Hruschowe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hruschowe
Грушове
Wappen fehlt
Hruschowe (Ukraine)
Hruschowe
Hruschowe
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Stadtkreis von Krasnyj Lutsch
Höhe: 280 m
Fläche: 0,53 km²
Einwohner: 882 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1.664 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 94546
Vorwahl: +380 6432
Geographische Lage: 48° 15′ N, 38° 49′ OKoordinaten: 48° 14′ 49″ N, 38° 48′ 33″ O
KOATUU: 4411645400
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Anatolij Prylepa
Adresse: вул. Миру 25
94554 смт. Софіївський
Statistische Informationen
Hruschowe (Oblast Luhansk)
Hruschowe
Hruschowe
i1

Hruschowe (ukrainisch Грушове; russisch Грушёвое/Gruschjowoje) ist eine Siedlung städtischen Typs im Süden der ukrainischen Oblast Luhansk mit etwa 250 Einwohnern.

Der Ort gehört administrativ zur Stadtgemeinde der 15 Kilometer südöstlich liegenden Stadt Krasnyj Lutsch und gehört hier zur Siedlungsratsgemeinde von Sofijiwskyj (7 Kilometer südöstlich gelegen), die Oblasthauptstadt Luhansk befindet sich 50 Kilometer nordöstlich des Ortes, westlich des Ortes verläuft der Fluss Miussyk (Міусик).

Hruschowe wurde 1914 als Bergarbeitersiedlung mit dem Namen Schachty Nr. 152 (шахти № 152) gegründet, bekam 1958 seinen heutigen Namen und erhielt 1969 den Status einer Siedlung städtischen Typs. Seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]