Golden Globe Awards 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 58. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 21. Januar 2001 statt.

Nominierungen und Gewinner im Bereich Film[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Gladiator 5 2
Traffic – Macht des Kartells 5 2
Almost Famous – Fast berühmt 4 2
Die WonderBoys 4 1
Erin Brockovich 4 1
Chocolat – Ein kleiner Biss genügt 4 0
Tiger and Dragon 3 2
Billy Elliot – I Will Dance 3 0
O Brother, Where Art Thou? 2 1
Dancer in the Dark 2 0
Der Zauber von Malèna 2 0
Ein Hauch von Sonnenschein 2 0
Miss Undercover 2 0
Quills – Macht der Besessenheit 2 0
Rufmord – Jenseits der Moral 2 0
You Can Count on Me 2 0

Bester Film – Drama[Bearbeiten]

Gladiator - Regie: Ridley Scott

Bester Film – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Almost Famous – Fast berühmt (Almost Famous) - Regie: Cameron Crowe

Beste Regie[Bearbeiten]

Ang LeeTiger and Dragon (Wòhǔ Cánglóng)

Bester Darsteller – Drama[Bearbeiten]

Tom HanksCast Away – Verschollen (Cast Away)

Beste Darstellerin – Drama[Bearbeiten]

Julia RobertsErin Brockovich

Bester Darsteller – Musical/Komödie[Bearbeiten]

George ClooneyO Brother, Where Art Thou?

Beste Darstellerin – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Renée ZellwegerNurse Betty

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Benicio del ToroTraffic – Macht des Kartells (Traffic)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Kate HudsonAlmost Famous – Fast berühmt (Almost Famous)

Bestes Drehbuch[Bearbeiten]

Stephen GaghanTraffic – Macht des Kartells (Traffic)

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

Lisa Gerrard, Hans ZimmerGladiator

Bester Filmsong[Bearbeiten]

„Things Have Changed“ aus Die WonderBoys (Wonder Boys)Bob Dylan

Bester fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Tiger and Dragon (Wòhǔ Cánglóng), Taiwan - Regie: Ang Lee

Nominierungen und Gewinner im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
The West Wing – Im Zentrum der Macht 5 2
Will & Grace 5 0
Frasier 4 1
Die Sopranos 4 0
Sex and the City 3 2
Ally McBeal 3 1
Malcolm mittendrin 3 0
Nürnberg – Im Namen der Menschlichkeit 3 0
Dirty Pictures 2 1
Die Jazz Connection 2 0
Practice – Die Anwälte 2 0
USS Charleston – Die letzte Hoffnung der Menschheit 2 0

Beste Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

The West Wing – Im Zentrum der Macht (The West Wing)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama Series[Bearbeiten]

Martin SheenThe West Wing – Im Zentrum der Macht (The West Wing)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie - Drama[Bearbeiten]

Sela WardNoch mal mit Gefühl (Once and Again)

Beste Fernsehserie – Musical/Komödie[Bearbeiten]

Sex and the City

Bester Darsteller in einer Fernsehserie - Musical/Komödie[Bearbeiten]

Kelsey GrammerFrasier

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie - Musical/Komödie[Bearbeiten]

Sarah Jessica ParkerSex and the City

Beste Miniserie oder bester Fernsehfilm[Bearbeiten]

Dirty Pictures

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Brian DennehyDeath of a Salesman

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Judi DenchDie legendären blonden Bombshells (The Last of the Blonde Bombshells)

Bester Nebendarsteller in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Robert Downey juniorAlly McBeal

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten]

Vanessa RedgraveWomen Love Women (If These Walls Could Talk 2)

Miss Golden Globe[Bearbeiten]

Die Tochter der Schauspielerin Jane Seymour, Katherine Flynn, repräsentierte die Veranstaltung als Miss Golden Globe 2001.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jane Seymour News and Trivias. In: www.celebritywonder.com. Abgerufen am 14. Dezember 2010 (englisch).