Flugplatz Beilngries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Beilngries
Beilngries Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code EDNC
Koordinaten

49° 1′ 17″ N, 11° 29′ 5″ OKoordinaten: 49° 1′ 17″ N, 11° 29′ 5″ O

369 m (1211 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 1,5 km südöstlich von Beilngries
Straße B 299
Basisdaten
Betreiber Flugplatz GmbH Beilngries
Start- und Landebahn
10/28 600 m × 25 m Gras



i7

i11 i13

Der Flugplatz Beilngries liegt etwa 1,5 Kilometer südöstlich der Stadt Beilngries im Altmühltal in 369 m Höhe.

Zurzeit wird der Sonderlandeplatz vom Verein LSV Beilngries genutzt.

Der Flugplatz ist für Flugzeuge und Hubschrauber bis 5,7 t, Segelflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge zugelassen.[1][2]

Er wird überwiegend von Segelfliegern und Privatpiloten mit kleinen Motorflugzeugen genutzt.

Die einzige Graslandebahn ist 600 m lang und hat die Bezeichnung 10/28 (Ost-Westrichtung).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Flugplatzbenutzungsordnung, Stand 03 2015 (PDF)
  2. Flugplatz (Memento des Originals vom 20. April 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.flugplatzbeilngries.de (Flugplatz Beilngries - GmbH)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]