Flugplatz Günzburg-Donauried

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flugplatz Günzburg-Donauried
Flugplatz Günzburg-Donauried (Bayern)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDMG
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km nordöstlich von Günzburg
Basisdaten
Eröffnung 1956
Betreiber Luftsportverein Günzburg e. V.
Start- und Landebahn
06/24 580 m × 30 m Gras

Der Flugplatz Günzburg liegt nördlich der Stadt Günzburg. Er hat den Status Sonderlandeplatz und den ICAO-Code EDMG. Die Graspiste (RWY06 und RWY24) hat eine Länge von 580 Metern und eine Breite von 30 Metern. Zugelassen sind Flugzeuge und Helikopter bis 2500 kg.

Am Flugplatz wird auch Fallschirmsprung betrieben.

Rufzeichen: Günzburg Info
FRQ: 118.125

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Verkehrs- und Sonderlandeplätze in Deutschland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]