Golden Globe Awards 1953

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zehnte Verleihung der Golden Globe Awards fand am 26. Februar 1953 statt.

Preisträger und Nominierungen[Bearbeiten]

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Zwölf Uhr Mittags 6 3
Ich bin ein Atomspion 5 0
Mein Sohn entdeckt die Liebe 4 0
Liebe, Pauken und Trompeten 3 0
Die größte Schau der Welt 2 2
Du sollst mein Glücksstern sein 2 1
Kehr zurück, kleine Sheba 2 1
Meine Cousine Rachel 2 1
Mit einem Lied im Herzen 2 1
Der Sieger 2 0
Hans Christian Andersen und die Tänzerin 2 0
Ivanhoe – Der schwarze Ritter 2 0
Pat und Mike 2 0
Stadt der Illusionen 2 0

Bester Film - Drama[Bearbeiten]

Die größte Schau der Welt (The Greatest Show on Earth) - Regie: Cecil B. DeMille

Bester Film - Musical/Komödie[Bearbeiten]

Mit einem Lied im Herzen (With a Song in My Heart) - Regie: Walter Lang

Bester Film zur Förderung der Völkerverständigung[Bearbeiten]

Anything Can Happen - Regie: George Seaton

Beste Regie[Bearbeiten]

Cecil B. DeMille - Die größte Schau der Welt (The Greatest Show on Earth)

Bester Hauptdarsteller - Drama[Bearbeiten]

Gary Cooper - Zwölf Uhr mittags (High Noon)

Bester Hauptdarsteller - Musical/Komödie[Bearbeiten]

Donald O'Connor - Du sollst mein Glücksstern sein (Singin' in the Rain)

Beste Hauptdarstellerin - Drama[Bearbeiten]

Shirley Booth - Kehr zurück, kleine Sheba (Come Back, Little Sheba)

Beste Hauptdarstellerin - Musical/Komödie[Bearbeiten]

Susan Hayward - Mit einem Lied im Herzen (With a Song in My Heart)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Millard Mitchell - My Six Convicts

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Katy Jurado - Zwölf Uhr mittags (High Noon)

Bester Nachwuchsdarsteller[Bearbeiten]

Richard Burton - Meine Cousine Rachel (My Cousin Rachel)

Bester Nachwuchsdarstellerin[Bearbeiten]

Colette Marchand - Moulin Rouge

Bestes Drehbuch[Bearbeiten]

Michael Wilson - Der Fall Cicero (5 Fingers)

Beste Kamera - Schwarzweiß[Bearbeiten]

Floyd Crosby - Zwölf Uhr mittags (High Noon)

Beste Kamera - Farbe[Bearbeiten]

George Barnes, J. Peverell Marley - Die größte Schau der Welt (The Greatest Show on Earth)

Beste Filmmusik[Bearbeiten]

Dimitri Tiomkin - Zwölf Uhr mittags (High Noon)

Special Achievement Award[Bearbeiten]

Francis Kee Teller

Cecil B. DeMille Award[Bearbeiten]

Walt Disney

Henrietta Award[Bearbeiten]

Susan Hayward
John Wayne

Weblinks[Bearbeiten]