Frank Brimsek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Frank Brimsek Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. September 1913
Geburtsort Eveleth, Minnesota, USA
Todesdatum 11. November 1998
Spitzname Mister Zero
Größe 175 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Fanghand Links
Spielerkarriere
1934–1937 Pittsburgh Yellowjackets
1937–1938 Providence Reds
1938–1943 Boston Bruins
1943–1944 Coast Guard Cutters
1945–1949 Boston Bruins
1949–1950 Chicago Black Hawks

Francis Charles „Frank“ Brimsek (* 26. September 1913 in Eveleth, Minnesota; † 11. November 1998) war ein US-amerikanischer Eishockeytorwart, der von 1938 bis 1950 für die Boston Bruins und Chicago Black Hawks in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Als sich Brimsek 1938 in den Kader spielte, waren die Zuschauer sehr skeptisch, doch zwölf Siege (davon sechs Shutouts) in seinen ersten 15 Spielen brachten seine Kritiker zum Schweigen. Er hatte den Spitznamen „Mr. Zero“, in Anspielung auf die 40 Shutouts in seiner Karriere und war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Eishockeyspieler. Er verhalf den Bruins 1939 und 1941 zu zwei Stanley-Cup-Gewinnen. Im Zweiten Weltkrieg pausierte er, um seinen Kriegsdienst zu leisten. Er kehrte in die NHL zurück, konnte jedoch nicht mehr an frühere Leistungen anknüpfen.

1966 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame und 1973 mit der Aufnahme in die United States Hockey Hall of Fame geehrt.

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Sieg-Schnitt Gegentor-Schnitt Shutouts
Reguläre Saison 10 514 0,568 2,70 40
Playoffs 9 68 0,471 2,56 2

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]