Audun-le-Roman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Audun-le-Roman
Audun-le-Roman (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Briey
Kanton Pays de Briey
Gemeindeverband Pays de l’Audunois et du Bassin de Landres
Koordinaten 49° 22′ N, 5° 54′ OKoordinaten: 49° 22′ N, 5° 54′ O
Höhe 320–396 m
Fläche 7,61 km²
Einwohner 2.462 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 324 Einw./km²
Postleitzahl 54560
INSEE-Code
Website audunleroman.fr

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Audun-le-Roman (deutsch Welsch-Oth) ist eine französische Gemeinde mit 2462 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Briey und zum Kanton Pays de Briey (bis 2015: Kanton Audun-le-Roman).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Audun-le-Roman liegt etwa 18 Kilometer westlich von Thionville und 15 Kilometer südlich der Grenze zu Luxemburg auf einer Höhe zwischen 320 und 396 m über dem Meer. Das Gemeindegebiet umfasst 7,57 km².

Außer Audun-le-Roman gibt es noch Audun-le-Tiche. Die beiden Namen stehen für die frühere Sprachgrenze zwischen Deutsch-Lothringen und Welsch-Lothringen. Der Name "Audun-le-Roman" besagt, dass dieses Audun (oder Oth oder Altheim) dem romanischen Sprachraum zugehörig war, wie umgekehrt das nur wenige Kilometer entfernte Audun-le-Tiche dem deutschen Sprachraum angehört(e). Mit diesen Namen stellen in der französischen Sprache die Gegensatzpaare "roman" und "tiche" eine außergewöhnlich seltene und offenbar sehr alte Bezeichnung für "französisch" und "deutsch" dar, denn längst hat sich in der französischen Sprache für "Welsch" ("Romanisch") "Français" und für "Deutsch" "Allemand" durchgesetzt, wie auch bei dem Saarzufluss Nied, der zwei Oberläufe Nied Française und Nied Allemande hat.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2014
Einwohner 2.847 2.421 2.102 2.106 2.121 2.059 2.403 2.462
Quelle: Cassini und INSEE

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Claude Feidt (1936–2020), Theologieprofessor am Priesterseminar von Le Puy-en-Velay, Bischofsvikar und römisch-katholischer Erzbischof von Aix

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Audun-le-Roman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien