Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Österreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

AUT

AUT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 6 3

Österreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin mit einer Delegation von 174 Athleten teil. Zusammen mit sechzig Teilnehmern an den Kunstwettbewerben zählte die Delegation somit insgesamt 234 Teilnehmer.

Medaillen[Bearbeiten]

Anmerkung: Die in den Kunstwettbewerben gewonnenen Medaillen werden nicht im Medaillenspiegel aufgeführt.

Med 1.png Gold[Bearbeiten]

Med 2.png Silber[Bearbeiten]

Med 3.png Bronze[Bearbeiten]

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten]

Olympic pictogram Boxing.png Boxen[Bearbeiten]

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten]

  • Ernst Baylon
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
  • Roman Fischer
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
    Herren, Degen, Einzel: Vorrunde
    Herren, Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Elisabeth Grasser
    Damen, Florett, Einzel: 8. Platz
  • Karl Hanisch
    Herren, Degen, Einzel: Vorrunde
    Herren, Degen, Mannschaft: Vorrunde
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Karl Kaschka
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Hans Lion
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
  • Hubert Loisel
    Herren, Säbel, Einzel: Halbfinale
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Josef Losert
    Herren, Florett, Einzel: Halbfinale
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
    Herren, Säbel, Einzel: 8. Platz
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Ellen Müller-Preis
    Damen, Florett, Einzel: Bronze
  • Josef Ritz
    Herren, Florett, Einzel: 2. Runde
  • Hans Schönbaumsfeld
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
    Herren, Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Karl Sudrich
    Herren, Florett, Einzel: 2. Runde
    Herren, Florett, Mannschaft: 4. Platz
    Herren, Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Rudolf Weber
    Herren, Degen, Einzel: Vorrunde
    Herren, Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Hugo Weczerek
    Herren, Degen, Mannschaft: Vorrunde
    Herren, Säbel, Mannschaft: 5. Platz
  • Fritzi Wenisch-Filz
    Damen, Florett, Einzel: Viertelfinale

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Silber

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten]

Handball Handball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Silber

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten]

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Radsport[Bearbeiten]

  • Virgilius Altmann
    Straßenrennen, Einzel: 16. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Ferry Dusika
    Sprint: 3. Runde
    Tandemsprint, 2000 Meter: 9. Platz
  • Josef Genschieder
    Mannschaftsverfolgung, 4000 Meter: 10. Platz
  • Hans Höfner
    Straßenrennen, Einzel: 16. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Karl Kühn
    Straßenrennen, Einzel: keine Zeit gemessen
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Alfred Mohr
    1000 Meter Einzelzeitfahren: 13. Platz
    Tandemsprint, 2000 Meter: 9. Platz
  • Josef Moser
    Mannschaftsverfolgung, 4000 Meter: 10. Platz
  • Karl Schmaderer
    Mannschaftsverfolgung, 4000 Meter: 10. Platz
  • Eugen Schnalek
    Straßenrennen, Einzel: 16. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: 5. Platz
  • Karl Wölfl
    Mannschaftsverfolgung, 4000 Meter: 10. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten]

Olympic pictogram Wrestling.png Ringen[Bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten]

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten]

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten]

  • Gottfried Hermann
    Herren, Einzel: 50. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 23. Platz
    Herren, Pferdsprung: 72. Platz
    Herren, Barren: 33. Platz
    Herren, Reck: 15. Platz
    Herren, Ringe: 97. Platz
    Herren, Seitpferd: 30. Platz
  • Pius Hollenstein
    Herren, Einzel: 81. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 58. Platz
    Herren, Pferdsprung: 77. Platz
    Herren, Barren: 80. Platz
    Herren, Reck: 64. Platz
    Herren, Ringe: 95. Platz
    Herren, Seitpferd: 56. Platz
  • Karl Pannos
    Herren, Einzel: 56. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 74. Platz
    Herren, Pferdsprung: 39. Platz
    Herren, Barren: 46. Platz
    Herren, Reck: 25. Platz
    Herren, Ringe: 94. Platz
    Herren, Seitpferd: 49. Platz
  • Robert Pranz
    Herren, Einzel: 91. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 68. Platz
    Herren, Pferdsprung: 101. Platz
    Herren, Barren: 85. Platz
    Herren, Reck: 84. Platz
    Herren, Ringe: 91. Platz
    Herren, Seitpferd: 80. Platz
  • Leopold Redl
    Herren, Einzel: 88. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 44. Platz
    Herren, Pferdsprung: 56. Platz
    Herren, Barren: 104. Platz
    Herren, Reck: 77. Platz
    Herren, Ringe: 76. Platz
    Herren, Seitpferd: 88. Platz
  • Adolf Scheffknecht
    Herren, Einzel: 87. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 78. Platz
    Herren, Pferdsprung: 86. Platz
    Herren, Barren: 83. Platz
    Herren, Reck: 34. Platz
    Herren, Ringe: 105. Platz
    Herren, Seitpferd: 84. Platz
  • August Sturm
    Herren, Einzel: 74. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 79. Platz
    Herren, Pferdsprung: 54. Platz
    Herren, Barren: 59. Platz
    Herren, Reck: 28. Platz
    Herren, Ringe: 96. Platz
    Herren, Seitpferd: 71. Platz
  • Franz Swoboda
    Herren, Einzel: 89. Platz
    Herren, Mannschaft: 11. Platz
    Herren, Boden: 93. Platz
    Herren, Pferdsprung: 52. Platz
    Herren, Barren: 89. Platz
    Herren, Reck: 69. Platz
    Herren, Ringe: 104. Platz
    Herren, Seitpferd: 75. Platz

Fußball Wasserball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    6. Platz

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]