Pragobanka Cup 1994

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pragobanka Cup
  Austragung 1994 nächste ►
Sieger: CZE Tschechien

Der Pragobanka Cup 1994 war die erste Austragung eines seit diesem Jahr jährlich in Tschechien stattfindenden Eishockeyturniers. Dieses Turnier wurde Teil der seit 1996 stattfindenden Euro Hockey Tour. Im Jahre 1994 spielte neben den Nationalmannschaften Schwedens, Russlands und Tschechiens noch die der Slowakei.

Die Spiele des Jahres 1994 fanden vom 1. bis 4. September vor insgesamt 16.262 Zuschauern in Zlín statt.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. September 1994 TschechienTschechien Tschechien
Milan Кastner (12:12)
Radek Bělohlav (13:50)
Martin Smeták (14:00)
Tomáš Jelínek (34:10)
Pavel Patera (44:29)
5:3
(3:2, 1:1, 1:0)
RusslandRussland Russland
Nikolai Syrzow (0:55)
Dmitri Krassotkin (15:54)
Uladsimir Zyplakou (24:55)
Zimní stadion, Zlín
Zuschauer: 2.500
1. September 1994 SchwedenSchweden Schweden
Ove Molin (4:37)
Tomas Forslund (47:12)
Daniel Alfredsson (48:20)
Ove Molin (48:53)
Thomas Forslund (54:07)
Andreas Johansson (58:08)
6:2
(1:0, 0:2, 5:0)
SlowakeiSlowakei Slowakei
Jozef Dano (26:00)
Ľubomír Kolník (39:28)
Zimní stadion, Zlín
Zuschauer: 1.137
2. September 1994 RusslandRussland Russland
Alexander Prokopjew
Dmitri Denissow
2:1
(1:0, 0:1, 1:0)
SchwedenSchweden Schweden
Zlín
Zuschauer: 0414
3. September 1994 TschechienTschechien Tschechien
Martin Smeták (2)
Roman Horák (2)
Martin Procházka
Radek Měsíček
Pavel Patera
7:0
(3:0, 3:0, 1:0)
SlowakeiSlowakei Slowakei
Zlín
Zuschauer: 6.000
4. September 1994 RusslandRussland Russland
Dmitri Krassotkin
Dmitri Denissow
2:2
(0:0, 0:2, 2:0)
SlowakeiSlowakei Slowakei
Zlín
Zuschauer: 0650
4. September 1994 RusslandRussland Tschechien
Tomáš Jelínek (2)
Martin Smeták
Pavel Patera
4:4
(1:1, 0:1, 3:2)
SchwedenSchweden Schweden
Stefan Larsson (2)
Jörgen Jönsson
Thomas Forslund
Zlín
Zuschauer: 5.561

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. TschechienTschechien Tschechien 3 2 1 0 16:7 5
2. RusslandRussland Russland 3 1 1 1 7:8 3
3. SchwedenSchweden Schweden 3 1 1 1 11:8 3
4. SlowakeiSlowakei Slowakei 3 0 1 2 4:14 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]