Nowoswitliwka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nowoswitliwka
Новосвітлівка
Wappen fehlt
Nowoswitliwka (Ukraine)
Nowoswitliwka
Nowoswitliwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Rajon Krasnodon
Höhe: 55 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 3.717 (2014)
Postleitzahlen: 94456
Vorwahl: +380 6435
Geographische Lage: 48° 30′ N, 39° 30′ OKoordinaten: 48° 29′ 41″ N, 39° 30′ 13″ O
KOATUU: 4421456200
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Dörfer
Bürgermeister: Stanislaw Mykolaiowytsch Schtscherbakow
Adresse: вул. Дорожна 40
94455 смт. Новосвітлівка
Statistische Informationen
Nowoswitliwka (Oblast Luhansk)
Nowoswitliwka
Nowoswitliwka
i1

Nowoswitliwka (ukrainisch Новосвітлівка; russisch Новосветловка/Nowoswetlowka) ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Luhansk im Osten der Ukraine mit etwa 3700 Einwohnern (2014).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nowoswitliwka liegt am Luhantschyk (Луганчик), einem 83 km langen Nebenfluss des Siwerskyj Donez und an der Fernstraße M04 zwischen dem 30 km südöstlich liegenden Krasnodon und dem 19 km nordwestlich liegenden Oblastzentrum Luhansk.

Nowoswitliwka gehört administrativ zum Rajon Krasnodon und bildet, zusammen mit den Dörfern Kateryniwka (ukrainisch Катеринівка) und Lysse (ukrainisch Лисе) eine Siedlungsratsgemeinde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 1860 gegründete Ortschaft besitzt seit 1961 den Status einer Siedlung städtischen Typs. 2014 kam es während der Ukrainekrise zu Kämpfen und großen Zerstörungen in Nowoswitliwka.[2][3] Seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org, abgerufen am 29. September 2014
  2. Kämpfe in Luhansk und Nowoswitliwka; auf espreso.tv vom 21. August 2014, abgerufen am 30. September 2014 (ukrainisch)
  3. Russische Panzer in Nowoswitliwka; auf reuters.com vom 30. August 2014, abgerufen am 30. September 2014 (englisch)
  4. Ministerkabinett der Ukraine, 7. November 2014 N 1085-р (ukrainisch)