Karjala Cup 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Karjala Cup 1998.jpg Karjala Cup
◄ vorherige Austragung 1998 nächste ►
Sieger: Logo des finnischen Eishockeyverbandes Finnland

Der Karjala Cup 1998 war seit 1996 die 3. Austragung des in Finnland stattfindenden Eishockeyturniers. Dieses Turnier ist Teil der Euro Hockey Tour, bei welcher sich die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens messen.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. November 1998 FinnlandFinnland Finnland
3:2
(1:1, 1:1, 1:0)
RusslandRussland Russland
5. November 1998 SchwedenSchweden Schweden
2:2
(1:2, 0:0, 1:0)
TschechienTschechien Tschechien
7. November 1998 RusslandRussland Russland
4:1
(2:1, 2:0, 0:0)
SchwedenSchweden Schweden
7. November 1998 FinnlandFinnland Finnland
5:3
(3:2, 2:1, 0:0)
TschechienTschechien Tschechien
8. November 1998 TschechienTschechien Tschechien
2:2
(0:1, 0:1, 2:0)
RusslandRussland Russland
8. November 1998 FinnlandFinnland Finnland
2:2
(1:1, 1:0, 0:1)
SchwedenSchweden Schweden

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Spiele S U N T P
Gold FinnlandFinnland Finnland 3 2 1 0 10:7 5
Silber RusslandRussland Russland 3 1 1 1 08:6 3
Bronze TschechienTschechien Tschechien1 3 0 2 1 07:9 2
4. SchwedenSchweden Schweden1 3 0 2 1 05:8 2
1 Nach Punktgleichheit und einem Unentschieden entschied die Tordifferenz über die Platzierung.

All-Star-Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den besten Spielern wurden SchwedenSchweden Johan Hedberg (Tor), FinnlandFinnland Petteri Nummelin (Verteidiger) und TschechienTschechien Jiří Dopita (Stürmer) gewählt.

Angriff: Maxim Afinogenow RusslandRussland - Jiří Dopita TschechienTschechien - Per Eklund SchwedenSchweden
Verteidigung: Libor Procházka TschechienTschechien - Petteri Nummelin FinnlandFinnland
Tor: Vesa Toskala FinnlandFinnland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]