.al

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Top-Level-Domain .al
Einführung 21. April 1992
Kategorie länderspezifisch
Registry AKEP
Vergabe uneingeschränkt
Anzahl 0,0095[1] Mio.

.al ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) des Staates Albanien. Sie existiert seit dem 21. April 1992 und wird von der staatlichen Fernmeldebehörde (Electronic and Postal Communications Authority, kurz AKEP) verwaltet.[2] Bis zum 1. Mai 2013 waren nur albanische Staatsbürger und Unternehmen berechtigt, eine .al-Adresse zu registrieren.[3] Mittlerweile ist diese Einschränkung entfallen, sodass .al-Domains für jedermann frei registriert werden können. Es dürfen nur alphanumerische Zeichen verwendet werden, eine Domain muss ferner zwischen zwei und 63 Zeichen lang sein.[4] Ende 2011 waren rund 8000 Domainadressen registriert.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Registrierte .al-Domains. In: Domains.info. Abgerufen am 27. April 2015 (aktuelle .al-Domainzahl).
  2. Delegation Record for .AL. Internet Assigned Numbers Authority, abgerufen am 13. August 2013 (englisch).
  3. Florian Hitzelberger: Albanien lockert Registrierungsbedingungen für .al. In: domain-recht. 8. Mai 2013, abgerufen am 12. August 2013.
  4. Eigenschaften einer .al-Domain. InterNetX, abgerufen am 12. August 2013.
  5. The number of .al internet domains in Albania almost double. In: Balkans. 19. Januar 2012, abgerufen am 30. Januar 2012 (englisch).