Miéry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miéry
Miéry (Frankreich)
Miéry
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Bletterans
Gemeindeverband Arbois, Poligny, Salins, Cœur du Jura
Koordinaten 46° 49′ N, 5° 41′ OKoordinaten: 46° 49′ N, 5° 41′ O
Höhe 305–560 m
Fläche 7,67 km2
Einwohner 153 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km2
Postleitzahl 39800
INSEE-Code

Miéry ist eine französische Gemeinde mit 153 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Bletterans. Die Bewohner nennen sich Miroulis oder Miroulises.

Die Nachbargemeinden sind Poligny im Nordosten, Plasne im Südosten, Frontenay im Südwesten, Passenans (Berührungspunkt) im Westen und Saint-Lothain im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
180 154 139 113 105 104 138

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Miéry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien