Saint-Genest-de-Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Genest-de-Contest
Sent Guinièis
Wappen von Saint-Genest-de-Contest
Saint-Genest-de-Contest (Frankreich)
Saint-Genest-de-Contest
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Castres
Kanton Plaine de l’Agoût
Gemeindeverband Lautrécois et Pays d’Agout
Koordinaten 43° 46′ N, 2° 9′ OKoordinaten: 43° 46′ N, 2° 9′ O
Höhe 177–321 m
Fläche 13,71 km2
Einwohner 297 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km2
Postleitzahl 81440
INSEE-Code

Saint-Genest-de-Contest (okzitanisch: Sent Guinièis) ist eine französische Gemeinde mit 297 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Kanton Plaine de l’Agoût und zum Arrondissement Castres.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort befindet sich rund 18 Kilometer südlich von Albi. Die Gemeinde grenzt im Nordwesten an Laboutarie, im Norden an Lombers, im Nordosten an Réalmont, im Osten an Vénès, im Süden an Lautrec, im Südwesten an Saint-Julien-du-Puy und im Westen an Montdragon. An der nördlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Dadou.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 317 264 294 275 279 265 245 305

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Genest-de-Contest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien