständen sind diese überschritten.--Nemissimo ¿⇔? 13:09, 18. Sep 2006 (CEST)

Full ack, absolut keine Diskussion nötig. --BishkekRocks 13:22, 18. Sep 2006 (CEST)

die checkuser-anfrage wird imho ins leere laufen: rx-acht macht als [Benutzer:KACST:212.138.64.141] weiter und hattte sich zwischendurch als yasin oder so ähnlich angemeldet, wenn mich nicht alles täuscht.
entlein ist zwar in den selben themen unterwegs, vor allem saudi-arabien, macht aber einen teil seiner bearbeitungen als ip aus dem groben adress-raum 84.155..... . würde mich sehr überraschen, wenn die ein und dieselbe person wären. natürlich gilt weiterhin: nichts genaues weiss man nicht. schönen gruss 3ecken1elfer 02:43, 23. Sep 2006 (CEST)
[22] schluck.... nehme alles zurück und behaupte das gegenteil. das hätte ich nicht gedacht. reschpekt 3ecken1elfer 01:32, 24. Sep 2006 (CEST)

Reschpekt vor wem??? Wenn sie nun beide beispielsweise an derselben Uni zu tun haben? --83.180.225.156 09:27, 24. Sep 2006 (CEST)

lol, genau. und rein zufällig haben beide die gleichen schwierigkeiten mit der deutschen sprache, interessieren sich rein zufällig für die gleichen themen und sind rein zufällig in den von ihnen beackerten themen beide gleich inkompetent. und rein zufällig schreibt hier eine ip mit, die genau diesen einen beitrag abgeliefert hat.
oder wie es so schön heisst: man kann alle leute eine gewisse zeit zum narren halten. man kann auch manche leute die ganze zeit zum narren halten.
aber man kann nicht alle leute die ganze zeit zum narren halten.
so much for pathos, rx-enten. 3ecken1elfer 16:05, 24. Sep 2006 (CEST)
Ich protestiere gegen die willkürliche "Enthauptung" des Benutzers RX-8. Sein größter Fehler war es, sich mit der mächtigen Homosexuellen-Lobby in der Wikipedia anzulegen, nachdem er verbal provoziert wurde. Er selbst hat nichts strafbares gesagt, sondern bloß die Bestrafung Homosexueller nach saudischem Recht gutgeheißen, ein Akt der Meinungsfreiheit. Obwohl er sich dafür entschuldigt und seine im Zorn geschriebenen Worte bereut hat, wird er seither von einer hartnäckigen Gutmenschen- und Homosexuellen-Fraktion konsequent und systematisch gemobbt (wie man sieht mit Erfolg). Jedes seiner Worte wird auf die Waagschale gelegt, um ihm daraus einen Strick zu drehen. Das ironische dabei ist, dass sich gerade Homosexuelle, die lange Zeit selbst Opfer von Verfolgung waren, nun zu Gesinnungsrichtern aufschwingen, um unbequeme Kritiker loszuwerden. Nun ist der Weg frei, um in Artikeln wie Saudi-Arabien unkritisch westliche Menschenrechtsverletzungs-Propaganda zu verbreiten. Bravo Janemann, dass du dich im Namen einer verlogenen und chauvinistischen Political Correctness als Scharfrichter instrumentalisieren lässt. El Cazangero 20:43, 29. Sep 2006 (CEST)
sein grösster fehler unter vielen war, dass er die ermordung von homosexuellen begrüsst hat. in dem zusammenhang rx-enten als kritiker und opfer zu bezeichnen, ist wohl nicht dein ernst. und alles andere sind wohlfeile verschwörungstheorien. schönen gruss 3ecken1elfer 20:49, 29. Sep 2006 (CEST)

Kategorie:Rumäniendeutsche[Quelltext bearbeiten]

Ein gewisser Admin möchte hier nicht zur Sache Stellung nehmen und ansonsten Nation und Ethnie vermischen (kennt man bereits aus div. Listen von Völkern). Hast du dort mal bitte ein Auge drauf? --Asthma 07:28, 18. Sep 2006 (CEST)

Hätä keinot keksii[Quelltext bearbeiten]

Danke für die Übersetzung. :o) --Thogo (Disk./Bew.) 00:40, 20. Sep 2006 (CEST)

ohne Gewähr. Obwohl, wenns nicht stimmt, werden gleich die Jungs vom Portal (die Schlosshunde meiner Diskussionsseite) auf deiner Diskseite aufschlagen und mich vierteilen. Gruß, --Janneman 00:46, 20. Sep 2006 (CEST)
Jap, deine letzte Fassung war völlig korrekt. Die Vorversionen waren allerdings recht erheiternd. Eile erfindet die Schaukeln... Grüße --der Schlosshund aka ThePeter 08:18, 20. Sep 2006 (CEST)
Ich habe keine Ahnung wie ihr darauf kommt, aber ich fand's recht amüsant und kann die Richtigkeit bestätigen. Schlosshund Nr. 2 aka --BishkekRocks 11:32, 20. Sep 2006 (CEST)

Wiederherstellung[Quelltext bearbeiten]

   * 19:43, 22. Sep 2006 Wst (Diskussion | Beiträge) - Arminianismus wurde wiederhergestellt (1 Versionen wiederhergestellt.)
   * 19:00, 22. Sep 2006 Janneman (Diskussion | Beiträge) hat Arminianismus gelöscht (sachlich falscher Redirect.)

--Asthma 22:20, 24. Sep 2006 (CEST)


Homosexualität und Religion[Quelltext bearbeiten]

könnte wahrscheinlich nach sperre unseres allerbesten durch einen mutigen admin auf halbsperre gesetzt werden. kanns aber auch bei entsperrwünschen einkippen, wenn du darauf bestehst. schönen gruss und dank 3ecken1elfer 23:18, 24. Sep 2006 (CEST)

halbgesperrt ist wohl das schlauste. Gruß, --Janneman 23:30, 24. Sep 2006 (CEST)

Wg Löschung[Quelltext bearbeiten]

Hi Jannemann, nur so ne kleine Nebensächlichkeit am Rande (eigentlich wollte ich gerade Max Hester auf seine unmögliche Signatur hinweisen, da hats mich hierherverschlagen...): Deine Löschung von Spaß, begleitet von einem verächtlichen Spruch finde ich weder sachlich korrekt noch gerechtfertigt, dein Begleittext dazu war einfach schwach.

Natürlich war der Artikel in der Originalfassung zu löschen. Die Neuauflage war aber inhaltlich absolut korrekt, es war mehr als ein gültiger Stub und Du findest so schnell keine so prägnante und sachlich richtige Beschreibung für den Begriff. Mag ja schön für dich sein, dich mit der Löschung des Artikels auf deiner Seite brüsten zu können, aber ich würde dich doch darum bitten, das Ding umgehend wiederherzustellen.

Dabei gehts mir nicht um den Artikel oder das Schlagwort Spaß (das nervt mich in dem Fall sogar), sondern darum, dass wir hier vernünftig zusammenarbeiten und fair miteinander umgehen. Schließlich habe ich mir die Mühe gemacht, den Artikel bzw. Stub vertretbar zu verfassen. Rainers Text "völlig hilfloser Versuch, einen umgangssprachlichen Begriff zu definieren" war schlicht sachlich falsch, pseudo-herablassend und zudem teamfeindlich gegenüber einem Kollegen. Es gab auch genügend andere Meinungen. Also bitte: Löschen nur, wenns sein muss, und die Arbeit der Anderen respektieren wenn sie OK ist, und in dem Fall war sie OK. Grüsse --Nachtagent 06:32, 25. Sep 2006 (CEST)

Nein, Rainers Meinung war absolut richtig, und die Neuformulierung erschien mir - pardon, wenn ich dir zu nahe trete - in ihrer Verquastheit eher peinlich: wie bitte habe ich mir eine "Tätigkeit passiver Natur" vorzustellen, kraft derer ich mit der Dingwelt in Interaktion trete, um "Spaß" zu erleben, und die die bei dieser Anteilnahme aufkommende Wonne von der offenbar völlig vergeistigten Freude abgrenzt? Nä, so ist das nix. Im Übrigen vermute ich mal, dass man zum Lemma tatsächlich etwas schreiben könnte, gesetzt den Fall, er hat eine Begriffsgeschichte, wenn du also bei Meister Eckart oder Wittgenstein fündig wirst, her damit. Denn wie schon Bergson wusste: Das Komische entsteht, wenn etwas lebendiges von etwas mechanischem inkrustiert wird. --Janneman 07:21, 25. Sep 2006 (CEST)
Also wenn Du schon den Text zitierst, dann bitte richtig und nicht als billiges Rethorikmittel einfach behämmerte Wörter und Halbsätze dazudichten, denn dann wirkt der Text nämlich wirklich verquast und peinlich (es sei denn, da hätte nach mir jemand am Artikel rumgefummelt). Schade, deine Reaktion. --Nachtagent 07:37, 25. Sep 2006 (CEST)

seufz[Quelltext bearbeiten]

