Santa Brigida (Lombardei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Brigida
Kein Wappen vorhanden.
Santa Brigida (Italien)
Santa Brigida
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Santa Brigida
Koordinaten: 45° 59′ N, 9° 37′ O45.9833333333339.6166666666667805Koordinaten: 45° 59′ 0″ N, 9° 37′ 0″ O
Höhe: 805 m s.l.m.
Fläche: 14 km²
Einwohner: 572 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 41 Einw./km²
Postleitzahl: 24010
Vorwahl: 0345
ISTAT-Nummer: 016191
Volksbezeichnung: Sambrigedesi
Schutzpatron: Brigida von Kildare
Website: Santa Brigida
Panorama von Santa Brigida

Santa Brigida ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 572 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Bergamo in der Lombardei. Verwaltungssitz der Gemeinde ist das gleichnamige Bergdorf in den Bergamasker Alpen. Das Gemeindegebiet grenzt nördlich an die Gemeinde Gerola Alta in der Provinz Sondrio. Von der Provinzhauptstadt Bergamo ist Santa Brigida in nördlicher Richtung etwa 48 Kilometer entfernt.

Der Ort ist urkundlich nachgewiesen seit 917. Heute lebt die Gemeinde in erster Linie vom Tourismus.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.