Dueville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dueville
Wappen
Dueville (Italien)
Dueville
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Dovie
Koordinaten 45° 38′ N, 11° 33′ OKoordinaten: 45° 38′ 0″ N, 11° 33′ 0″ O
Höhe 57 m s.l.m.
Fläche 20 km²
Einwohner 13.853 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 693 Einw./km²
Postleitzahl 36031
Vorwahl 0444
ISTAT-Nummer 024038
Volksbezeichnung Duevillesi
Schutzpatron Maria (26. Juli)
Website Dueville

Dueville ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 13.853 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer nördlich von Vicenza am Astico.

Der Name stammt vermutlich von der Vereinigung zweier Ortschaften. Der Ortsteil Passo di Riva deutet dem Namen nach auf Furt des Astico hin.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dueville liegt günstig gelegen an der Autostrada A31, die direkt zum Zentrum Vicenzas und zur Autostrada Turin-Triest führt. Der Bahnhof Dueville liegt an der nicht elektrifizierten Bahnstrecke Vicenza-Schio.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dueville unterhält Partnerschaften mit folgenden Gemeinden:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dueville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.