[23], [24], [25] --Asthma 19:05, 27. Sep 2006 (CEST)

Mexikanisches Unentschieden[Quelltext bearbeiten]

Hi! WIe hast du das gemeint, deinen Kommentar zu deiner Bearbeitung im Mexikanischen Unentschieden? "Lehnübersetzung aus dem Englischen", "hart an der Grenze zur Begriffsfindung" ? "Mexikanisches Unentschieden" ist ein korrekter deutscher Begriff und kein Versuch der Eindeutschung, dieser Terminus wurde auch schon in deutschsynchronisierten Filmen verwendet (z.B. Shang-High Noon). mfg Ickle 08:56, 28. Sep 2006 (CEST)

Deine Anfrage...[Quelltext bearbeiten]

Hi Janneman, falls es auf Deiner Beobachtungsliste untergeht: Ich habe Dir jetzt auf meiner Disk geantwortet. Um es kur zu machen: OK ;^) Gruß, --Stullkowski 11:53, 28. Sep 2006 (CEST)

die nacht ist jung[Quelltext bearbeiten]

und du bist noch aktiv. noch 10 minuten wach ? danke und gruss 3ecken1elfer 03:47, 1. Okt 2006 (CEST) jo, mache wohl sowiese durch. Wo brennts? --Janneman 03:49, 1. Okt 2006 (CEST)

brennen ist übertrieben. unser allerbester freund [26] hat sich nach [amism] nun auch noch einen weiteren [schicken namen] zugelegt. er turnt in den gleichen gebieten rum wie immer, erst ein bisschen was technisches, dann als ip einen artikel [anlegen] und dann den mist verteidigen. so als amism, so als fre-mara.
nun hatte ich schon um erweiterung der check-user gebeten [27], aber bdk verweist auf elian und die ist im moment im urlaub.
könntest du in deiner gewohnt freundlichen art die sache in die hand nehmen? wäre dir sehr verbunden. schönen dank im voraus und gruss 3ecken1elfer 04:02, 1. Okt 2006 (CEST)

Hmmm, schwirig. Wenn er sich einen Nick zulegt, der dann eindeutig ihm zugewiesen werden kann, kann man den Account dichtmachen. Und ich vermag gerade nicht einzuschätzen, ob das tatsächlich uns aller RX-8 ist. Zum inhaltlichen Krampf der IP kann ich wenig sagen , weil ich mich im Islambereich nicht wirklich Spezialist bin, und waschechter Vandalismus isses ja bisher nicht, nur ein bisschen editwar - also am besten geduldig per Hand revertieren und die Kollegen im Fachbereich mal drauf aufmerksam machen. Riecht in Sudais aber in der Tat nach kaum verhülltem Antiisraelismus, ich schau mir mal die Links an. Gruß, --Janneman 04:10, 1. Okt 2006 (CEST)

ich will ihn nicht wegen antiisraelismus rankriegen, sondern als sockenpuppe. sowohl enten/rx8 als auch fre-mara und amism haben exakt die gleichen probleme mit der deutschen sprache haben , alle fummeln in den selben themen rum und alle sind nachtaktiv. ich verwette meine letzten haare drauf, dass dahinter ein und derselbe steckt, er bejubelt halt mittlerweile nicht mehr die hinrichtung homosexueller. wenn du hier einfach nochmal nachfragen könntest, wäre mir schon sehr geholfen. schönen gruss 3ecken1elfer 04:19, 1. Okt 2006 (CEST)
der tragödie zweiter teil? mittlerweile sind wir bei 4,5 und 6, wenn ich richtig gezählt habe. rx-8,enten,yasin,die zwei helden und tyranno gleich noch dazu. schönen gruss 3ecken1elfer 01:55, 5. Okt 2006 (CEST)

Hier geht's doch zu wie in einem Bienenstock. Was beschwerst du dich bloß ;-) --RoswithaC | DISK 22:57, 15. Okt. 2006 (CEST)

staatenbildende insekten sind ein gaaanz schlechtes beispiel, die sehen nämlich nur unorganisiert aus. smiley [28] aber bestimmt widerlegt mich jannemann , wenn er sieht, dass eine sockenpuppe eines bekannten schwulenhassers über eine woche nach positivem cu noch nicht gesperrt ist. vermute ich zumindest;-) 3ecken1elfer 03:51, 16. Okt. 2006 (CEST)

Die eine Socke wurde noch gar nicht benutzt, die andere liegt brach, die dritte hat Anneke gesperrt, also kein grund zur panik, und selbst gesperrt wird das weitere sockenstricken herrn rx nicht allzuviel zeit kosten. Also immer mit der Ruhe, und an den Brandherden ist ja gerade Ruhe. --Janneman 03:57, 16. Okt. 2006 (CEST)

pieps[Quelltext bearbeiten]

du willst Post ? hier haste den Kackbalken ;) Gruß Ralf 22:55, 15. Okt. 2006 (CEST)

danke, man kommt sich ja sonst so gottverlassen vor hier.--Janneman 22:57, 15. Okt. 2006 (CEST)

Genau. Schon wieder BK! --RoswithaC | DISK 22:59, 15. Okt. 2006 (CEST)

Bildlöschungen Bild:218w06092519erbd2.jpg u. Bild:Giulia Siegel.jpg[Quelltext bearbeiten]

... gingen IMHO völlig in Ordnung, da es sich mit Sicherheit um URVs der fraglichen User handelte, nur hätte mich schon interessiert wie sich beide (Benutzer Diskussion:TheRealEckat, Benutzer Diskussion:Kanon) um Klärung des Sachverhalts bemühen. Man sollte beide im Auge behalten. Egal - hauptsache der M.. ist weg. Gruß --Herrick 19:27, 16. Okt. 2006 (CEST)

  1. 19:16, 16. Okt. 2006 Janneman (Diskussion | Beiträge) hat Bild:Giulia Siegel.jpg gelöscht (URV.)
  2. 19:13, 16. Okt. 2006 Janneman (Diskussion | Beiträge) hat Bild:218w06092519erbd2.jpg gelöscht (URV.)

Oh, sorry, aber wie du merkst fahre ich bei offenkundigen URVs gerade eine harte Linie. Gruß, --Janneman 19:29, 16. Okt. 2006 (CEST)

Ist schon o.k. Als ich zu meiner Zeit als Admin ähnlich verfuhr, hagelte es von Softkeksen unter der Adminschaft Kritik für übereiltes Vorgehen. Dennoch geht der Schutz vor z.T. bewusst eingebauten URVs vor der generellen Liberalität. Alles Gute --Herrick 08:38, 17. Okt. 2006 (CEST)

AK Thogo[Quelltext bearbeiten]

leider ist ein fehler passiert und die abstimmung musste nochmal neu gestartet werden, dabei ging deine stimme leider verloren. simmst du bitte nochmal ab? danke,--poupou l'quourouce Review? 17:54, 17. Okt. 2006 (CEST)

habs selbst geflickt, und geproooot hab ich auch schon. Grüße in den chat, --Janneman 17:55, 17. Okt. 2006 (CEST)

Wörterbuch[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend Jannemann, meistens wird in WP "Wörterbuch" synonym mit "kurzer Artikel", "Stub" oder "Zweizeiler" verwendet (seltener als "sprachgeschichtliche Erläuterung"). Und immer wieder wird "Wörterbucheintrag" als "Löschgrund" angegeben und auf entsprechende Regeln verwiesen.

Beispiel: Knacki. Uns beiden ist der Begriff klar. Aber wenn ein Leser danach sucht, ein fremdsprachiger z.B., dann findet er doch hier für ihn möglicherweise interessantes Wissen und vertifende Links.

Viele Artikel beginnen als "Wörterbucheintrag", also ein Lemma und eine kurze zweizeilige Erklärung der inhaltlich-fachlichen Bedeutung. Stub - Wörterbucheintrag - Artikel - excellenter Artikel sind ein Kontinuum. Ebenso Wörterbuch - Lexikon - Enzyklopädie. Und WP ist so genial, dass es alles enthalten kann.

Ich meine: Jeder eindeutige Begriff verdient in WP einen eigenen Artikel. So kann jeder Begriff in einem Artikel, wenn sinnvoll, zum entsprechenden Artikel erklärend verlinkt werden. Und der Leser kann jeden Begriff, den er nicht kennt, oder gern mehr darüber wissen möchte, einfach nachschlagen.

Deshalb schlage ich vor, dass man den Passus "WP ist kein Wörterbuch" löscht und stattdessen auf WP:WSIGA verweist. Wie denkst Du darüber? Gruss, --Markus Bärlocher 22:13, 17. Okt. 2006 (CEST)

ich stehe Wörterbucheinträgen durchaus wohlwollend gegenüber, sofern diese erklärungsbedürftige Wörter oder aber nicht nur Wörter, sondern Begriffe abhandeln. Die Grenzen sind da natürlich weich. Ich weiß nicht, welcher Eintrag dich auf meine Disk leitete, aber z.B. Spaß, Gemüt oder Knacki erfüllen meine Kriterien nicht. --Janneman 22:22, 17. Okt. 2006 (CEST)
@Markus, deine eigene Darstellung ist entlarvend (ein fremdsprachiger z.B.). Die deutschsprachige WP ist nicht dafür da, Menschen Deutsch beizubringen, sondern Sachwissen zu vermitteln. --ThePeter 08:30, 18. Okt. 2006 (CEST)
Hallo Peter, auch da sehe ich eher ein Kontinuum, denn eine Grenze: deutscher Begriff - eingedeutschter Begriff - fremdsprachiger Begriff - Denglisch. Stell Dir vor, ein Finne arbeitet z.B. bei Power Generation in Karlsruhe an einem Kernkraftwerk-Projekt. Dort hört er im Team immer wieder den Begriff D'accord - und möchte nun von WP wissen, was das meint. Oder alternativ: ein Jugendlicher Deutscher möchte es wissen, was Knacki bedeutet.
Sachen werden durch Begriffe gekennzeichnet, und wenn ich einen Begriff nicht verstehe, verstehe ich auch die Sache und deren Bedeutung nicht. Und genau da soll und kann WP helfen.
Aber sollten wir das nicht besser auf der Seite Was Wikipedia ist (oh, die gibts ja gar nicht) diskutieren? Jannemann hat sein Wohlwollen ja schon erklärt. Gruss, --Markus Bärlocher 14:00, 18. Okt. 2006 (CEST)

Hey[Quelltext bearbeiten]

What is that a picture of on you talk page?!?!?1 Could you direct me on en.wikipedia? Danke.198.166.59.152 12:06, 23. Okt. 2006 (CEST)

Look thee here.--Janneman 16:29, 23. Okt. 2006 (CEST)

Überarbeiten...[Quelltext bearbeiten]

Wie viele tausend Artikel liegen zur Zeit in dieser Kategorie, die sich so recht eh kein Mensch anschaut?!? Das Baustein ist Zeitverschwendung, wenn man ein Thema ordentlich haben möchte. Da hilft nur LA, auch QS ist Zeitverschwendung. Leider, aber so isses. Weissbier 09:41, 27. Okt. 2006 (CEST)

Schon mal was von CatScan gehört? --Asthma 10:09, 27. Okt. 2006 (CEST)

Das ist mir zu kompliziert. :) Ich bin doch ein Dau und Abuser. Weissbier 10:50, 27. Okt. 2006 (CEST)

Dann klatsch dir einfach {{catscan Portal|Überkategorie für dein Thema}} auf deine Benutzerseite, dann passt es. Das sieht dann nämlich so aus: überarbeiten • unverständlich • lückenhaft • nur Liste • fehlende Quellen • Neutralität • defekter Weblink • Internationalisierung • Widerspruch • Doppeleinträge • veraltete Vorlage • Lagewunsch • veraltet • Portal-/Projekthinweis • Löschkandidaten • Reviewprozess • Qualitätssicherung • Bilderwünsche • alle Wartungskategorien durchsuchen • Akas Fehlerlisten Info • Weiterleitung nicht erwähnt Info • neue Artikel • kurze Artikel • fehlende Artikel • unbebilderte Artikel und „freie“ Bilder suchen • ungesichtet • nachzusichten (RSS-Feed) • zufälliger Artikel • letzte Diskussionsbeiträge

Mary Rowlandson[Quelltext bearbeiten]

Hallo Janneman, habe gerade deinen schönen Artikel zu Mary Rowlandson gefunden. Könntest Du bitte noch angeben, welche Literatur du verwendet hast? Danke im voraus. --Frank Schulenburg 10:48, 28. Okt. 2006 (CEST)

Bislang ist der Artikel eher ein Torso, zum Werk selbst steht ja noch fast nüscht. Bei der Biografie habe mich vor allem auf das Oxford Dictionary of National Biography verlassen, der Rest ist Seminarwissen - ich habe den Schinken ja tatsächlich mal gelesen. Wollte man das ganze vertiefen, so kommt man wohl an der 1997er Ausgabe von Neal Salisbury nicht vorbei, da ist auch einiges zur Editionsgeschichte dabei. Bin gerade aber eher dabei, die ärgsten roten Links in meinem magnus opusculum mit stubs zu flicken, als den Artikel lesenswert zu schreiben. Mal schauen, Gruß --Janneman 12:58, 28. Okt. 2006 (CEST) Ich hab dann mal eine Bibliographie verlinkt. --Janneman 19:26, 28. Okt. 2006 (CEST)