Golden Globe Awards 1973

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 30. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 28. Januar 1973 statt.

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Cabaret 9 3
Der Pate 7 5
Avanti, Avanti 6 1
Schmetterlinge sind frei 5 1
Beim Sterben ist jeder der Erste 5 0
Die Höllenfahrt der Poseidon 4 1
Frenzy 4 0
Lady Sings the Blues 3 1
Mord mit kleinen Fehlern 3 0
Peter und Tillie 3 0
Pferdewechsel in der Hochzeitsnacht 3 0
Reisen mit meiner Tante 3 0
Emigranten 2 2
Der junge Löwe 2 1
Das Jahr ohne Vater 2 0
Das war Roy Bean 2 0
Der Mann von La Mancha 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pate (The Godfather) – Regie: Francis Ford Coppola

Bester Film – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cabaret – Regie: Bob Fosse

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis Ford CoppolaDer Pate (The Godfather)

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marlon BrandoDer Pate (The Godfather)

Beste Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liv UllmannEmigranten (Utvandrarna)

Bester Hauptdarsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jack LemmonAvanti, Avanti (Avanti!)

Beste Hauptdarstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liza MinnelliCabaret

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joel GreyCabaret

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shelley WintersDie Höllenfahrt der Poseidon (The Poseidon Adventure)

Bester Nachwuchsdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edward AlbertSchmetterlinge sind frei (Butterflies Are Free)

Beste Nachwuchsdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diana RossLady Sings the Blues

Bestes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis Ford Coppola, Mario PuzoDer Pate (The Godfather)

Beste Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nino RotaDer Pate (The Godfather)

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben“ aus BenDon Black, Walter Scharf

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das neue Land (Nybyggarna), Schweden – Regie: Jan Troell
Emigranten (Utvandrarna), Schweden – Regie: Jan Troell

Bester ausländischer Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der junge Löwe (Young Winston), Großbritannien – Regie: Richard Attenborough

Nominierungen und Gewinner im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Serien mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Serie N G
All in the Family 5 2
Mary Tyler Moore 5 0
Dr. med. Marcus Welby 3 1
Mannix 3 1
Die Waltons 3 0
The Carol Burnett Show 3 0
Columbo 2 2
M*A*S*H 2 0
Maude 2 0
Medical Center 2 0

Beste Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Columbo

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter FalkColumbo

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gail FisherMannix

Beste Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

All in the Family

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redd FoxxSanford and Son

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean StapletonAll in the Family

Bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damals im Sommer (That Certain Summer)

Bestes TV-Special[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La vita di Leonardo da Vinci

Bester Nebendarsteller in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James BrolinDr. med. Marcus Welby (Marcus Welby, M.D.)

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruth BuzziLaugh-In

Cecil B. DeMille Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samuel Goldwyn

Miss Golden Globe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kelley Miles

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]