Karjala Cup 2006

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Karjala Turnaus.gif Karjala Cup
◄ vorherige Austragung 2006 nächste ►
Sieger: Federazija Xokkeia Rossii.svg Russland

Der Karjala Cup 2006 ist seit 1996 die 11. Austragung des in Finnland stattfindenden Eishockeyturniers. Es ist Teil der Euro Hockey Tour, bei welcher sich die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens messen.

9. November 2006
18:00 Uhr
RusslandRussland Russland
Andrei Kuteikin (01:41)
Iwan Neprjajew (13:14)
Pjotr Stschastliwy (42:06)
3:2
(2:0, 0:2, 1:0)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
Janne Niskala (25:41)
Esa Pirnes (27:42)
Hartwall Areena, Helsinki
Zuschauer: 07.968
9. November 2006
18:30 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
Niklas Nordgren (34:17)
Jimmie Ölvestad (37:46)
Anton Strålman (59:32)
Jan Sandström (59:47)
4:5
(0:0, 2:2, 2:3)
Spielbericht
TschechienTschechien Tschechien
Martin Čech (24:20)
Jaroslav Hlinka (37:14)
Pavel Brendl (40:41)
Jiří Šimánek (53:32)
Václav Varaďa (56:18)
Sazka Arena, Prag
Zuschauer: 11.704
11. November 2006
14:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
Magnus Johansson (16:31)
Oscar Steen (37:56)
Johan Davidsson (46:16)
Mathias Månsson (51:09)
4:5
(1:0, 1:1, 2:4)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
Pawel Worobjow (39:30)
Timofei Schischkanow (42:06)
Pjotr Stschastliwy (47:06, 50:24)
Iwan Neprjajew (50:36)
Hartwall Areena, Helsinki
Zuschauer: 05500
11. November 2006
17:30 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
Josef Straka (59:59)
1:2
(0:0, 1:1, 0:1)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
Sean Bergenheim (36:10)
Petri Kontiola (50:58)
Hartwall Areena, Helsinki
Zuschauer: 11.808
12. November 2006
17:30 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
Johan Davidsson (22:39)
1:0
(0:0, 1:0, 0:0)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
Hartwall Areena, Helsinki
Zuschauer: 10.393
12. November 2006
14:00 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
Petr Čáslava (07:58)
Ivan Huml (50:21)
Josef Straka (PS)
2:3 (n. V.)
(1:0, 0:0, 1:2, 0:1)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
Alexander Charitonow (40:27)
Pjotr Stschastliwy (58:04)
Alexander Charitonow (PS)
Nikolai Kuljomin (PS)
Hartwall Areena, Helsinki
Zuschauer: 06210
Platz Mannschaft Spiele S S (OT) N (OT) N T P
Gold Medal.svg RusslandRussland Russland 3 2 1 0 0 11:08 8
Silver Medal.svg TschechienTschechien Tschechien 3 1 0 1 1 08:09 4
Bronze Medal.svg SchwedenSchweden Schweden [1] 3 1 0 0 2 09:10 3
4. FinnlandFinnland Finnland [1] 3 1 0 0 2 04:05 3
[1] Bei Punktgleichheit zählte der direkte Vergleich

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]