Sarego

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in der italienischen Region Venetien. Zum römisch-katholischen Bischof siehe Francesco Sarego.
Sarego
Wappen
Sarego (Italien)
Sarego
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung Sarègo
Koordinaten 45° 25′ N, 11° 24′ OKoordinaten: 45° 25′ 0″ N, 11° 24′ 0″ O
Höhe 42 m s.l.m.
Fläche 23,89 km²
Einwohner 6.744 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 282 Einw./km²
Postleitzahl 36040
Vorwahl 0444
ISTAT-Nummer 024098
Volksbezeichnung Seraticensi
Website Sarego

Sarego ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 6744 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 19 Kilometer südwestlich von Vicenza am Guà.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Sarego bzw. im Ortsteil Meledo befindet sich die 1547 von Andrea Palladio errichtete Villa Arnaldi.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 500 di Lonigo von Lonigo Richtung Vicenza.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sarego – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.