Europastraße 373

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 373
Europastraße 373
Karte
keine Karte vorhanden
Basisdaten
Straßenbeginn: Lublin
Straßenende:: Kiew
Gesamtlänge: 616 km

Staaten:

Die Europastraße 373 (Abkürzung: E 373) ist eine Europastraße, die die Stadt Lublin in Polen mit Kiew in der Ukraine verbindet. Von südöstlich Lublin bis zur ukrainischen Grenze ist die E 373 identisch mit dem östlichen Teil der Droga krajowa 12. Geplant ist der Ausbau zur Droga ekspresowa S12. Ab der Grenze ist die E 373 identisch mit der M 07. Nach insgesamt 508 Kilometern auf ukrainischem Gebiet erreicht die E 373 Kiew.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die E 373 beginnt südöstlich von Lublin bei Piaski, wo sie von der E 372 nach Osten abzweigt. Sie durchquert die Stadt Chełm und trifft bei Dorohusk auf die polnisch-ukrainische Grenze. Ab der ukrainischen Grenze bei Jahodyn entspricht der Verlauf der E 373 dem der M 07. Bei Kowel wird die E 85 gekreuzt. Ab Sarny verläuft die E 373 dann in südöstlicher Richtung und erreicht schließlich Kiew.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]