.bj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Top-Level-Domain .bj
Einführung 18. Januar 1996
Kategorie länderspezifisch
Registry Benin Telecoms S.A.
Vergabe Postanschrift erforderlich
Anzahl N.A.[1] Mio.

.bj ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Benin. Sie wurde am 18. Januar 1996 eingeführt und zunächst dem staatlichen Ministerium für Telekommunikation, später dem Unternehmen Benin Telecoms S.A. mit Sitz in Cotonou zugeteilt.[2]

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine .bj-Domain darf nur von Personen oder Unternehmen registriert werden, die eine Postanschrift im Land zwecks der Kommunikation mit der Vergabestelle vorweisen können. Ein Wohnsitz oder eine Niederlassung sind nicht erforderlich, ein Postfach reicht allerdings nach den offiziellen Kriterien nicht aus.[3] Es gibt zahlreiche Second-Level-Domains für bestimmte Inhaber, die alternativ zu einer .bj-Domain genutzt werden können: .gouv.bj und .gov.bj für Behörden Benins, .mil.bj für die Streitkräfte, .edu.bj für Schulen und Universitäten sowie einige andere Adressen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Registrierte .bj-Domains. In: Domains.info. Archiviert vom Original am 28. September 2015; abgerufen am 4. Mai 2015 (aktuelle .bj-Domainzahl).
  2. Delegation Record for .BJ. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 15. August 2013 (englisch).
  3. Charte de nommage. Benin Network Information Center, archiviert vom Original am 24. November 2014; abgerufen am 15. August 2013 (französisch).