Petrovac (Republika Srpska)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Petrovac
Петровaц

Wappen von Petrovac (Republika Srpska)

Petrovac (Republika Srpska) (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Republika Srpska
Gemeinde: Petrovac
Koordinaten: 44° 30′ N, 16° 28′ OKoordinaten: 44° 30′ 22″ N, 16° 28′ 0″ O
Höhe: 725 m. i. J.
Fläche: 145 km²
Einwohner: 367
Bevölkerungsdichte: 3 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Bürgermeister: Milan Grbić (DNS)
Webpräsenz:
SokolacRogaticaRudoVišegradPaleFočaGackoKalinovikNevesinjeBilećaTrebinjeRavnoLjubinjeKonjicIstočni MostarBerkovićiNeumMostarStolacČapljinaČajničeGoraždePale-PračaUstipračaFoča-UstikolinaSrebrenicaBratunacMilićiHan PijesakZvornikBijeljinaBrčkoUgljevikLopareVlasenicaŠekovićiOsmaciOlovoIlijašHadžićiIlidžaTrnovoIstočni Stari GradIstočna IlidžaVogošćaSarajevo-Stari GradSarajevo-CentarSarajevo-Novi GradIstočno Novo SarajevoNovo SarajevoVisokoGlamočLivnoBosansko GrahovoKupresKupres (RS)ŠipovoJajceDonji VakufBugojnoGornji VakufProzor-RamaJablanicaTomislavgradPosušjeGrudeŠiroki BrijegLjubuškiČitlukFojnicaKreševoKiseljakBusovačaNovi TravnikTravnikZenicaVitezKakanjVarešBrezaKladanjŽiviniceKalesijaSapnaTeočakTuzlaLukavacČelićSrebrenikBanovićiZavidovićiŽepčeMaglajTešanjUsoraDobretićiGradačacGračanicaDoboj IstokVelika KladušaCazinBužimBosanska KrupaBihaćBosanski PetrovacDrvarSanski MostKljučPetrovac (RS)Istočni DrvarRibnikMrkonjić GradJezeroKneževoKotor VarošTeslićBanja LukaOštra LukaKrupa na UniPrijedorNovi GradKostajnicaKozarska DubicaGradiškaSrbacLaktašiČelinacPrnjavorDerventaDobojStanariModričaBrodPelagićevoDonji ŽabarOrašjeDomaljevac-ŠamacŠamacOdžakVukosavljeLage der Gemeinde Petrovac (Republika Srpska) in Bosnien und Herzegowina (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Petrovac (serbisch-kyrillisch Петровaц) ist eine Verbandsgemeinde (opština) im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina. Sie gehört zur Republika Srpska und entstand durch die Abtrennung des östlichsten Teils der Verbandsgemeinde Bosanski Petrovac infolge des Dayton-Abkommens nach dem Bosnienkrieg. Der eigentliche Ort Petrovac befindet sich in jenem größeren Teil der alten Einheitsgemeinde, der heute zur Föderation gehört. Der Verwaltungssitz ist Drinić.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde befindet sich in der Bosanska Krajina am Nordhang des Gebirgszuges Klekovača etwa neun Kilometer südöstlich von Bosanski Petrovac. Etwa 90 Prozent der Gemeindefläche sind bewaldet; nur ein kleines Gebiet im Nordwesten rund um den Ort Drinić ist offenes Land.

Das besiedelte Gebiet befindet sich zwischen 730 und 760 Meter über dem Meeresspiegel, während sich das Gelände im Süden der Gemeinde bis auf 1900 Meter erhebt.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 1991 hatte der Ortsteil Drinić von Bosanski Petrovac, welcher heute hauptsächlich die Gemeinde Petrovac in der Republika Srpska bildet, 363 Einwohner, davon 362 Serben. Auch in der restlichen Gemeinde Bosanski Petrovac bestand eine serbische Bevölkerungsmehrheit, unabhängig davon kam Bosanski Petrovac jedoch aufgrund der Frontlage mit dem Dayton-Vertrag zur Föderation. Bei der Volkszählung 2013 hatte Petrovac 367 Einwohner.[1] 

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist durch eine asphaltierte Zubringerstraße von der sechs Kilometer entfernten Magistralstraße 5 (BihaćSarajevo) zu erreichen. In Drinić gibt es neben der Gemeindeverwaltung eine medizinische Ambulanz, eine Grundschule, einen Sportplatz, eine Polizeistation, eine Feuerwehr, ein Forstamt, ein Café, eine Tankstelle und Autoreparaturwerkstatt und eine Bankfiliale.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Popis stanovništva, domaćinstava i stanova u Bosni i Hercegovini 2013 – PRELIMINARNI REZULTATI. Sarajevo 5. November 2013, S. 10
  2. http://www.drinic.rs.ba/engleski/krozdrinic.htm