Euro Hockey Tour 2014/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Euro Hockey Tour.png Euro Hockey Tour
◄ vorherige Austragung 2014/15 nächste ►
Sieger: SchwedenSchweden Schweden

Die Euro Hockey Tour 2014/15 war eine Serie von internationalen Eishockeyturnieren und -spielen zwischen den Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens. Zur Austragung in der Saison 2014/15 gehörten der Karjala Cup im November 2014, der Channel One Cup im Dezember 2014 sowie Hin- und Rückspiele zwischen den beteiligten Nationalteams im Frühjahr 2015.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karjala Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Karjala Cup 2014

Der Karjala Cup 2014 wurde vom 6. bis 9. November 2014 in Helsinki (Hauptspielort) und Leksand ausgetragen. Sieger des Turniers wurde die schwedische Nationalmannschaft.[1]

Channel One Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Channel One Cup 2014 wurde vom 18. bis 21. Dezember 2014 in Sotschi (Hauptspielort) und Prag ausgetragen. Sieger des Turniers wurde die russische Nationalmannschaft.[2]

Hin- und Rückspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Februar 2015
18:30 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
P. Koukal (2:55)
D. Simon (32:27)
M. Vondrka (34:50)
3:0
(1:0, 2:0, 0:0)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
KV Arena, Karlovy Vary
Zuschauer: 5.985
6. Februar 2015
19:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
0:1 (abgebrochen)
(0:1, -:-, -:-)
ohne Wertung

Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
J. Pesonen (17:05)
ABB Arena, Västerås
7. Februar 2015
13:00 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
M. Vondrka (7:38)
T. Zohorna (9:52)
M. Vondrka (29:32)
V. Svačina (55:33)
4:3
(2:2, 1:0, 1:1)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
A. Slepyschew (10:17)
A. Lasarew (10:33)
A. Popow (30:33)
O₂ Arena, Prag,
Zuschauer: 16.452
8. Februar 2015
15:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
S. Kronwall (18:28)
N. Danielsson (18:48)
M. Johansson (35:44)
3:2
(2:1, 1:1, 0:0)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
K. Näkyvä (18:11)
A. Salmela (39:46)
Ericsson Globe, Stockholm
Zuschauer: 12.496
16. April 2015
17:30 Uhr
FinnlandFinnland Finnland
T. Huhtala (25:42)
S. Lepistö (58:15)
P. Kontiola (59:45)
3:0
(0:0, 1:0, 2:0)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
Hakametsä, Tampere
Zuschauer: 7.131
17. April 2015
19:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
M. Sörensen (45:25)
1:4
(0:1, 0:0, 1:3)
Spielbericht
TschechienTschechien Tschechien
M. Zaťovič (7:55)
A. Polášek (42:46)
L. Radil (50:02)
L. Radil (58:49)
T3 Center, Umeå
Zuschauer: 4.520
18. April 2015
13:00 Uhr
FinnlandFinnland Finnland
O. Louhivaara (2:02)
O. Louhivaara (4:31)
E. Lindell (26:35)
L. Petrell (36:03)
4:2
(2:1, 2:0, 0:1)
Spielbericht
RusslandRussland Russland
A. Slepyschew (19:56)
J. Birjukow (57:33)
Hartwall Arena, Helsinki
Zuschauer: 7.661
19. April 2015
15:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
C. Andersson (19:14)
M. Sörensen (24:02)
2:1
(1:1, 1:0, 0:0)
Spielbericht
TschechienTschechien Tschechien
V. Sobotka (5:50)
E.ON Arena, Timrå
Zuschauer: 5.028
22. April 2015
17:30 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
M. Vondrka (14:08)
M. Zaťovič (26:53)
V. Sobotka (51:36)
M. Erat (55:08)
4:1
(1:1, 1:0, 2:0)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
A. Barkov (0:34)
Hostan Arena, Znojmo
Zuschauer: 4.800
24. April 2015
18:00 Uhr
TschechienTschechien Tschechien
M. Jordán (26:36)
V. Sobotka (56:10)
J. Voráček (PS)
3:2 n.P.
(0:1, 1:0, 1:1 ; 0:0 ; 1:0)
Spielbericht
FinnlandFinnland Finnland
T. Ruutu (9:23)
A. Barkov (57:33)
DRFG Arena, Brünn
Zuschauer: 7.200
24. April 2015
18:30 Uhr
RusslandRussland Russland
S. Plotnikow (27:40)
S. Mosjakin (36:55)
S. Mosjakin (42:49)
A. Popow (45:55)
4:5
(0:4, 2:1, 2:0)
Spielbericht
SchwedenSchweden Schweden
E. Lindholm (1:25)
N. Danielsson (8:44)
O. Ekman-Larsson (13:27)
A. Petersson (18:05)
A. Lander (26:19)
Mytischtschi-Arena, Mytischtschi
Zuschauer: 6.747
25. April 2015
16:00 Uhr
RusslandRussland Russland
A. Panarin (23:57)
J. Medwedew (51:00)
2:3 n.V.
(0:1, 1:0, 1:1 ; 0:1)
Spielbericht
SchwedenSchweden Schweden
M. Johansson (17:31)
O. Ekman-Larsson (47:52)
M. Sörensen (61:26)
Mytischtschi-Arena, Mytischtschi
Zuschauer: 6.782

Gesamtwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Spiele S OTS OTN N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden Schweden 11 5 3 1 2 36:31 22
2. FinnlandFinnland Finnland 11 4 2 1 4 27:22 17
3. TschechienTschechien Tschechien 12 4 1 2 5 33:31 16
4. RusslandRussland Russland 12 4 0 2 6 29:39 14

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Scorer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: eurohockey.com[3]

Name Nation Sp T V Pkt SM +/−
Patrik Hersley SchwedenSchweden Schweden 8 5 3 8 4 8
Jimmie Ericsson SchwedenSchweden Schweden 6 4 4 8 6 4
Ilja Kowaltschuk RusslandRussland Russland 5 2 6 8 8 3
Lukáš Radil TschechienTschechien Tschechien 9 3 4 7 2 6
André Petersson SchwedenSchweden Schweden 11 3 3 6 2 ±0
Jarkko Immonen FinnlandFinnland Finnland 9 2 4 6 2 1
Michal Vondrka TschechienTschechien Tschechien 5 4 1 5 2 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Beste Torhüter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: eurohockey.com[4]

Name Nation Sp Min GTS Sv% SO
Atte Engren FinnlandFinnland Finnland 7 355 2,20 90,8 1
Anders Nilsson SchwedenSchweden Schweden 3 250 3,36 86,0 0
Alexander Salák TschechienTschechien Tschechien 4 245 1,47 93,1 1
Jakub Kovář TschechienTschechien Tschechien 4 242 2,23 90,0 0
Pavel Francouz TschechienTschechien Tschechien 3 179 4,02 85,2 0
Konstantin Barulin RusslandRussland Russland 3 178 2,70 89,5 0
Mikko Koskinen FinnlandFinnland Finnland 2 130 1,85 94,2 0
Juuse Saros FinnlandFinnland Finnland 3 125 2,40 91,9 0
Henrik Karlsson SchwedenSchweden Schweden 3 125 1,44 95,4 1
Stanislaw Galimow RusslandRussland Russland 2 125 3,36 86,8 0

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. swehockey.se, Karjala Tournament 2014
  2. swehockey.se, Channel One Cup 2014
  3. eurohockey.com, Skater stats - Euro Hockey Tour 2014/15
  4. eurohockey.com, Euro Hockey Tour 2014/15 - Goalkeeper Stats