.ai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.ai ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des britischen Überseegebietes Anguilla. Sie wurde am 16. Februar 1995 eingeführt und wird vom staatlichen Ministry of Infrastructure, Communications and Utilities (Ministerium für Infrastruktur, Kommunikation und Versorgung) verwaltet.[1] Den operativen Betrieb verantwortet das Unternehmen Offshore Information Services.[2]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Eine .ai-Domain wird immer für zwei Jahre registriert, die Anmeldung benötigt üblicherweise vier Tage. Es existieren zahlreiche Second-Level-Domains, beispielsweise .com.ai für Unternehmen und .org.ai für gemeinnützige Organisationen.[3] Es können nur alphanumerische Zeichen verwendet werden, die Länge ist auf drei bis 63 Zeichen eingeschränkt.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .AI. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 13. August 2013 (englisch).
  2. Offshore Information Services. Abgerufen am 13. August 2013 (englisch, offizielle Website).
  3. Eigenschaften einer .ai-Domain. united-domains, abgerufen am 13. August 2013.
  4. Frequently Asked Questions. Offshore Information Services, abgerufen am 13. August 2013 (englisch).