Canadian Masters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Canadian Masters
Turnierstatus
Ranglistenturnier: 1988
Minor-ranking-Turnier:
Einladungsturnier: 1985–1987
Turnierdaten der letzten Auflage
Austragungsort: Roots Hill, Toronto
Preisgeld (gesamt): 199.992 ₤
Preisgeld (Sieger): 40.000 £
Frames im Finale: Best of 17
Rekorde
Die meisten Siege: KanadaKanada Cliff Thorburn (4×)
Höchstes Break: 146
EnglandEngland John Spencer 1977
Austragungsort(e) auf der Karte

Das Canadian Masters war ein Profi-Snookerturnier.

Das Canadian Masters wurde zum ersten Mal 1974 im Rahmen der Canadian National Exhibition Week ausgetragen. Das Non-Ranking-Turnier blieb bis 1980 teil der Main Tour und wurde danach abgeschafft. Zur Saison 1985/86 wurde das Turnier als Canadian Masters wiederbelebt. In den drei folgenden Saisons wurde es als Einladungsturnier ausgetragen. In der Saison 1988/89 hatte es den Status eines Weltranglistenturniers der Snooker Main Tour inne. Jimmy White gewann dieses Turnier gegen Steve Davis und gewann das Preisgeld in Höhe von 40.000 £.

Es war das erste Snooker-Ranglistenturnier in Amerika. Austragungsort war durchgehend Toronto.

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist Hauptsponsor Saison
Canadian Open (Non-Ranking-Turnier)
1974 Toronto KanadaKanada Cliff Thorburn 8:6 NordirlandNordirland Dennis Taylor 1974/75
1975 NordirlandNordirland Alex Higgins 15:7 EnglandEngland John Pulman 1975/76
1976 EnglandEngland John Spencer 17:9 NordirlandNordirland Alex Higgins 1976/77
1977 NordirlandNordirland Alex Higgins 17:14 EnglandEngland John Spencer 1977/78
1978 KanadaKanada Cliff Thorburn 17:15 EnglandEngland Tony Meo 1978/79
1979 KanadaKanada Cliff Thorburn 17:16 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Terry Griffiths 1979/80
1980 KanadaKanada Cliff Thorburn 17:10 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Terry Griffiths Dufferin Cue 1980/81
Canadian Masters (Einladungsturnier)
1985 Toronto
CBC TV Studios
NordirlandNordirland Dennis Taylor 9:5 EnglandEngland Steve Davis BCE 1985/86
1986 EnglandEngland Steve Davis 9:3 EnglandEngland Willie Thorne 1986/87
1987 NordirlandNordirland Dennis Taylor 9:7 EnglandEngland Jimmy White Labbatt's 1987/88
Canadian Masters (Ranglistenturnier)
1988 Toronto – Minkler Auditorium EnglandEngland Jimmy White 9:4 EnglandEngland Steve Davis BCE 1988/89

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]