.py

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

.py ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Paraguay. Sie wurde am 12. Juni 1997 eingeführt und wird vom Centro Nacional de Computación der Universidad Nacional de Asunción verwaltet.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Endung gehört zu den sogenannten restricted domains, die nur an Personen und Unternehmen mit einem Wohnsitz respektive einer Niederlassung im Land vergeben werden. Ersatzweise kann eine .py-Domain auch dann registriert werden, sofern die anmeldende Organisation in Paraguay gegründet wurde oder der Inhaber zumindest einen bevollmächtigten Vertreter vor Ort benennt.[2] Insgesamt darf eine .py-Domain zwischen zwei und 63 Zeichen lang sein und nur alphanumerische Zeichen beinhalten sowie Bindestriche, jedoch nicht an erster oder letzter sowie dritter und vierter Stelle.[3]

Seit Jahren kollidiert die Top-Level-Domain mit Bemühungen der russischen Vergabestelle, eine kyrillische Variante von .ru einzuführen, deren Schreibweise große Ähnlichkeit mit .py hätte. Die ICANN hat das Vorhaben daher immer wieder abgelehnt.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Delegation Record for .PY. IANA; abgerufen am 23. August 2014 (englisch).
  2. Pautas del Servicio de Delegación de Nombres de Dominio para el TLD PY. Network Information Center Paraguay; abgerufen am 19. Juni 2013 (spanisch).
  3. Eigenschaften einer .py-Domain. united-domains; abgerufen am 19. Juni 2013.
  4. Florian Hitzelberger: Neues von .ru, info und .fr. In: domain-recht. 21. Januar 2008; abgerufen am 19. Juni 2013.