Bundestagswahlkreis Bodensee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 293: Bodensee
Lage des Bundestagswahlkreises Bodensee in Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Bundesland Baden-Württemberg
Wahlkreisnummer 293
Wahlberechtigte 174.430
Wahlbeteiligung 79,0 %
Wahldatum 26. September 2021
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei CDU
Stimmanteil 30,4 %

Der Bundestagswahlkreis Bodensee (Wahlkreis 293) ist ein Wahlkreis in Baden-Württemberg, er wurde zur Bundestagswahl 2009 neu gebildet.

Wahlkreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wahlkreis umfasst den Bodenseekreis (bis 2005 zum Bundestagswahlkreis Ravensburg – Bodensee) sowie die Gemeinden Herdwangen-Schönach, Illmensee, Pfullendorf und Wald des Landkreises Sigmaringen (vorher Bundestagswahlkreis Zollernalb – Sigmaringen).[1]

Direktkandidaten, Listen und Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundestagswahl 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundestagswahl 2009 hatte folgendes Ergebnis:[2]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2005
Zweitstimmen in %
Lothar Riebsamen CDU 45,0 36,6 41,9
Jochen Jehle SPD 19,6 16,6 27,6
Alexander Reuter FDP 13,7 20,3 12,4
Petra Selg GRÜNE 14,4 14,0 11,3
Detlef Schönig DIE LINKE 5,9 6,4 3,2
Roland Müller NPD 1,5 1,1 1,0
REP 0,5 0,7
PBC 0,3 0,5
MLPD 0,0 0,0
BüSo 0,0 0,0
Volksabstimmung 0,3
ADM 0,1
DVU 0,1
DIE VIOLETTEN 0,4
Die Tierschutzpartei 0,7
ödp 0,6
PIRATEN 2,0

Bundestagswahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Lothar Riebsamen CDU 53,9 48,7
Jochen Jehle SPD 20,6 18,2
Hans-Peter Wetzel FDP 3,9 6,4
Alexander Gaus GRÜNE 11,2 11,8
Annette Groth DIE LINKE 4,5 4,4
Carsten Göpfert PIRATEN 2,2 2,0
Tim Belz NPD 1,3 0,9
Franz Weber ÖDP 1,1 0,7
Helmut Wolfer FREIE WÄHLER 1,2 0,7
- AfD - 4,5
- sonstige - 1,7

Bundestagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweitstimmen zur Bundestagswahl 2017
Wahlkreis 293 Bodensee
 %
40
30
20
10
0
37,1
14,7
14,2
13,2
10,4
6,1
4,3
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
−11,6
+2,9
−4,0
+6,8
+5,9
+1,7
−1,7

Zur Bundestagswahl am 24. September 2017 kandidieren die folgenden Direktkandidaten:[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Lothar Riebsamen CDU 41,4 37,1
Leon Hahn SPD 18,0 14,2
Markus Böhlen GRÜNE 13,9 14,7
Christian Steffen-Stiehl FDP 8,8 13,2
Alice Weidel AfD 10,4 10,4
Claudia Haydt Die Linke 5,3 6,1
PIRATEN 0,3
NPD 0,2
Tierschutzpartei 0,7
Antonio Falla Freie Wähler 1,0 0,7
Sylvia Hiß-Petrowitz ÖDP 1,0 0,5
MLPD 0,0
Tierschutzallianz 0,2
BGE 0,2
DiB 0,2
DKP 0,0
DM 0,2
Die Rechte 0,0
Menschliche Welt 0,2
Die PARTEI 0,6
V-Partei³ 0,1
Martin Rosenacker Einzelbewerber 0,2
Elfriede Schuler Einzelbewerber 0,1

Bundestagswahl 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundestagswahl 2021 – Zweitstimmen Wahlkreis 293
Wahlbeteiligung: 79,0 % (2017: 79,4 %)
 %
30
20
10
0
26,7
19,7
17,3
15,8
8,7
2,9
2,8
1,8
1,0
1,0
4,1
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2017
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
−10,4
+5,5
+2,6
+2,6
−1,7
−3,2
+2,8
+1,1
+0,4
+0,4
+0,7

Bei der Bundestagswahl 2021 sind für den Wahlkreis 293 24 Parteien mit Landeslisten und elf Kandidaten für das Direktmandat angetreten.[4] Die Wahlbeteiligung lag bei 79,0 %.[5]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Volker Mayer-Lay CDU 30,4 26,7
Leon Hahn SPD 20,8 19,7
Maria Heubuch Bündnis 90/Die Grünen 17,1 17,3
Christian Steffen-Stiehl FDP 12,2 15,8
Alice Weidel AfD 9,2 8,7
Sander Frank Die Linke 2,7 2,9
Tierschutzpartei 1,0
Dominik Steuer Die PARTEI 1,5 1,0
Thomas Brillisauer FREIE WÄHLER 2,2 1,8
PIRATEN 0,4
Annedore Schmid ÖDP 0,7 0,4
NPD 0,1
DiB 0,1
MLPD 0,0
DKP 0,0
Johanna Findeisen-Juskowiak dieBasis 3,0 2,8
Bündnis C 0,1
Bürgerbewegung 0,1
Bündnis21 0,0
LKR 0,0
Die Humanisten 0,1
Gesundheitsforschung 0,1
Team Todenhöfer 0,4
Volt 0,3
Franziska Schmidt Internationalistisches Bündnis 0,1

Bisherige Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises waren:

Wahl Name Partei Erststimmen in %
2009 Lothar Riebsamen CDU 45,0
2013 Lothar Riebsamen CDU 48,7
2017 Lothar Riebsamen CDU 37,1
2021 Volker Mayer-Lay CDU 30,4

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlkreiseinteilung. Der Bundeswahlleiter, abgerufen am 16. Oktober 2021.
  2. Archivlink (Memento vom 21. September 2013 im Internet Archive)
  3. Direktkandidatinnen und Direktkandidaten 293: Bodensee. (Nicht mehr online verfügbar.) Der Bundeswahlleiter, archiviert vom Original am 26. September 2017; abgerufen am 15. September 2017.
  4. Parteien und Kandidaturen im Wahlkreis Bodensee. Der Bundeswahlleiter, abgerufen am 16. Oktober 2021.
  5. Endgültiges Ergebnis Bundestagswahl 2021 in Wahlkreis 293:Bodensee. Der Bundeswahlleiter, abgerufen am 16. Oktober 2021.