Istočna Ilidža

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Istočna Ilidža
Источна Илиџа
Istočna Ilidža (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Republika Srpska
Koordinaten: 43° 48′ N, 18° 22′ OKoordinaten: 43° 47′ 40″ N, 18° 22′ 25″ O
Höhe: 500 m. i. J.
Fläche: 27,9 km²
Einwohner: 14.763 (2013)
Bevölkerungsdichte: 529 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Bürgermeister: Marinko Božović (SDS)
Webpräsenz:
SokolacRogaticaRudoVišegradPaleFočaGackoKalinovikNevesinjeBilećaTrebinjeRavnoLjubinjeKonjicIstočni MostarBerkovićiNeumMostarStolacČapljinaČajničeGoraždePale-PračaUstipračaFoča-UstikolinaSrebrenicaBratunacMilićiHan PijesakZvornikBijeljinaBrčkoUgljevikLopareVlasenicaŠekovićiOsmaciOlovoIlijašHadžićiIlidžaTrnovoIstočni Stari GradIstočna IlidžaVogošćaSarajevo-Stari GradSarajevo-CentarSarajevo-Novi GradIstočno Novo SarajevoNovo SarajevoVisokoGlamočLivnoBosansko GrahovoKupresKupres (RS)ŠipovoJajceDonji VakufBugojnoGornji VakufProzor-RamaJablanicaTomislavgradPosušjeGrudeŠiroki BrijegLjubuškiČitlukFojnicaKreševoKiseljakBusovačaNovi TravnikTravnikZenicaVitezKakanjVarešBrezaKladanjŽiviniceKalesijaSapnaTeočakTuzlaLukavacČelićSrebrenikBanovićiZavidovićiŽepčeMaglajTešanjUsoraDobretićiGradačacGračanicaDoboj IstokVelika KladušaCazinBužimBosanska KrupaBihaćBosanski PetrovacDrvarSanski MostKljučPetrovac (RS)Istočni DrvarRibnikMrkonjić GradJezeroKneževoKotor VarošTeslićBanja LukaOštra LukaKrupa na UniPrijedorNovi GradKostajnicaKozarska DubicaGradiškaSrbacLaktašiČelinacPrnjavorDerventaDobojStanariModričaBrodPelagićevoDonji ŽabarOrašjeDomaljevac-ŠamacŠamacOdžakVukosavljeLage der Gemeinde Istočna Ilidža in Bosnien und Herzegowina (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Istočna Ilidža (serbisch-kyrillisch Источна Илиџа, „Ost-Ilidža“; bis 2004 Srpska Ilidža) ist eine Verbandsgemeinde (opština) in Bosnien und Herzegowina. Sie befindet sich beiderseits der Željeznica südlich des Flughafens Sarajevo und entstand während des Bosnienkrieges als Abspaltung der Gemeinde Ilidža. Sie gehört heute zur Stadt Istočno Sarajevo in der Republika Srpska und liegt direkt an der Entitätengrenze.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straße im städtischen Teil von Istočna Ilidža
Stećci bei Krupac

Das Gemeindegebiet von Istočna Ilidža befindet sich am Südrand des Talkessels von Sarajevo am Fuß des Berges Igman, etwa 10 Straßenkilometer vom Stadtzentrum entfernt. Im Norden hat die Gemeinde noch Anteil am dicht bebauten Stadtgebiet, während der Süden bereits ländlich geprägt ist.

Angrenzende Gemeinden sind Ilidža im Westen, Istočno Novo Sarajevo im Osten sowie Trnovo (RS) im Süden.

Zu Istočna Ilidža gehören die fünf Orte Gornje Mladice, Kasindo, Krupac, Sarajevo-Dio Ilidža und Sarajevo-Dio Novi Grad.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der Belagerung von Sarajevo im Bosnienkrieg waren die Ortschaften am Südrand der Stadt hart umkämpft und wurden schwer beschädigt. Aus den von der Vojska Republike Srpske gehaltenen Ortsteilen der Gemeinde Ilidža formierte sich die neue Gemeinde Srpska Ilidža („Serbisches Ilidža“). 2004 verbot der bosnische Verfassungsgerichtshof ethnische Bezüge in Gemeindenamen und benannte die Gemeinde nach ihrem Sitz in Kasindo um. Der Gemeinderat entschied sich jedoch für den neuen Namen Istočna Ilidža.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Volkszählung 2013 hatte die Gemeinde insgesamt 14.763 Einwohner. Davon bezeichneten sich 93,2 % als Serben, 4,4 % als Bosniaken und 1,1 % als Kroaten.[1] Die heutigen Ortsteile hatten – mit Ausnahme der Ortschaft Kotorac – bereits vor dem Krieg eine serbische Bevölkerungsmehrheit.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Territorium der Gemeinde, insbesondere bei Krupac, befinden sich einige Stećci.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Agencija za statistiku Bosne i Hercegovine: Popis stanovništva, domaćinstava i stanova u Bosni i Hercegovini, 2013. Rezultati popisa. (pdf, 19,7 MB) Sarajevo, Juni 2016; S. 59

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Istočna Ilidža – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien