Perform Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von DAZN)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Perform Group
Logo
Rechtsform Privat
Gründung 2007
Sitz Feltham, London, UK
Leitung Paul Walker (Vorsitzender)
Simon Denyer, (CEO)
Umsatz 208.1 Millionen £ (2013)[1]
Branche Digital Sport
Website www.performgroup.com

Die Perform Group ist ein globales Sport-Medien-Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich, das an einer Reihe von digitalen Plattformen arbeitet. Zur Perform Group gehören unter anderem die Sportportale Goal.com, spox.com, Sportal.de, der Streamingdienst DAZN und Opta Sports (Sportdaten).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Perform-Gruppe wurde im September 2007 durch die Fusion zweier Unternehmen geschaffen: „Premium-TV Limited“, ein Anbieter von Web- und Mobile-Lösungen für den Sportsektor, und die „Inform-Gruppe“, eine digitale Sportrechteagentur. Das Unternehmen wurde im Januar 2008 unter der Leitung des derzeitigen Chief Executive Officer Simon Denyer und des ehemaligen Joint CEO Oliver Slipper umfirmiert.

Die Unternehmen „Goal.com“ und „Running Ball“ wurden im Februar 2011 und 2013 erworben.

Im Jahr 2013 schloss die Perform-Gruppe ihre amerikanischen Unternehmen mit „Sporting News“ zusammen, um „Sporting News Media“ zu bilden, indem sie 65 % der Anteile übernahm. Sporting News ehemaliger Besitzer, die American City Business Journals, behielt 35 %.[2]

Geschäftsfelder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Perform-Gruppe ist eine Holdinggesellschaft von Unternehmen, die Unterhaltung im Bereich der digitalen Medien anbieten. Das operative Geschäft umfasst Content-Distribution, Abonnement, Werbung und Sponsoring sowie Technologie und Produktion.

Im Jahr 2014 schloss die Perform Group mit der Women’s Tennis Association (WTA) einen 10-Jahres-Vertrag über eine halbe Milliarde Dollar ab. Damit bekommt die WTA 50 Mio. Dollar pro Saison.[3]

Opta Sports[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Opta Sports ist ein Unternehmen, welches mit Daten aus dem Bereich Sport handelt. Das Opta Hauptquartier liegt in London, weitere Büros befinden sich in Leeds, München, Bassano del Grappa, Mailand, Paris, Madrid, Montevideo und Amsterdam.

Im Jahr 2001 als SportingStatz gegründet, analysiert, speichert und vertreibt Opta Live Daten im Sportbereich bei über 60.000 Veranstaltungen in 30 Sportarten, in 70 Ländern.

Die von Opta erstellten Analysen, werden in der Wettindustrie, in Online und Print, beim Sponsoring im Fernsehen und bei professionellen Analysen der Sportler gebraucht. Abnehmer der Daten sind z.B.: Sky Sports, ESPN, Arsenal F.C., Oulala Fantasy Football, The All Blacks, Manchester City F.C., William Hill, Major League Soccer, The Guardian, BBC Sport und Castrol.

Opta betreibt mehrere Twitter–Accounts in verschiedenen Sprachen, die in verschiedene Sportarten getrennt sind. Im Jahr 2013 wurde Opta von der Perform Group übernommen.

DAZN[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DAZN ist ein Streamingdienst, der seit August 2016 Sportübertragungen im Internet anbietet.

Die Perform Group besitzt die Übertragungsrechte der Premier League für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz bis 2021, außerdem kündigte man an, bei der Vergabe der Bundesliga Übertragungsrechte für den Zeitraum 2017/18 bis 2020/21 mitbieten zu wollen, wobei sich heraus stellte, dass man sich nicht gegen Sky und Eurosport durchsetzen konnte und nur die Rechte für eine Zusammenfassung bekam. Außerdem besitzt man Übertragungsrechte für LaLiga Santander, die Serie A, die Ligue 1, die NBA, die NFL, die NHL und die MLB. Des Weiteren ist DAZN im Besitz der Übertragungsrechte vieler anderer europäischer Fußball-Ligen. Andere große Sportarten in DAZNs Angebot sind Tennis, Darts, Eishockey, American Football, Handball und Boxen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preliminary Results 2013 (Memento vom 23. März 2014 im Internet Archive) (PDF).
  2. Perform Group To Combine U.S. Sports Assets With Sporting News Brand. sportsbusinessdaily.com
  3. WTA & Perform agree long-term media deal. 10. Dezember 2014, abgerufen am 25. August 2016.