Luca Cadalora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cadalora 1989 auf Yamaha beim Grand Prix von Großbritannien
Cadalora 1993 auf Yamaha beim Grand Prix von Japan

Luca Cadalora (* 17. Mai 1963 in Modena, Emilia-Romagna, Italien) ist ein ehemaliger italienischer Motorradrennfahrer.

In seiner Karriere bestritt er 195 Grand-Prix-Rennen in der Motorrad-Weltmeisterschaft und errang 34 Siege, 72 Podestplätze, 29 Pole-Positions sowie 30 Schnellste Rennrunden. 1986 wurde er auf Garelli Weltmeister in der Klasse bis 125 cm³. Danach gewann er 1991 und 1992 den Weltmeistertitel auf Honda in der 250-cm³-Klasse.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Luca Cadalora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien