Chignolo d’Isola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chignolo d'Isola
Kein Wappen vorhanden.
Chignolo d'Isola (Italien)
Chignolo d'Isola
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Chignöl
Koordinaten: 45° 40′ N, 9° 32′ O45.6663888888899.5275229Koordinaten: 45° 39′ 59″ N, 9° 31′ 39″ O
Höhe: 229 m s.l.m.
Fläche: 5,29 km²
Einwohner: 3.237 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 612 Einw./km²
Postleitzahl: 24040
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016072
Volksbezeichnung: Chignolesi
Schutzpatron: San Pietro u. San Paolo
Website: Chignolo d'Isola

Chignolo d'Isola ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 3237 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Geographie[Bearbeiten]

Chignolo d'Isola befindet sich 11 km südwestlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 35 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Bonate Sopra, Bonate Sotto, Bottanuco, Madone, Medolago, Suisio und Terno d'Isola.

Von 1927 bis 1947 war sie mit Madone zur Gemeinde Centrisola vereinigt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Der Palazzo Roncalli wurde im 17. Jahrhundert von einer Adelsfamilie erbaut und im 19. Jahrhundert restauriert.
  • Die Pfarrkirche San Pietro wurde in den Jahren 1873 bis 1885 erbaut, jedoch erst 1901 geweiht. Im Inneren der Kirche befinden sich zahlreiche wertvolle Gemälde.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chignolo d'Isola – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.