Pragobanka Cup 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pragobanka Cup
◄ vorherige Austragung 1997 nächste ►
Sieger: CZE Tschechien

Der Pragobanka Cup 1997 war die vierte Austragung des seit 1994 in Tschechien stattfindenden Eishockeyturniers. Das Turnier war seit letztem Jahr Teil der neu stattfindenden Euro Hockey Tour. Seit diesem Jahr spielten zum ersten Mal die Nationalmannschaften Schwedens, Tschechiens, Russlands und Finnlands um den inoffiziellen Titel der besten Europäischen Nationalmannschaft.

Die Spiele des Jahres 1997 fanden vom 28. bis 31. August vor insgesamt 24.930 Zuschauern in Zlín statt. Die Tschechische Nationalmannschaft konnte zum dritten Male das Turnier gewinnen.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28. August 1997 FinnlandFinnland Finnland
Lasse Pirjetä (8.)
Antti-Jussi Niemi (10.)
Juha Riihijarvi (12.)
Jussi Tarvainen (17.)
Kimmo Rintanen (23.)
Mikko Eloranta (24.)
Ville Peltonen (34.)
Juha Riihijarvi (54.)
8:1
(4:1, 3:0, 1:0)
SchwedenSchweden Schweden
Patrik Juhlin (7.)
Zlín
Zuschauer: 1.284
28. August 1997 TschechienTschechien Tschechien
Radek Bělohlav (2.)
Jiří Zelenka (8.)
František Kučera (17.)
Petr Ton (27.)
Jiří Vykoukal (38.)
5:0
(3:0, 2:0, 0:0)
RusslandRussland Russland
Zlín
Zuschauer: 4.699
29. August 1997 FinnlandFinnland Finnland
Kai Nurminen (14., 23.)
2:2
(0:1, 1:1, 1:0)
RusslandRussland Russland
Alexei Morosow (37., 42.)
Zlín
Zuschauer: 1.608
30. August 1997 TschechienTschechien Tschechien
David Výborný (5.)
Josef Beránek (9., 21.)
Ondřej Kratěna (28.)
Petr Ton (55.)
5:2
(2:0, 2:2, 1:0)
SchwedenSchweden Schweden
Patrik Juhlin (33.)
Kim Johnsson (34.)
Zlín
Zuschauer: 6.642
31. August 1997 RusslandRussland Russland
Alexei Morosow (12.)
Alexander Prokopjew (50.)
Alexei Morosow (54., 60.)
4:2
(1:0, 0:2, 3:0)
SchwedenSchweden Schweden
Anders Huusko (26.)
Andreas Karlsson (39.)
Zlín
Zuschauer: 3.447
31. August 1997 TschechienTschechien Tschechien
Tomáš Vlasák (5.)
Roman Meluzín (16., 26.)
Petr Ton (30.)
Pavel Patera (35.)
Petr Ton (59.)
6:3
(2:1, 3:1, 1:1)
FinnlandFinnland Finnland
Janne Ojanen (10., 24.)
Marko Kiprusoff (47.)
Zlín
Zuschauer: 7.250

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nationalmannschaft Sp S U N Tore Punkte
1. TschechienTschechien Tschechien 3 3 0 0 16:05 9
2. FinnlandFinnland Finnland 3 1 1 1 13:09 4
3. RusslandRussland Russland 3 1 1 1 06:09 4
4. SchwedenSchweden Schweden 3 0 0 3 05:17 0

Die besten Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Scorer
Spieler Mannschaft Tore Vorlagen Punkte
TschechienTschechien Petr Ton 4 2 6
TschechienTschechien Josef Beránek 2 4 6
RusslandRussland Alexei Morosow 5 0 5
FinnlandFinnland Juha Riihijarvi 2 3 5
FinnlandFinnland Janne Ojanen 2 2 4
TschechienTschechien Radek Bělohlav 1 3 4
TschechienTschechien Roman Meluzín 2 1 3
SchwedenSchweden Andreas Karlsson 1 2 3
TschechienTschechien Pavel Patera 1 2 3
FinnlandFinnland Ville Peltonen 1 2 3
TschechienTschechien Jiří Vykoukal 1 2 3
TschechienTschechien Libor Procházka 0 3 3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Keine der Quellen gibt alle Ergebnisse und Tabellenstände vollständig korrekt an.