Conflans-en-Jarnisy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Conflans-en-Jarnisy
Wappen von Conflans-en-Jarnisy
Conflans-en-Jarnisy (Frankreich)
Conflans-en-Jarnisy
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Briey
Kanton Jarny
Gemeindeverband Communauté de communes des Pays de Briey, du Jarnisy et de l’Orne
Koordinaten 49° 10′ N, 5° 51′ OKoordinaten: 49° 10′ N, 5° 51′ O
Höhe 185–226 m
Fläche 8,71 km2
Einwohner 2.358 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 271 Einw./km2
Postleitzahl 54800
INSEE-Code
Website http://www.conflans-en-jarnisy.fr

Conflans-en-Jarnisy ist eine französische Gemeinde mit 2358 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Briey und zum Kanton Jarny, bis 2015 war sie Hauptort des gleichnamigen Kantons. Die Einwohner nennt man Conflanais.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde im Norden Lothringens liegt 20 Kilometer westlich von Metz an der Autoroute A4 in Nachbarschaft der Gemeinde Jarny.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu gallo-römischer Zeit gab es hier Besiedlungen. Die Existenz einer Burg war im Jahr 1093 belegt sowie deren Zerstörung 1636.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2014
Einwohner 2.802 2.850 2.593 2.890 2.728 2.502 2.427 2.358

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin von 1844

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Conflans-en-Jarnisy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien