Citroën Typ 45

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Citroën Typ 45

Der Citroën Typ 45 wurde als Lastkraftwagen und Reisebus zwischen 1933 und 1953 produziert. Die Plattform war der des Citroën Typ 29 gleich, aber der Motor war ein neu entwickelter Sechszylinder-Ottomotor mit 4580 cm³ Hubraum und maximal 73 PS (54 kW) Leistung. Er war nicht von einem Pkw-Motor abgeleitet. Die maximale Nutzlast betrug 5 Tonnen. Als Stadtbus bot das Fahrzeug bis zu 40 Personen Platz.

Der Typ 45 wurde auch im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Während des Krieges und in der Nachkriegszeit wurden viele auch mit Holzgas betrieben.

Nach 72423 Exemplaren wurde er durch den Citroën Typ 55 abgelöst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Citroën Type 45 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien