Karjala Cup 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Karjala Cup.gif Karjala Cup
◄ vorherige Austragung 2000 nächste ►
Sieger: Finnischer Eishockeyverband logo.svg Finnland

Der Karjala Cup 2000 ist seit 1996 die 5. Austragung des in Finnland stattfindenden Eishockeyturniers. Es ist Teil der Euro Hockey Tour, bei welcher sich die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens messen. Die Spiele fanden in Helsinki und Jönköping statt.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

9. November 2000 FinnlandFinnland Finnland
4:3
(2:0, 0:0, 2:3)
RusslandRussland Russland
Helsinki
9. November 2000 SchwedenSchweden Schweden
4:1
(1:0, 3:0, 0:1)
TschechienTschechien Tschechien
Jönköping
11. November 2000 FinnlandFinnland Finnland
2:1 n.V.
(1:0, 0:0, 0:1, 1:0)
TschechienTschechien Tschechien
Helsinki
11. November 2000 RusslandRussland Russland
0:2
(0:1, 0:1, 0:0)
SchwedenSchweden Schweden
Helsinki
12. November 2000 TschechienTschechien Tschechien
1:2
(1:1, 0:1, 0:0)
RusslandRussland Russland
Helsinki
12. November 2000 FinnlandFinnland Finnland
6:1
(2:1, 3:1, 1:0)
SchwedenSchweden Schweden
Helsinki

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Spiele S S (OT) N (OT) N T P
Gold Medal.svg FinnlandFinnland Finnland 3 2 1 0 0 12:5 8
Silver Medal.svg SchwedenSchweden Schweden 3 2 0 0 1 07:7 6
Bronze Medal.svg RusslandRussland Russland 3 1 0 0 2 05:7 3
4. TschechienTschechien Tschechien 3 0 0 1 2 03:8 1

All-Star-Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angriff: Jukka Hentunen FinnlandFinnland - Andreas Salomonsson SchwedenSchweden - Timo Pärssinen FinnlandFinnland
Verteidigung: Leif Rohlin SchwedenSchweden - Maarti Järventie FinnlandFinnland
Tor: Mikael Tellqvist SchwedenSchweden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]