Menotey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Menotey
Menotey (Frankreich)
Menotey
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Authume
Gemeindeverband Grand Dole
Koordinaten 47° 10′ N, 5° 30′ OKoordinaten: 47° 10′ N, 5° 30′ O
Höhe 211–345 m
Fläche 5,02 km2
Einwohner 298 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 59 Einw./km2
Postleitzahl 39290
INSEE-Code

Kirche Saint-Pierre aus dem 16. Jahrhundert

Menotey ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Authume. Die Bewohner nennen sich Menoteyers.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde grenzt im Norden an Frasne-les-Meulières, im Nordosten an Moissey, im Osten an Gredisans, im Süden an Jouhe, im Südwesten an Rainans und im Westen an Chevigny. Im Südosten besteht ein Berührungspunkt mit Archelange.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2011
229 210 217 189 202 235 278 280

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Menotey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien