Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Türkei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

TUR

TUR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 3 4

Die Türkei nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 22. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Vom Türkiye Milli Olimpiyat Komitesi wurden 103 Athleten in 21 Sportarten nominiert.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Ringer Rıza Kayaalp.[1]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Özge Bayrak Einzel Bae Yeon-ju
Korea SudSüdkorea
Jeanine Cicognini
ItalienItalien
0:2 (11:21, 7:21)

2:0 (21:14, 21:9)
60:65 2 ausgeschieden

Basketball pictogram.svg Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb Frauen
Athleten Olcay Çakır
Tuğçe Canıtez
Birsel Vardarlı
Esra Ural
Bahar Çağlar
Işıl Alben
Nevriye Yılmaz
LaToya Sanders
Ayşe Cora
Şaziye İvegin
Tilbe Şenyürek
Şebnem Kimyacıoğlu
Trainer Ekrem Memnun
Gruppenphase FrankreichFrankreich Frankreich (39:55)
AustralienAustralien Australien (56:61)
JapanJapan Japan (76:62)
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland (74:71)
BrasilienBrasilien Brasilien (79:76 n. V.)
Viertelfinale AustralienAustralien Australien (62:64)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 5. Platz

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Yasemin Ecem Anagöz Einzel 638 25 Karina Liparska-Pałka
PolenPolen
6–5 (SO)
(127:122)
Alejandra Valencia
MexikoMexiko
5-6 (SO)
(136:137)
ausgeschieden 17
Männer
Mete Gazoz Einzel 661 29 Pierre Plihon
FrankreichFrankreich
6–5 (SO)
(129:123)
Sjef van den Berg
NiederlandeNiederlande
3-7
(134:138)
ausgeschieden 17

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Selçuk Eker Fliegengewicht
bis 52 kg
Hu Jianguan
China VolksrepublikVolksrepublik China
1:2 ausgeschieden 17
Batuhan Gözgeç Halbweltergewicht
bis 64 kg
Mahaman Smaila
KamerunKamerun
3:0 Joedison Teixeira
BrasilienBrasilien
3:0 Artem Harutiunian
DeutschlandDeutschland
0:3 ausgeschieden 5
Onur Şipal Weltergewicht
bis 69 kg
Simeon Chamov
BulgarienBulgarien
0:3 ausgeschieden 17
Önder Şipal Mittelgewicht
bis 75 kg
Benny Muziyo
SambiaSambia
2:1 Vikas Krishan Yadav
IndienIndien
0:3 ausgeschieden 9
Mehmet Nadir Ünal Halbschwergewicht
bis 81 kg
Hassan Saada
MarokkoMarokko
kampflos Julio César La Cruz
KubaKuba
0:3 ausgeschieden 9
Ali Eren Demirezen Superschwergewicht
bis 81 kg
Freilos Filip Hrgović
KroatienKroatien
0:3 ausgeschieden 9

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
İrem Karamete Florett Einzel Freilos Ysaora Thibus
FrankreichFrankreich
6:15 ausgeschieden

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Mehtap Kurnaz Klasse bis 63 kg 81 kg 14 100 kg 13 181 kg 13 13
Duygu Aynacı Klasse bis 69 kg 90 kg 14 110 kg 12 200 kg 12 12
Assiya İpek Klasse bis 75 kg 83 kg 13 103 kg 13 186 kg 13 13
Männer
Daniyar Ismayilov Klasse bis 69 kg 163 kg 1 188 kg 2 351 kg 2 Silber Silbermedaille

Logo Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb[2] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Dilara Lokmanhekim bis 48 kg E. Carrillo
MexikoMexiko
000s0:100s0 ausgeschieden 17
Büşra Katipoğlu bis 63 kg L. Nikoloska NordmazedonienNordmazedonien 000s1:000s2
(GS)
C. Agbegnenou FrankreichFrankreich 000s1:102s0 ausgeschieden 9
Kayra Sayit über 78 kg Freilos M. Mojica Puerto RicoPuerto Rico 101s1:000s1 S. Yu China VolksrepublikVolksrepublik China 000s2:111s2 N. Cheik Rouhou TunesienTunesien 100s0:000s K. Yamabe JapanJapan 000s0:010s3 5
Männer
Bekir Özlü bis 60 kg A. McKenzie
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
000s1:003s2 ausgeschieden 17

Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lasma Liepa K-1 200 m 41,760 s 4 41,866 s 7 ausgeschieden
Lasma Liepa K-1 500 m 1:59,581 min 5 2:08,450 min 7 ausgeschieden

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Yasemin Can 5000 m 15:19,50 min 7 14:56,96 min 6 6
Yasemin Can 10.000 m 30:26,41 min 7 7
Esma Aydemir Marathon 2:39:59 h 58 58
Sultan Haydar Marathon 2:53:57 h 111 111
Meryem Erdoğan Marathon 2:54:04 h 112 112
Meryem Akda 3000 m Hindernis 9:50,28 min 43 ausgeschieden 43
Özlem Kaya 3000 m Hindernis 9:32,03 min 20 ausgeschieden 20
Tuğba Güvenç 3000 m Hindernis 9:49,93 min 41 ausgeschieden 41
Männer
Jak Ali Harvey 100 m 10,14 s 13 10,03 s 10 ausgeschieden 10
Jak Ali Harvey 200 m 20,58 s 40 ausgeschieden 40
Ramil Guliyev 200 m 20,23 s 10 20,09 s 7 20,43 s 8 8
İlham Tanui Özbilen 1500 m 3:49,02 min 35 ausgeschieden 35
Ali Kaya 5000 m 14:05,34 min 39 ausgeschieden 39
Ali Kaya 10.000 m nicht beendet
Polat Kemboi Arıkan 10.000 m 27:35,50 min 13 13
Bekir Karayel Marathon 2:31:27 h 126 126
Ercan Muslu Marathon 2:18:40 h 51 51
Kaan Kigen Özbilen Marathon 2:14:11 h 17 17
Ersin Tacir 20 km Gehen 1:22:53 h 30 30
Mert Atlı 20 km Gehen 1:31:36 h 62 62
Yasmani Copello 400 m Hürden 49,52 s 48,61 s 47,92 s 3 Bronze Bronzemedaille
Aras Kaya 3000 m Hindernis 8:32,35 min 14 ausgeschieden 14
Halil Akkaş 3000 m Hindernis 8:33,12 min 16 ausgeschieden 16
Tarık Langat Akdağ 3000 m Hindernis nicht beendet ausgeschieden
Emre Zafer Barnes
Jak Ali Harvey
Ramil Guliyev
İzzet Safer
4 × 100-m-Staffel 38,30 s 10 ausgeschieden 10

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Karin Melis Mey Weitsprung 6,49 14 ausgeschieden 14
Emel Dereli Kugelstoßen 17,01 m 24 ausgeschieden 24
Kıvılcım Kaya Hammerwurf 64,79 m 26 ausgeschieden 26
Tuğçe Şahutoğlu Hammerwurf 67,05 m 21 ausgeschieden 21
Männer
Şeref Osmanoğlu Dreisprung ohne Weite ausgeschieden
Eşref Apak Hammerwurf 70,08 m 15 ausgeschieden 15

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
İlke Özyüksel 10:25 160 2:17,79 min 287 E 0 12:49,98 min 531 978 34

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Onur Balkan Straßenrennen nicht beendet
Ahmet Örken Straßenrennen nicht beendet
Ahmet Örken Einzelzeitfahren 1:27:37,41 h 34

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Springen
Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Nationenpreis Einzelfinale
1. Umlauf 2. Umlauf 1. Umlauf 2. Umlauf
Ömer Karaevli mit Roso au Crosnier Einzel (13)

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Bediha Gün Klasse bis 53 kg Freilos Jong Myong-suk
Korea NordNordkorea
0:4 ausgeschieden 18
Elif Jale Yeşilırmak Klasse bis 58 kg Freilos Michelle Fazzari
KanadaKanada
3:1 Kaori Icho
JapanJapan
1:3 ausgeschieden Freilos Marwa Amri
TunesienTunesien
1:3 ausgeschieden 9
Hafize Şahin Klasse bis 63 kg Laís Nunes
BrasilienBrasilien
5:0 Inna Traschukowa
RusslandRussland
1:3 ausgeschieden 8
Buse Tosun Klasse bis 69 kg Agnieszka Wieszczek
PolenPolen
5:0 Sara Doshō
JapanJapan
0:4 ausgeschieden Alina Stadnyk-Machynja
UkraineUkraine
3:1 Dorothy Yeats
KanadaKanada
1:3 ausgeschieden 7
Yasemin Adar Klasse bis 75 kg Alla Tscherkassowa
UkraineUkraine
3:1 Jekaterina Bukina
RusslandRussland
1:3 ausgeschieden 8
Freistil Männer
Süleyman Atlı Klasse bis 57 kg Freilos Ivan Guidea
RumänienRumänien
1:3 ausgeschieden 16
Mustafa Kaya Klasse bis 65 kg Alejandro Valdés
KubaKuba
0:5 ausgeschieden 20
Soner Demirtaş Klasse bis 74 kg Freilos Pürewdschawyn Önörbat
MongoleiMongolei
3:0 Hassan Yazdani
IranIran
0:3 ausgeschieden Freilos Asnage Castelly
HaitiHaiti
4:0 Galymzhan Usserbayev
KasachstanKasachstan
3:0 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Selim Yaşar Klasse bis 86 kg Freilos Jaime Espinal
Puerto RicoPuerto Rico
3:1 Reineris Salas
KubaKuba
3:1 J’den Cox
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
3:1 Abdulraschid Sadulajew
RusslandRussland
0:3 Silber Silbermedaille
İbrahim Bölükbaşı Klasse bis 97 kg Reza Yazdani
IranIran
0:4 ausgeschieden 17
Taha Akgül Klasse bis 125 kg Freilos Dschargalsaichany Tschuluunbat
MongoleiMongolei
4:0 Ibrahim Saidau
WeissrusslandWeißrussland
4:0 Lewan Berianidse
ArmenienArmenien
3:1 Komeil Ghasemi
IranIran
3:1 Gold Goldmedaille
griechisch-römischer Stil Männer
Selçuk Çebi Klasse bis 75 kg Freilos Božo Starčević
KroatienKroatien
1:3 ausgeschieden 15
Cenk İldem Klasse bis 98 kg Freilos Hardeep Singh
IndienIndien
3:1 Islam Magomedow
RusslandRussland
3:1 Artur Aleksanjan
ArmenienArmenien
0:4 Alin Alexuc-Ciurariu
RumänienRumänien
3:0 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Rıza Kayaalp Klasse bis 130 kg Freilos Erwin Caraballo
VenezuelaVenezuela
4:0 Sabah Shariati
AserbaidschanAserbaidschan
5:0 Eduard Popp
DeutschlandDeutschland
4:0 Mijaín López
KubaKuba
0:3 Silber Silbermedaille

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Hüseyin Kandemir
Cem Yılmaz
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:41,67 min 5 Hoffnungslauf 7:13,49 min 5 Halbfinale C 7:24,14 min 2 C-Finale 6:47,06 min 4 16

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Männer
Yusuf Dikeç Luftpistole 10 Meter 576 21 ausgeschieden 576 21
İsmail Keleş Luftpistole 10 Meter 575 24 ausgeschieden 575 24
Yusuf Dikeç Freie Pistole 50 Meter 550 22 ausgeschieden 550 22
İsmail Keleş Freie Pistole 50 Meter 544 29 ausgeschieden 544 29
Yavuz İlnam Trap 115 13 ausgeschieden 115 13
Erdinç Kebapçı Trap 108 29 ausgeschieden 108 29

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Zeynep Güneş 100 m Brust 1:07,14 min 15 1:07,41 min 14 ausgeschieden 14
Zeynep Güneş 200 m Brust 2:23,83 min 7 2:23,49 min 9 ausgeschieden 9
Nida Eliz Üstündağ 200 m Schmetterling 2:10,02 min 22 ausgeschieden 22
Ekaterina Awramowa 200 m Rücken 2:11,21 min 21 ausgeschieden 21
Zeynep Güneş 400 m Lagen 4:41,79 min 18 ausgeschieden 18
Männer
Nezir Karap 400 m Freistil 3:58,37 min 43 ausgeschieden 43

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Dilara Uralp Windsurfen RS:X 231 22 ausgeschieden 231 22
Nazlı Çağla Dönertaş Laser Radial 127 15 ausgeschieden 127 15
Männer
Onur Cavit Biriz Windsurfen RS:X 363 35 ausgeschieden 363 35
Alican Kaynar Finn Dinghy 93 13 ausgeschieden 93 13
Ateş Çınar
Deniz Çınar
470er 120 15 ausgeschieden 120 15

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Nur Tatar Klasse bis 67 kg Carmen Marton
AustralienAustralien
11:1 Rabia Güleç
DeutschlandDeutschland
5:1 Haby Niaré
FrankreichFrankreich
0:4 Chuang Chia-chia
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
7:3 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Männer
Servet Tazegül Klasse bis 68 kg Ignacio Morales
ChileChile
14:1 Alexei Denissenko
RusslandRussland
6:19 Edgar Contreras
VenezuelaVenezuela
4:5 ausgeschieden 7

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Çağla Büyükakçay Einzel Jekaterina Makarowa
RusslandRussland
6:3, 0:6, 6:76 ausgeschieden

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Melek Hu Einzel Freilos Chen Szu-yu
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh
0:4 ausgeschieden
Männer
Ahmet Li Einzel Freilos Eugene Wang
KanadaKanada
0:4 ausgeschieden

Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Gerätturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Tutya Yılmaz Mehrkampf Einzel 53,132 42 ausgeschieden 42
Männer
Ferhat Arican Mehrkampf Einzel 82,631 41 ausgeschieden 41

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rio 2016 Opening Ceremony – Flag Bearers. (PDF) International Olympic Committee, 5. August 2016, abgerufen am 7. August 2016 (englisch).
  2. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).