Europastraße 48

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 48
Europastraße 48
Karte
Verlauf der E 48
Basisdaten
Gesamtlänge: 350 km

Staaten:

Die Europastraße (Abkürzung E 48) verläuft in West-Ost-Richtung durch die Bundesrepublik Deutschland und die Tschechische Republik.

E 48 bei Sokolov

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie beginnt bei Schweinfurt am Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck an der A 7 und führt über die gesamte A 70 bis zum Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach, wo sie nach Norden auf die A 9 abzweigt. An der nächsten Ausfahrt (Bad Berneck/Himmelkron) zweigt sie auf die B 303 ab, wo sie nach Osten in Richtung Wunsiedel führt. Am Grenzübergang Schirnding wird sie zur Autobahn D6 und führt über Cheb und Karlovy Vary nach Praha, wo sie in den äußeren Ringautobahn von Prag („Pražský okruh“) mündet.