Audi R8

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Audi R8 ist ein Mittelmotor-Sportwagen von Audi, der im September 2006 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Der Serienwagen beruht auf dem erfolgreichen Rennprototyp Audi R8 Le Mans, der von Audi für das namensgebende 24-Stunden-Rennen von Le Mans gebaut wurde.

Von Herbst 2006 bis Ende 2014 wurden von der ersten Generation insgesamt 26.037 R8 produziert,[1] von denen nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes 5626 Stück[2] in Deutschland neu zugelassen wurden. Die zweite R8-Generation wird seit 2015 produziert.

Baureihen im Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GT-Rennwagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Audi-Geschäftsberichte 2006–2014. AUDI AG; abgerufen am 2. Mai 2017.
  2. KBA-Zahlungsstatistiken 2007–2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Audi R8 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien