Brjanka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brjanka
Брянка
Wappen von Brjanka
Brjanka (Ukraine)
Brjanka
Brjanka
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 100-240 m
Fläche: 63,54 km²
Einwohner: 46.127 (2016)
Bevölkerungsdichte: 726 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 94100
Vorwahl: +380 6443
Geographische Lage: 48° 30′ N, 38° 40′ OKoordinaten: 48° 30′ 0″ N, 38° 40′ 0″ O
KOATUU: 4410500000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 5 Siedlungen städtischen Typs
Bürgermeister: Mykola Wiktorowytsch Morhunow
Adresse: пл. Леніна 9
94100 м. Брянка
Website: http://bryanka-rada.gov.ua/
Statistische Informationen
Brjanka (Oblast Luhansk)
Brjanka
Brjanka
i1

Brjanka (ukrainisch Брянка; russisch Брянка/Brjanka) ist eine Stadt von regionaler Bedeutung in der Oblast Luhansk im Osten der Ukraine mit rund 46.000 Einwohnern (2016).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt befindet sich im östlichen Donezbecken etwa 50 km westlich der Oblasthauptstadt Luhansk. Sie ist Teil der Agglomeration Altschewsk-Stachanow und grenzt im Norden an Stachanow, im Osten an Altschewsk, im Süden an Artemiwsk und im Westen an Almasna.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt in der kontinentalen Klimazone, mit ziemlich trockenen Sommern und kalten Wintern mit instabilen Schneedecken. Die durchschnittliche Temperatur des wärmsten Monats (Juli) beträgt 12 °C bis 23 °C, und die des kältesten (Januar) −5 °C bis −7 °C. Die maximale Temperatur im Sommer beträgt 38 °C bis 42 °C und das Minimum beträgt in manchen Wintern −36 °C bis −40 °C. Der durchschnittliche jährliche Niederschlag reicht von 209 mm bis 320 mm, mit starken Schwankungen von Jahr zu Jahr. Die durchschnittliche Schneehöhe beträgt 11,6 cm. Der Boden wird auf eine Tiefe von einem Meter oder mehr eingefroren.[2]

Stadtgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadtgemeinde Brjanka hat 53.758 Einwohner (1. September 2012)[3].

Zur Stadtgemeinde gehören neben Brjanka die Siedlungen städtischen Typs

Quelle: [4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brianka wurde im Jahr 1696 gegründet. Eine starke Entwicklung des Ortes begann mit dem Abbau der Kohlevorkommen rund um die Stadt seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Am 12. Juli 1942 wurde die Stadt von der deutschen Wehrmacht besetzt und am 2. September 1943 von der sowjetischen Armee befreit.[5] Seit 1962 hat Brianka den Status einer Stadt.

Die Stadt befindet sich seit 2014 unter Kontrolle der international nicht anerkannten Volksrepublik Lugansk und gehört nach Angaben der ukrainischen Regierung zu einem Gebiet, auf dem die Organe der Staatsmacht vorübergehend Ihre Befugnisse nicht ausüben.[6]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1923 1926 1939 1959 1970 1979 1989 2001 2016
7.372 9.505 36.920 77.600 71.421 62.768 64.816 54.767 46.127

Quelle: 1923–2016[1]; 1939 [5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org
  2. Geographie der Stadt auf bryanka.com.ua (russisch)
  3. Demographie auf den Statistikseiten der Oblast Luhansk (ukrainisch)
  4. Regionen der Ukraine und ihre Zusammensetzung auf w1.c1.rada.gov.ua (ukrainisch)
  5. a b Geschichte der Stadt auf bryanka.com.ua (russisch)
  6. Ministerkabinett der Ukraine, 7. November 2014 N 1085-р (ukrainisch)