Knjahyniwka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Knjahyniwka
Княгинівка
Wappen fehlt
Knjahyniwka (Ukraine)
Knjahyniwka
Knjahyniwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Stadtkreis von Krasnyj Lutsch
Höhe: 100 m
Fläche: 0,63 km²
Einwohner: 946 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1.502 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 94532
Vorwahl: +380 6432
Geographische Lage: 48° 7′ N, 38° 51′ OKoordinaten: 48° 7′ 8″ N, 38° 51′ 23″ O
KOATUU: 4411646000
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Jewhen Lyssenko
Adresse: вул. Б. Хмельницького 26
94530 смт. Хрустальне
Statistische Informationen
Knjahyniwka (Oblast Luhansk)
Knjahyniwka
Knjahyniwka
i1

Knjahyniwka (ukrainisch Княгинівка; russisch Княгиневка/Knjaginewka) ist eine Siedlung städtischen Typs im Süden der ukrainischen Oblast Luhansk mit etwa 900 Einwohnern.

Der Ort gehört administrativ zur Stadtgemeinde der 6 Kilometer nordöstlich liegenden Stadt Krasnyj Lutsch und gehört hier zur Siedlungsratsgemeinde von Chrustalne (4 Kilometer nördlich gelegen), die Oblasthauptstadt Luhansk befindet sich 59 Kilometer nordöstlich des Ortes, durch den Ort fließt der Fluss Chrustalna (Хрустальна), dieser mündet südlich des Ortes in den Mius, die Grenze zur Oblast Donezk verläuft südwestlich der Ortsgrenzen.

Knjahyniwka wurde 1784 gegründet und erhielt 1960 den Status einer Siedlung städtischen Typs. Seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.