Giro d’Italia 1950

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 33. Giro d’Italia wurde in 18 Abschnitten und 3981 Kilometern vom 24. Mai bis zum 13. Juni 1950 ausgetragen und vom Schweizer Hugo Koblet gewonnen. Von den 105 gestarteten Fahrern erreichten 75 das Ziel in Rom.

Verlauf[Bearbeiten]

Etappe von nach km Gewinner Trikot Maglia rosa
1 Mailand Salsomaggiore Terme 225 ItalienItalien Oreste Conte ItalienItalien Oreste Conte
2 Salsomaggiore Terme Florenz 245 ItalienItalien Alfredo Martini SchweizSchweiz Fritz Schär
3 Florenz Livorno 148 ItalienItalien Olimpio Bizzi
4 Livorno Genua 216 ItalienItalien Antonio Bevilacqua
5 Genua Turin 245 ItalienItalien Franco Franchi
6 Turin Locarno (SUI) 220 SchweizSchweiz Hugo Koblet
7 Locarno Brescia 293 ItalienItalien Luciano Maggini ItalienItalien Alfredo Martini
8 Brescia Vicenza 214 SchweizSchweiz Hugo Koblet SchweizSchweiz Hugo Koblet
9 Vicenza Bozen 272 ItalienItalien Gino Bartali
10 Bozen Mailand 294 ItalienItalien Mario Fazio
11 Mailand Ferrara 251 ItalienItalien Adolfo Leoni
12 Ferrara Rimini 144 ItalienItalien Antonio Bevilacqua
13 Rimini Arezzo 244 ItalienItalien Luciano Maggini
14 Arezzo Perugia 185 SchweizSchweiz Fritz Schär
15 Perugia L’Aquila 185 ItalienItalien Giancarlo Astrua
16 L’Aquila Campobasso 203 ItalienItalien Fiorenzo Magni
17 Campobasso Neapel 167 ItalienItalien Annibale Brasola
18 Neapel Rom 230 ItalienItalien Oreste Conte

Endstände[Bearbeiten]

Trikot Sieger SchweizSchweiz Hugo Koblet 117:28:03 h
Zweiter ItalienItalien Gino Bartali + 5:12 min
Dritter ItalienItalien Alfredo Martini + 8:41 min
Vierter SchweizSchweiz Ferdinand Kübler + 8:45 min
Fünfter ItalienItalien Luciano Maggini + 10:49 min
Sechster ItalienItalien Fiorenzo Magni + 12:14 min
Siebter ItalienItalien Silvio Pedroni + 13:07 min
Achter ItalienItalien Luciano Pezzi + 14:34 min
Neunter ItalienItalien Giulio Bresci + 18:08 min
Zehnter ItalienItalien Pietro Giudici + 20:05 min
Maglia verde Bergwertung SchweizSchweiz Hugo Koblet
Zweiter ItalienItalien Gino Bartali
Dritter ItalienItalien Vittorio Rossello
Teamwertung ItalienItalien Frejus