.py

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.py ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Paraguay. Sie wurde am 12. Juni 1997 eingeführt und wird von der Universität Honduras verwaltet.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten]

Die Endung gehört zu den sogenannten restricted domains, die nur an Personen und Unternehmen mit einem Wohnsitz respektive einer Niederlassung im Land vergeben werden. Ersatzweise kann eine .py-Domain auch dann registriert werden, sofern die anmeldende Organisation in Paraguay gegründet wurde oder der Inhaber zumindest einen bevollmächtigten Vertreter vor Ort benennt.[2] Insgesamt darf eine .py-Domain zwischen zwei und 63 Zeichen lang sein und nur alphanumerische Zeichen beinhalten sowie Bindestriche, jedoch nicht an erster oder letzter sowie dritter und vierter Stelle.[3]

Seit Jahren kollidiert die Top-Level-Domain mit Bemühungen der russischen Vergabestelle, eine kyrillische Variante von .ru einzuführen, deren Schreibweise große Ähnlichkeit mit .py hätte. Die ICANN hat das Vorhaben daher immer wieder abgelehnt.[4]

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Delegation Record for .PY. IANA, abgerufen am 19. Juni 2013 (englisch).
  2. Pautas del Servicio de Delegación de Nombres de Dominio para el TLD PY. Network Information Center Paraguay, abgerufen am 19. Juni 2013 (spanisch).
  3. Eigenschaften einer .py-Domain. united-domains, abgerufen am 19. Juni 2013.
  4. Florian Hitzelberger: Neues von .ru, info und .fr. In: domain-recht. 21. Januar 2008, abgerufen am 19. Juni 2013.