Rodríguez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die meist verbreiteten Familiennamen in Spanien

Rodríguez ist ein häufiger spanischer Zuname. Er kommt auch außerhalb des spanischen Sprachraums vor und wird dann meist Rodriguez (ohne Akut auf dem i) geschrieben.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist patronymisch gebildet und bedeutet Sohn des Rodrigo. Dabei kennzeichnet die Endung „-ez“ oder „-es“ das Sohnverhältnis.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die portugiesische Version des Namens schreibt sich Rodrigues.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]