Golden Globe Awards 1973

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 30. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 28. Januar 1973 statt.

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Cabaret 9 3
Der Pate 7 5
Avanti, Avanti 6 1
Schmetterlinge sind frei 5 1
Beim Sterben ist jeder der Erste 5 0
Die Höllenfahrt der Poseidon 4 1
Frenzy 4 0
Lady Sings the Blues 3 1
Mord mit kleinen Fehlern 3 0
Peter und Tillie 3 0
Pferdewechsel in der Hochzeitsnacht 3 0
Reisen mit meiner Tante 3 0
Emigranten 2 2
Der junge Löwe 2 1
Das Jahr ohne Vater 2 0
Das war Roy Bean 2 0
Der Mann von La Mancha 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pate (The Godfather) – Regie: Francis Ford Coppola

Bester Film – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cabaret – Regie: Bob Fosse

Beste Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis Ford CoppolaDer Pate (The Godfather)

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marlon BrandoDer Pate (The Godfather)

Beste Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liv UllmannEmigranten (Utvandrarna)

Bester Hauptdarsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jack LemmonAvanti, Avanti (Avanti!)

Beste Hauptdarstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liza MinnelliCabaret

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joel GreyCabaret

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shelley WintersDie Höllenfahrt der Poseidon (The Poseidon Adventure)

Bester Nachwuchsdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edward AlbertSchmetterlinge sind frei (Butterflies Are Free)

Beste Nachwuchsdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diana RossLady Sings the Blues

Bestes Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francis Ford Coppola, Mario PuzoDer Pate (The Godfather)

Beste Filmmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nino RotaDer Pate (The Godfather)

Bester Filmsong[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben“ aus BenDon Black, Walter Scharf

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das neue Land (Nybyggarna), Schweden – Regie: Jan Troell
Emigranten (Utvandrarna), Schweden – Regie: Jan Troell

Bester ausländischer Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der junge Löwe (Young Winston), Großbritannien – Regie: Richard Attenborough

Nominierungen und Gewinner im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Serien mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Serie N G
All in the Family 5 2
Mary Tyler Moore 5 0
Dr. med. Marcus Welby 3 1
Mannix 3 1
Die Waltons 3 0
The Carol Burnett Show 3 0
Columbo 2 2
M*A*S*H 2 0
Maude 2 0
Medical Center 2 0

Beste Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Columbo

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter FalkColumbo

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gail FisherMannix

Beste Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

All in the Family

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redd FoxxSanford and Son

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Komödie/Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean StapletonAll in the Family

Bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damals im Sommer (That Certain Summer)

Bestes TV-Special[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La vita di Leonardo da Vinci

Bester Nebendarsteller in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James BrolinDr. med. Marcus Welby (Marcus Welby, M.D.)

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruth BuzziLaugh-In

Cecil B. DeMille Award[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samuel Goldwyn

Miss Golden Globe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kelley Miles

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]