Chissey-sur-Loue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chissey-sur-Loue
Wappen von Chissey-sur-Loue
Chissey-sur-Loue (Frankreich)
Chissey-sur-Loue
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Mont-sous-Vaudrey
Gemeindeverband Val d’Amour
Koordinaten 47° 1′ N, 5° 43′ OKoordinaten: 47° 1′ N, 5° 43′ O
Höhe 223–282 m
Fläche 38,56 km2
Einwohner 326 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 39380
INSEE-Code

Kirche Saint-Christophe

Chissey-sur-Loue ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Mont-sous-Vaudrey.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chissey-sur-Loue grenzt im Osten an das Département Doubs und somit an Fourg, Liesle und Arc-et-Senans. Die Nachbargemeinden im Département Jura sind Écleux und Villers-Farlay im Süden, Chamblay im Südwesten, Chatelay und Germigney im Westen, Étrepigney im Nordwesten sowie Plumont und Fraisans im Norden.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chissey-sur-Loue hat mit Chatelay einen gemeinsamen Bahnhof an der Bahnstrecke Dijon–Vallorbe, die Station Chatelay-Chissey.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine frühe Erwähnung der Siedlung stammt aus dem 1. Jahrhundert, als diese von Galloromanen bewohnt wurde.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
376 369 299 335 336 350 363 330

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chissey-sur-Loue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien