Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus North Carolina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
G. K. Butterfield, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Renee Ellmers, derzeitige Vertreterin des zweiten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Walter B. Jones, derzeitiger Vertreter des dritten Kongresswahlbezirks von North Carolina
David Price, derzeitiger Vertreter des vierten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Virginia Foxx, derzeitige Vertreterin des fünften Kongresswahlbezirks von North Carolina
Howard Coble, derzeitiger Vertreter des sechsten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Mike McIntyre, derzeitiger Vertreter des siebten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Richard Hudson, derzeitiger Vertreter des achten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Patrick McHenry, derzeitiger Vertreter des zehnten Kongresswahlbezirks von North Carolina
Mel Watt, derzeitiger Vertreter des zwölften Kongresswahlbezirks von North Carolina
George Holding, derzeitiger Vertreter des 13. Kongresswahlbezirks von North Carolina

Diese Liste führt alle Politiker auf, die seit 1790 für den Bundesstaat North Carolina dem Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten angehört haben. North Carolina war im ersten und zweiten Kongress jeweils mit fünf Abgeordneten in der Parlamentskammer vertreten; diese Zahl stieg in den folgenden Jahrzehnten kontinuierlich an. Bereits 1813 wurde der 13. Wahlbezirk gebildet. Noch vor Ausbruch des Bürgerkrieges sank die Anzahl der Parlamentarier aus North Carolina auf acht. Zwischen 1861 und 1868 blieben die Sitze des Staates nach der Sezession North Carolinas dann unbesetzt. Aufgrund von Anpassungen nach den jeweiligen Volkszählungen bewegte sich die Anzahl der Kongressabgeordneten in der Folge zwischen sieben und zwölf; seit dem Jahr 2003 sind nun wieder 13 Politiker aus North Carolina im Repräsentantenhaus vertreten. Gewählt wurde nahezu ausschließlich getrennt nach Wahlbezirken; lediglich im Jahr 1882 wurde der seinerzeit neu hinzugekommene neunte Sitz staatsweit („at-large“) vergeben.

1. Sitz (seit 1790)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Baptista Ashe 24. März 1790 – 3. März 1793 parteilos
William Johnston Dawson 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Jesse Franklin 4. März 1795 – 3. März 1797 Democratic Republican
Joseph McDowell Jr. 4. März 1797 – 3. März 1799 Democratic Republican
Joseph Dickson 4. März 1799 – 3. März 1801 Föderalist
Charles Johnson 4. März 1801 – 23. Juli 1802 Democratic Republican
Thomas Wynns 7. Dezember 1802 – 3. März 1807 Democratic Republican
Lemuel Sawyer 4. März 1807 – 3. März 1813 Democratic Republican
William Hardy Murfree 4. März 1813 – 3. März 1817 Democratic Republican
Lemuel Sawyer 4. März 1817 – 3. März 1823 Democratic Republican
Alfred Moore Gatlin 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
Lemuel Sawyer 4. März 1825 – 3. März 1829 Democratic Republican
William Biddle Shepard 4. März 1829 – 3. März 1837 Whig
Samuel Tredwell Sawyer 4. März 1837 – 3. März 1839 Whig
Kenneth Rayner 4. März 1839 – 3. März 1843 Whig
Thomas Lanier Clingman 4. März 1843 – 3. März 1845 Demokrat
James Graham 4. März 1845 – 3. März 1847 Whig
Thomas Lanier Clingman 4. März 1847 – 7. Mai 1858 Demokrat
Henry Marchmore Shaw 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Robert Treat Paine 4. März 1855 – 3. März 1857 American Party
Henry Marchmore Shaw 4. März 1857 – 3. März 1859 Demokrat
William Nathan Harrell Smith 4. März 1859 – 3. März 1861 Opposition Party
John Robert French 6. Juli 1868 – 3. März 1869 Republikaner
Clinton Levering Cobb 4. März 1869 – 3. März 1875 Republikaner
Jesse Johnson Yeates 4. März 1875 – 3. März 1879 Demokrat
Joseph John Martin 4. März 1879 – 29. Januar 1881 Republikaner
Jesse Johnson Yeates 29. Januar 1881 – 3. März 1881 Demokrat
Louis Charles Latham 4. März 1881 – 3. März 1883 Demokrat
Walter Freshwater Pool 4. März 1883 – 25. August 1883 Republikaner
Thomas Gregory Skinner 20. November 1883 – 3. März 1887 Demokrat
Louis Charles Latham 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
Thomas Gregory Skinner 4. März 1889 – 3. März 1891 Demokrat
William Augustus Blount Branch 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
Harry Skinner 4. März 1895 – 3. März 1899 Populist Party
John Humphrey Small 4. März 1899 – 3. März 1921 Demokrat
Hallett Sydney Ward 4. März 1921 – 3. März 1925 Demokrat
Lindsay Carter Warren 4. März 1925 – 1. November 1940 Demokrat
Herbert Covington Bonner 5. November 1940 – 7. November 1965 Demokrat
Walter Beaman Jones Sr. 5. Februar 1966 – 15. September 1992 Demokrat
Eva M. Clayton 3. November 1992 – 3. Januar 2003 Demokrat
Frank W. Ballance 3. Januar 2003 – 8. Juni 2004 Demokrat
George Kenneth Butterfield 20. Juli 2004 – Demokrat

2. Sitz (seit 1790)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Steele 19. April 1790 – 3. März 1793 parteilos
Matthew Locke 4. März 1793 – 3. März 1799 Democratic Republican
Willis Alston 4. März 1799 – 3. März 1815 Democratic Republican
Joseph Hunter Bryan 4. März 1815 – 3. März 1819 Democratic Republican
Hutchins Gordon Burton 6. Dezember 1819 – 23. März 1824 Democratic Republican
George Outlaw 19. Januar 1825 – 3. März 1825 Democratic Republican
Willis Alston 4. März 1825 – 3. März 1831 Demokrat
John Branch 12. Mai 1831 – 3. März 1833 Demokrat
Jesse Atherton Bynum 4. März 1833 – 3. März 1841 Demokrat
John Reeves Jones Daniel 4. März 1841 – 3. März 1843 Demokrat
Daniel Moreau Barringer 4. März 1843 – 3. März 1847 Whig
Nathaniel Boyden 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
Joseph Pearson Caldwell 4. März 1849 – 3. März 1853 Whig
Thomas Hart Ruffin 4. März 1853 – 3. März 1861 Demokrat
David Heaton 15. Juli 1868 – 25. Juni 1870 Republikaner
Joseph Dixon 5. Dezember 1870 – 3. März 1871 Republikaner
Charles Randolph Thomas I 4. März 1871 – 3. März 1875 Republikaner
John Adams Hyman 4. März 1875 – 3. März 1877 Republikaner
Curtis Hooks Brogden 4. März 1877 – 3. März 1879 Republikaner
William Hodges Kitchin 4. März 1879 – 3. März 1881 Demokrat
Orlando Hubbs 4. März 1881 – 3. März 1883 Republikaner
James Edward O’Hara 4. März 1883 – 3. März 1887 Republikaner
Furnifold McLendel Simmons 4. März 1887 – 3. März 1889 Demokrat
Henry Plummer Cheatham 4. März 1889 – 3. März 1893 Republikaner
Frederick Augustus Woodard 4. März 1893 – 3. März 1897 Demokrat
George Henry White 4. März 1897 – 3. März 1901 Republikaner
Claude Kitchin 4. März 1901 – 31. Mai 1923 Demokrat
John Hosea Kerr 6. November 1923 – 3. Januar 1953 Demokrat
Lawrence H. Fountain 3. Januar 1953 – 3. Januar 1983 Demokrat
Itimous Thaddeus Valentine 3. Januar 1983 – 3. Januar 1995 Demokrat
David Britton Funderburk 3. Januar 1995 – 3. Januar 1997 Republikaner
Bobby Ray Etheridge 3. Januar 1997 – 3. Januar 2011 Demokrat
Renee Jacisin Ellmers 3. Januar 2011 – Republikaner

3. Sitz (seit 1790)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Hugh Williamson 19. März 1790 – 3. März 1793 parteilos
Joseph McDowell 3. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
James Holland 4. März 1795 – 3. März 1797 Democratic Republican
Robert Williams 4. März 1797 – 3. März 1803 Democratic Republican
William Kennedy 4. März 1803 – 3. März 1805 Democratic Republican
Thomas Blount 4. März 1805 – 3. März 1809 Democratic Republican
William Kennedy 4. März 1809 – 3. März 1811 Democratic Republican
Thomas Blount 4. März 1811 – 7. Februar 1812 Democratic Republican
William Kennedy 30. Januar 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
James West Clark 4. März 1815 – 3. März 1817 Democratic Republican
Thomas H. Hall 4. März 1817 – 3. März 1823 Democratic Republican
Charles Hooks 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
Richard Hines 4. März 1825 – 3. März 1827 Democratic Republican
Thomas H. Hall 4. März 1827 – 3. März 1835 Demokrat
Ebenezer Pettigrew 4. März 1835 – 3. März 1837 Whig
Edward Stanly 4. März 1837 – 3. März 1843 Whig
David Settle Reid 4. März 1843 – 3. März 1847 Demokrat
Daniel Moreau Barringer 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
Edmund Deberry 4. März 1849 – 3. März 1851 Whig
Alfred Dockery 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
William Shepperd Ashe 4. März 1853 – 3. März 1855 Demokrat
Warren Winslow 4. März 1855 – 3. März 1861 Demokrat
Oliver Hart Dockery 13. Juli 1868 – 3. März 1871 Republikaner
Alfred Moore Waddell 4. März 1871 – 3. März 1879 Demokrat
Daniel Lindsay Russell 4. März 1879 – 3. März 1881 Greenback Party
John Williams Shackelford 4. März 1881 – 18. Januar 1883 Demokrat
Wharton Jackson Green 4. März 1883 – 3. März 1887 Demokrat
Charles Washington McClammy 4. März 1887 – 3. März 1891 Demokrat
Benjamin Franklin Grady 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
John Gilbert Shaw 4. März 1895 – 3. März 1897 Demokrat
John Edgar Fowler 4. März 1897 – 3. März 1899 Populist Party
Charles Randolph Thomas II 4. März 1899 – 3. März 1911 Demokrat
John Miller Faison 4. März 1911 – 3. März 1915 Demokrat
George Ezekial Hood 4. März 1915 – 3. März 1919 Demokrat
Samuel Mitchell Brinson 4. März 1919 – 13. April 1922 Demokrat
Charles Laban Abernethy 7. November 1922 – 3. Januar 1935 Demokrat
Graham Arthur Barden 3. Januar 1935 – 3. Januar 1961 Demokrat
David Newton Henderson 3. Januar 1961 – 3. Januar 1977 Demokrat
Charles Orville Whitley 3. Januar 1977 – 31. Dezember 1986 Demokrat
Harold Martin Lancaster 3. Januar 1987 – 3. Januar 1995 Demokrat
Walter Beaman Jones 3. Januar 1995 – Republikaner

4. Sitz (seit 1790)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Timothy Bloodworth 6. April 1790 – 3. März 1791 parteilos
William Barry Grove 3. März 1791 – 3. März 1793 parteilos
Alexander Mebane 3. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Absalom Tatom 4. März 1795 – 1. Juni 1796 Democratic Republican
William Francis Strudwick 28. November 1796 – 3. März 1797 Föderalist
Richard Stanford 4. März 1797 – 9. April 1803 Democratic Republican
William Blackledge 4. März 1803 – 3. März 1809 Democratic Republican
John Stanly 4. März 1809 – 3. März 1811 Föderalist
William Blackledge 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
William J. Gaston 4. März 1813 – 3. März 1817 Föderalist
Jesse Slocumb 4. März 1817 – 20. Dezember 1820 Föderalist
William Salter Blackledge 7. Februar 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
Richard Dobbs Spaight Jr. 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
John Heritage Bryan 4. März 1825 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Jesse Speight 4. März 1829 – 3. März 1837 Demokrat
Charles Biddle Shepard 4. März 1837 – 3. März 1841 Whig
William Henry Washington 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Edmund Deberry 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Alfred Dockery 4. März 1845 – 3. März 1847 Whig
Augustine Henry Shepperd 4. März 1847 – 3. März 1851 Whig
James Turner Morehead 4. März 1851 – 3. März 1853 Whig
Sion Hart Rogers 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Lawrence O’Bryan Branch 4. März 1855 – 3. März 1861 Demokrat
John Thomas Deweese 6. Juli 1868 – 28. Februar 1870 Republikaner
John Manning 7. Dezember 1870 – 3. März 1871 Demokrat
Sion Hart Rogers 4. März 1871 – 3. März 1873 Demokrat
William Alexander Smith 4. März 1873 – 3. März 1875 Republikaner
Joseph Jonathan Davis 4. März 1875 – 3. März 1881 Demokrat
William Ruffin Cox 4. März 1881 – 3. März 1887 Demokrat
John Nichols 4. März 1887 – 3. März 1889 Unabhängiger
Benjamin Hickman Bunn 4. März 1889 – 3. März 1895 Demokrat
William Franklin Strowd 4. März 1895 – 3. März 1899 Populist Party
John Wilbur Atwater 4. März 1899 – 3. März 1901 Populist Party
Edward William Pou 4. März 1901 – 1. April 1934 Demokrat
Harold Dunbar Cooley 7. Juli 1934 – 30. Dezember 1966 Demokrat
James Carson Gardner 3. Januar 1967 – 3. Januar 1969 Republikaner
Nick Galifianakis 3. Januar 1969 – 3. Januar 1973 Demokrat
Ike Franklin Andrews 3. Januar 1973 – 3. Januar 1985 Demokrat
William Wilfred Cobey 3. Januar 1985 – 3. Januar 1987 Republikaner
David Eugene Price 3. Januar 1987 – 3. Januar 1995 Demokrat
Fredrick Heineman 3. Januar 1995 – 3. Januar 1997 Republikaner
David Eugene Price 3. Januar 1997 – Demokrat

5. Sitz (seit 1790)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
John Sevier 16. Juni 1790 – 3. März 1791 parteilos
Nathaniel Macon 4. März 1791 – 3. März 1803 Democratic Republican
James Gillespie 4. März 1803 – 3. März 1805 Democratic Republican
Thomas Kenan 4. März 1805 – 3. März 1811 Democratic Republican
William Rufus DeVane King 4. März 1811 – 4. November 1816 Democratic Republican
Charles Hooks 2. Dezember 1816 – 3. März 1817 Democratic Republican
James Owen 4. März 1817 – 3. März 1819 Democratic Republican
Charles Hooks 4. März 1819 – 3. März 1823 Democratic Republican
Thomas H. Hall 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
Gabriel Holmes 4. März 1825 – 26. September 1829 Democratic Republican
Edward Bishop Dudley 10. November 1829 – 3. März 1831 Demokrat
James Iver McKay 4. März 1831 – 3. März 1843 Demokrat
Romulus Mitchell Saunders 4. März 1843 – 3. März 1845 Demokrat
James Cochran Dobbin 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
Abraham Watkins Venable 4. März 1847 – 3. März 1853 Demokrat
John Kerr 4. März 1853 – 3. März 1855 Whig
Edwin Godwin Reade 4. März 1855 – 3. März 1857 American Party
John Adams Gilmer 4. März 1857 – 3. März 1861 American Party
Israel George Lash 20. Juli 1868 – 3. März 1871 Republikaner
James Madison Leach 4. März 1871 – 3. März 1875 Demokrat
Alfred Moore Scales 4. März 1875 – 30. Dezember 1884 Demokrat
James Wesley Reid 28. Januar 1885 – 31. Dezember 1886 Demokrat
John Morehead Brower 4. März 1887 – 3. März 1891 Republikaner
Archibald Hunter Arrington Williams 4. März 1891 – 3. März 1893 Demokrat
Thomas Settle III 4. März 1893 – 3. März 1897 Republikaner
William Walton Kitchin 4. März 1897 – 11. Januar 1909 Demokrat
John Motley Morehead 4. März 1909 – 3. März 1911 Republikaner
Charles Manly Stedman 4. März 1911 – 23. September 1930 Demokrat
Franklin Wills Hancock 4. November 1930 – 3. Januar 1939 Demokrat
Alonzo Dillard Folger 3. Januar 1939 – 30. April 1941 Demokrat
John Hamlin Folger 14. Juni 1941 – 3. Januar 1949 Demokrat
Richard Thurmond Chatham 3. Januar 1949 – 3. Januar 1957 Demokrat
Ralph James Scott 3. Januar 1957 – 3. Januar 1967 Demokrat
Nick Galifianakis 3. Januar 1967 – 3. Januar 1969 Demokrat
Wilmer David Mizell 3. Januar 1969 – 3. Januar 1975 Republikaner
Stephen Lybrook Neal 3. Januar 1975 – 3. Januar 1995 Demokrat
Richard Mauze Burr 3. Januar 1995 – 3. Januar 2005 Republikaner
Virginia Ann Foxx 3. Januar 2005 – Republikaner

6. Sitz (seit 1793)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Gillespie 4. März 1793 – 3. März 1799 Democratic Republican
William Henry Hill 4. März 1799 – 3. März 1803 Föderalist
Nathaniel Macon 4. März 1803 – 13. Dezember 1815 Democratic Republican
Weldon Nathaniel Edwards 7. Februar 1816 – 3. März 1827 Democratic Republican
Daniel Turner 4. März 1827 – 3. März 1829 parteilos
Robert Potter 4. März 1829 – November 1831 Demokrat
Micajah Thomas Hawkins 15. Dezember 1831 – 3. März 1841 Demokrat
Archibald Hunter Arrington 4. März 1841 – 3. März 1843 Demokrat
James Iver McKay 4. März 1843 – 3. März 1847 Demokrat
John Reeves Jones Daniel 4. März 1847 – 3. März 1853 Demokrat
Richard Clauselle Puryear 4. März 1853 – 3. März 1857 Whig
Alfred Moore Scales 4. März 1857 – 3. März 1859 Demokrat
James Madison Leach 4. März 1859 – 3. März 1861 Opposition Party
Nathaniel Boyden 13. Juli 1868 – 3. März 1869 Konservativer
Francis Edwin Shober 4. März 1869 – 3. März 1873 Demokrat
Thomas Samuel Ashe 4. März 1873 – 3. März 1877 Demokrat
Walter Leak Steele 4. März 1877 – 3. März 1881 Demokrat
Clement Dowd 4. März 1881 – 3. März 1885 Demokrat
Risden Tyler Bennett 4. März 1885 – 3. März 1887 Demokrat
Alfred Rowland 4. März 1887 – 3. März 1891 Demokrat
Sydenham Benoni Alexander 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
James Alexander Lockhart 4. März 1895 – 5. Juni 1896 Demokrat
Charles Henry Martin 5. Juni 1896 – 3. März 1899 Populist Party
John Dillard Bellamy 4. März 1899 – 3. März 1903 Demokrat
Gilbert Brown Patterson 4. März 1903 – 3. März 1907 Demokrat
Hannibal Lafayette Godwin 4. März 1907 – 3. März 1921 Demokrat
Homer Le Grand Lyon 4. März 1921 – 3. März 1929 Demokrat
Jerome Bayard Clark 4. März 1929 – 3. März 1933 Demokrat
William Bradley Umstead 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Demokrat
Carl Thomas Durham 3. Januar 1939 – 3. Januar 1961 Demokrat
Horace Robinson Kornegay 3. Januar 1961 – 3. Januar 1969 Demokrat
Lunsford Richardson Preyer 3. Januar 1969 – 3. Januar 1981 Demokrat
Walter Eugene Johnston 3. Januar 1981 – 3. Januar 1983 Republikaner
Charles Robin Britt 3. Januar 1983 – 3. Januar 1985 Demokrat
John Howard Coble 3. Januar 1985 – Republikaner

7. Sitz (seit 1793)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
William Barry Grove 4. März 1793 – 3. März 1803 Föderalist
Samuel Dinsmore Purviance 4. März 1803 – 3. März 1805 Föderalist
Duncan McFarlan 4. März 1805 – 3. März 1807 Democratic Republican
John Culpepper 4. März 1807 – 3. März 1809 Föderalist
Archibald McBryde 4. März 1809 – 3. März 1813 Föderalist
John Culpepper 4. März 1813 – 3. März 1817 Föderalist
James Stewart 5. Januar 1818 – 3. März 1819 Föderalist
John Culpepper 4. März 1819 – 3. März 1821 Föderalist
Archibald McNeill 4. März 1821 – 3. März 1823 Föderalist
John Culpepper 4. März 1823 – 3. März 1825 Democratic Republican
Archibald McNeill 4. März 1825 – 3. März 1827 Democratic Republican
John Culpepper 4. März 1827 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Edmund Deberry 4. März 1829 – 3. März 1831 Nationalrepublikaner
Lauchlin Bethune 4. März 1831 – 3. März 1833 Demokrat
Edmund Deberry 4. März 1833 – 3. März 1843 Nationalrepublikaner
John Reeves Jones Daniel 4. März 1843 – 3. März 1847 Demokrat
James Iver McKay 4. März 1847 – 3. März 1849 Demokrat
William Shepperd Ashe 4. März 1849 – 3. März 1853 Demokrat
Francis Burton Craige 4. März 1853 – 3. März 1861 Demokrat
Alexander Hamilton Jones 6. Juli 1868 – 3. März 1871 Republikaner
James Clarence Harper 4. März 1871 – 3. März 1873 Demokrat
William McKendree Robbins 4. März 1873 – 3. März 1879 Demokrat
Robert Franklin Armfield 4. März 1879 – 3. März 1883 Demokrat
Tyre York 4. März 1883 – 3. März 1885 Unabhängiger
John Steele Henderson 4. März 1885 – 3. März 1895 Demokrat
Alonzo Craig Shuford 4. März 1895 – 3. März 1899 Populist Party
Theodore Franklin Kluttz 4. März 1899 – 3. März 1903 Demokrat
Robert Newton Page 4. März 1903 – 3. März 1917 Demokrat
Leonidas Dunlap Robinson 4. März 1917 – 3. März 1921 Demokrat
William Cicero Hammer 4. März 1921 – 26. September 1930 Demokrat
Hinton James 4. November 1930 – 3. März 1931 Demokrat
John Walter Lambeth 4. März 1931 – 3. März 1933 Demokrat
Jerome Bayard Clark 4. März 1933 – 3. Januar 1949 Demokrat
Frank Ertel Carlyle 3. Januar 1949 – 3. Januar 1957 Demokrat
Alton Asa Lennon 3. Januar 1957 – 3. Januar 1973 Demokrat
Charles Grandison Rose 3. Januar 1973 – 3. März 1997 Demokrat
Douglas Carmichael McIntyre 3. Januar 1997 – Demokrat

8. Sitz (1793–1861/seit 1873)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Benjamin Williams 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Dempsey Burges 4. März 1795 – 3. März 1799 Democratic Republican
Archibald Henderson 4. März 1799 – 3. März 1803 Föderalist
Richard Stanford 4. März 1803 – 9. April 1816 Democratic Republican
Samuel Dickens 2. Dezember 1816 – 3. März 1817 Democratic Republican
James Strudwick Smith 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
Josiah Crudup 4. März 1821 – 3. März 1823 Democratic Republican
Willie Person Mangum 4. März 1823 – 18. März 1826 Democratic Republican
Daniel Laurens Barringer 4. Dezember 1826 – 3. März 1835 Demokrat
William Montgomery 4. März 1835 – 3. März 1841 Demokrat
Romulus Mitchell Saunders 4. März 1841 – 3. März 1843 Demokrat
Archibald Hunter Arrington 4. März 1843 – 3. März 1845 Demokrat
Henry Selby Clark 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
Richard Spaight Donnell 4. März 1847 – 3. März 1849 Whig
Edward Stanly 4. März 1849 – 3. März 1853 Whig
Thomas Lanier Clingman 4. März 1853 – 7. Mai 1858 Demokrat
Zebulon Baird Vance 7. Dezember 1859 – 3. März 1861 Demokrat
Robert Brank Vance II 4. März 1873 – 3. März 1885 Demokrat
William Henry Harrison Cowles 4. März 1885 – 3. März 1893 Demokrat
William Horton Bower 4. März 1893 – 3. März 1895 Demokrat
Romulus Zachariah Linney 4. März 1895 – 3. März 1901 Republikaner
Edmond Spencer Blackburn 4. März 1901 – 3. März 1903 Republikaner
Theodore Franklin Kluttz 4. März 1903 – 3. März 1905 Demokrat
Edmond Spencer Blackburn 4. März 1905 – 3. März 1907 Republikaner
Richard Nathaniel Hackett 4. März 1907 – 3. März 1909 Demokrat
Charles Holden Cowles 4. März 1909 – 3. März 1911 Republikaner
Robert Lee Doughton 4. März 1911 – 3. März 1933 Demokrat
John Walter Lambeth 4. März 1933 – 3. Januar 1939 Demokrat
William Olin Burgin 3. Januar 1939 – 11. April 1946 Demokrat
Eliza Jane Pratt 25. Mai 1946 – 3. Januar 1947 Demokrat
Charles Bennett Deane 3. Januar 1947 – 3. Januar 1957 Demokrat
Alvin Paul Kitchin 3. Januar 1957 – 3. Januar 1963 Demokrat
Charles Raper Jonas 3. Januar 1963 – 3. Januar 1969 Republikaner
Earl Baker Ruth 3. Januar 1969 – 3. Januar 1975 Republikaner
Willie Gathrel Hefner 3. Januar 1975 – 3. Januar 1999 Demokrat
Robert Cannon Hayes 3. Januar 1999 – 3. Januar 2009 Republikaner
Lawrence Webb Kissell 3. Januar 2009 – 3. Januar 2013 Demokrat
Richard Hudson 3. Januar 2013 – Republikaner

9. Sitz (1793–1853/seit 1883)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Thomas Blount 4. März 1793 – 3. März 1799 Democratic Republican
David Stone 4. März 1799 – 3. März 1801 Democratic Republican
John Stanly 4. März 1801 – 3. März 1803 Föderalist
Marmaduke Williams 4. März 1803 – 3. März 1809 Democratic Republican
James Cochran 4. März 1809 – 3. März 1813 Democratic Republican
Bartlett Yancey 4. März 1813 – 3. März 1817 Democratic Republican
Thomas Settle I 4. März 1817 – 3. März 1821 Democratic Republican
Romulus Mitchell Saunders 4. März 1821 – 3. März 1827 Democratic Republican
Augustine Henry Shepperd 4. März 1827 – 3. März 1839 Whig
John Hill 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
Augustine Henry Shepperd 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
Kenneth Rayner 4. März 1843 – 3. März 1845 Whig
Asa Biggs 4. März 1845 – 3. März 1847 Demokrat
David Outlaw 4. März 1847 – 3. März 1853 Whig
Risden Tyler Bennett 4. März 1883 – 3. März 1885 Demokrat
Thomas Dillard Johnston 4. März 1885 – 3. März 1889 Demokrat
Hamilton Glover Ewart 4. März 1889 – 3. März 1891 Republikaner
William Thomas Crawford 4. März 1891 – 3. März 1895 Demokrat
Richmond Pearson 4. März 1895 – 3. März 1899 Republikaner
William Thomas Crawford 4. März 1899 – 10. Mai 1900 Demokrat
Richmond Pearson 10. Mai 1900 – 3. März 1901 Republikaner
James Montraville Moody 4. März 1901 – 5. Februar 1903 Republikaner
Edwin Yates Webb 4. März 1903 – 10. November 1919 Demokrat
Clyde Roark Hoey 16. Dezember 1919 – 3. März 1921 Demokrat
Alfred Lee Bulwinkle 4. März 1921 – 3. März 1929 Demokrat
Charles Andrew Jonas 4. März 1929 – 3. März 1931 Republikaner
Alfred Lee Bulwinkle 4. März 1931 – 3. März 1933 Demokrat
Robert Lee Doughton 4. März 1933 – 3. Januar 1953 Demokrat
Hugh Quincy Alexander 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Demokrat
James Thomas Broyhill 3. Januar 1963 – 3. Januar 1969 Republikaner
Charles Raper Jonas 3. Januar 1969 – 3. Januar 1973 Republikaner
James Grubbs Martin 3. Januar 1973 – 3. Januar 1985 Republikaner
John Alexander McMillan 3. Januar 1985 – 3. Januar 1995 Republikaner
Sue Wilkins Myrick 3. Januar 1995 – 3. Januar 2013 Republikaner
Robert Pittenger 3. Januar 2013 – Republikaner

10. Sitz (1793–1843/seit 1903)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Joseph Winston 4. März 1793 – 3. März 1795 parteilos
Nathan Bryan 4. März 1795 – 4. Juni 1798 Democratic Republican
Richard Dobbs Spaight 10. Dezember 1798 – 3. März 1801 Democratic Republican
James Holland 4. März 1801 – 3. März 1803 Democratic Republican
Nathaniel Alexander 4. März 1803 – November 1805 Democratic Republican
Evan Shelby Alexander 24. Februar 1806 – 3. März 1809 Democratic Republican
Joseph Pearson 4. März 1809 – 3. März 1815 Föderalist
William Carter Love 4. März 1815 – 3. März 1817 Democratic Republican
George Mumford 4. März 1817 – 31. Dezember 1818 Democratic Republican
Charles Fisher 11. Februar 1819 – 3. März 1821 Democratic Republican
John Long 4. März 1821 – 3. März 1829 Nationalrepublikaner
Abraham Rencher 4. März 1829 – 3. März 1839 Nationalrepublikaner
Charles Fisher 4. März 1839 – 3. März 1841 Demokrat
Abraham Rencher 4. März 1841 – 3. März 1843 Whig
James Madison Gudger 4. März 1903 – 3. März 1907 Demokrat
William Thomas Crawford 4. März 1907 – 3. März 1909 Demokrat
John Gaston Grant 4. März 1909 – 3. März 1911 Republikaner
James Madison Gudger 4. März 1911 – 3. März 1915 Demokrat
James Jefferson Britt 4. März 1915 – 3. März 1917 Republikaner
Zebulon Weaver 4. März 1917 – 1. März 1919 Demokrat
James Jefferson Britt 1. März 1919 – 3. März 1919 Republikaner
Zebulon Weaver 4. März 1919 – 3. März 1929 Demokrat
George Moore Pritchard 4. März 1929 – 3. März 1931 Republikaner
Zebulon Weaver 4. März 1931 – 3. März 1933 Demokrat
Alfred Lee Bulwinkle 4. März 1933 – 3. Januar 1943 Demokrat
Cameron A. Morrison 3. Januar 1943 – 3. Januar 1945 Demokrat
Joseph Wilson Ervin 3. Januar 1945 – 25. Dezember 1945 Demokrat
Samuel James Ervin 22. Januar 1946 – 3. Januar 1947 Demokrat
Hamilton Chamberlain Jones 3. Januar 1947 – 3. Januar 1953 Demokrat
Charles Raper Jonas 3. Januar 1953 – 3. Januar 1963 Republikaner
Basil Lee Whitener 3. Januar 1963 – 3. Januar 1969 Demokrat
James Thomas Broyhill 3. Januar 1969 – 14. Juli 1986 Republikaner
Thomas Cass Ballenger 4. November 1986 – 3. Januar 2005 Republikaner
Patrick Timothy McHenry 3. Januar 2005 – Republikaner

11. Sitz (1803–1843/seit 1933)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
James Holland 4. März 1803 – 3. März 1811 Democratic Republican
Israel Pickens 4. März 1811 – 3. März 1813 Democratic Republican
Meshack Franklin 4. März 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
Daniel Munroe Forney 4. März 1815 – 1818 Democratic Republican
William Davidson 2. Dezember 1818 – 3. März 1821 Föderalist
Henry William Connor 4. März 1821 – 3. März 1841 Democratic Republican
Greene Washington Caldwell 4. März 1841 – 3. März 1843 Demokrat
Zebulon Weaver 4. März 1933 – 3. Januar 1943 Demokrat
Alfred Lee Bulwinkle 3. Januar 1943 – 31. August 1950 Demokrat
Woodrow Wilson Jones 7. November 1950 – 3. Januar 1957 Demokrat
Basil Lee Whitener 3. Januar 1957 – 3. Januar 1963 Demokrat
Roy Arthur Taylor 3. Januar 1963 – 3. Januar 1977 Demokrat
Vonno Lamar Gudger 3. Januar 1977 – 3. Januar 1981 Demokrat
William Martin Hendon 3. Januar 1981 – 3. Januar 1983 Republikaner
James McClure Clarke 3. Januar 1983 – 3. Januar 1985 Demokrat
William Martin Hendon 3. Januar 1985 – 3. Januar 1987 Republikaner
James McClure Clarke 3. Januar 1987 – 3. Januar 1991 Demokrat
Charles Hart Taylor 3. Januar 1991 – 3. Januar 2007 Republikaner
Joseph Heath Shuler 3. Januar 2007 – 3. Januar 2013 Demokrat
Mark Randall Meadows 3. Januar 2013 – Republikaner

12. Sitz (1803–1843/1943–1963/seit 1993)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Joseph Winston 4. März 1803 – 3. März 1807 Democratic Republican
Meshack Franklin 4. März 1807 – 3. März 1813 Democratic Republican
Israel Pickens 4. März 1813 – 3. März 1817 Democratic Republican
Felix Walker 4. März 1817 – 3. März 1823 Democratic Republican
Robert Brank Vance I 4. März 1823 – 3. März 1825 parteilos
Samuel Price Carson 4. März 1825 – 3. März 1833 Demokrat
James Graham 4. März 1833 – 3. März 1843 Nationalrepublikaner
Zebulon Weaver 4. März 1943 – 3. Januar 1947 Demokrat
Monroe Minor Redden 3. Januar 1947 – 3. Januar 1953 Demokrat
George Adams Shuford 3. Januar 1953 – 3. Januar 1959 Demokrat
David McKee Hall 3. Januar 1959 – 29. Januar 1960 Demokrat
Roy Arthur Taylor 25. Juni 1960 – 3. Januar 1963 Demokrat
Melvin Luther Watt 3. Januar 1993 – Demokrat

13. Sitz (1813–1843/seit 2003)[Bearbeiten]

Name Amtszeit Partei
Peter Forney 4. März 1813 – 3. März 1815 Democratic Republican
Lewis Williams 4. März 1815 – 23. Februar 1842 Democratic Republican
Anderson Mitchell 27. April 1842 – 3. März 1843 Whig
Ralph Bradley Miller 3. Januar 2003 – 3. Januar 2013 Demokrat
George E. B. Holding 3. Januar 2013 – Republikaner

Siehe auch[Bearbeiten]